EUREKA!
Es wird erzählt, dass der große Mathematiker Archimedes "Eureka!" gerufen hat (griechisch: "Eὕρηκα!"), als er beim Einsteigen in eine Badewanne bemerkte, dass der Wasserstand gestiegen war. Beobachtend, was passierte, erkannte er, dass das verdrängte Wasser dem Volumen seines Körpers entsprach, der in das Wasser eingetaucht war. Das war eine großartige Einsicht, er verstand, wie der Auftrieb von Körpern im Wasser funktioniert und davon wurde das "Prinzip des Archimedes" abgeleitet, das den Auftrieb erklärt. Ein Prinzip, das über die Jahrhunderte hinweg seine Gültigkeit behalten hat. Aus dieser Anekdote leitet sich ab, dass der Ausruf "Heureka!" mit einer besonderen Einsicht verbunden ist, die "zufällig" geboren werden kann, wenn wir es am wenigsten erwarten. Und in der Wissenschaft werden manchmal aus diesen Ideen große Theorien oder Erfindungen entwickelt, die uns helfen, etwas mehr von der Welt um uns herum zu verstehen.
Das Tolle ist, dass jeder großartige Ideen haben kann. Wenn wir der Neugierde und der Kreativität Raum geben, können wir alle zu Erfindern werden. Aber das ist noch nicht alles! Wir können auch alle von etwas ausgehen, das bereits erfunden wurde und es mit ein wenig Phantasie und Kreativität umgestalten, so dass es zu unserer neuen Idee wird.

UND JETZT... IHR SEID DRAN!

Wenn Du auf "weiter" klickst, öffnet sich ein Abschnitt, der die Regeln des Wettbewerbs zusammenfasst und dann neue Abschnitte, um den Namen des Teilnehmenden anzugeben und die Arbeiten hochzuladen.

MACH DICH ANS WERK!
Next
Never submit passwords through Google Forms.
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service - Privacy Policy