Förderantrag/Grant Application - Financial Aid Fund
English Version see below

Liebe*r Antragsteller*in,

dieses Formular dient der ersten Kontaktaufnahme mit dem Auswahlgremium des Financial Aid Fund, um eine rasche und unbürokratische Bearbeitung Deines Förderantrags zu ermöglichen. Nach Übermittlung des Formulars wird sich das von Dir favorisierte Mitglied des Auswahlgremiums zeitnah bei Dir melden, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Alle Deine Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Wir stellen sicher, dass neben dem Auswahlgremium lediglich solche Personen Zugriff auf Deine persönlichen Daten haben, deren Einbeziehung zur Bearbeitung Deines Förderantrags und zur Verwaltung des Fonds zwingend erforderlich ist (bspw. SchatzmeisterIn des Bucerius Alumni e.V.). Solltest Du Fragen haben, kannst Du Dich jederzeit über financialaidfund@bucerius-alumni.de direkt an das Gremium oder über info@bucerius-alumni.de an den Geschäftsführer des Bucerius Alumni e.V., Adam Friedmann, wenden.

Alisa, Jan und Thies
- für den Bucerius Alumni e.V. -

Dear applicant,

This form is for the first contact with the Financial Aid Fund selection committee to enable a quick and unbureaucratic processing of your grant application. After submitting the form, your preferred member of the selection committee will contact you as soon as possible to discuss the further procedure. All your information will of course be treated confidentially. We ensure that, apart from the selection committee, only those persons have access to your personal data whose involvement is absolutely necessary for the processing of your application and the administration of the fund (e.g. the treasurer of Bucerius Alumni Association). If you have any questions, you can always contact the committee directly at financialaidfund@bucerius-alumni.de or the managing director of Bucerius Alumni Association, Adam Friedmann, at info@bucerius-alumni.de.

Alisa, Jan and Thies
- for the Bucerius Alumni Association -

Sign in to Google to save your progress. Learn more
Persönliche Daten/ Personal data
Vor- und Nachname/ First and last name  *
E-Mail-Adresse/ E-mail address  *
Telefonnummer/ My phone number  *
BLS-Jahrgang/ BLS year  *
Postalische Anschrift/ Mailing Adress
Kontoinhaber/ Bank account holder
Clear selection
IBAN
BIC
Konkretisierung Deines Förderantrags/ Detailed description of your grant application
Teile uns bitte mit, wofür, in welcher Höhe und aus welchem Grund Du eine Förderung beantragst.

Please tell us the purpose, the amount and the reason for which you are applying for funding.

Beschreibung Deines Förderanliegens/ Description of your grant request  *
Nenn uns bitte kurz, wofür Du das Geld brauchst und in welcher Höhe Du einen Zuschuss des Financial Aid Fund benötigst. Dieser Zuschuss kann bis zu 100 % der Kosten betragen. Möglich ist auch, ein Darlehen zu erhalten, sofern Du denkst, dass Du in naher Zukunft das Geld zurückzahlen kannst.

Please tell us briefly what you need the money for and the amount you need a grant for from the Financial Aid Fund. This grant can be up to 100% of the cost. It is also possible to get a loan if you think you will be able to pay back the money in the near future.
Begründung der Unterstützung/ Rationale for Support  *
Beschreib uns bitte kurz, warum Du im Moment nicht die Möglichkeit hast, die Ausgabe selbst zu stemmen.

Please describe briefly why you do not have the means to cover the expense yourself at the moment.
Favorisierter Ansprechpartnerin/ Ansprechpartner/ Favorite contact person *
Datenschutzerklärung/ Privacy Policy
English Translation see below

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Verarbeitung personenbezogener Daten von Personen, die eine Förderung durch den Financial Aid Fund des Bucerius Alumni e.V. erhalten bzw. derjenigen, die einen Antrag auf entsprechende Förderung stellen.

1. Verantwortliche Stelle

1.1 Verantwortliche datenverarbeitende Stelle im Sinne der Datenschutzgrundverordnung („DS-GVO“) ist der Bucerius Alumni e.V., Jungiusstraße 6, 20355 Hamburg (“BAV”).

2.1. Der Bucerius Alumni e.V. wird vertreten durch den Vorstand. Sie können uns unter info@bucerius-alumni.de erreichen.

2. Definitionen

2.1 Personenbezogene Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 1 DS-GVO sind alle Informationen,
die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als
identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt,
insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer
Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder
mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der
physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen
oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

2.2 Verarbeitung im Sinne von Art. 4 Nr. 2 DS-GVO ist jeder mit oder ohne Hilfe
automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im
Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die
Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das
Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung,
Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die
Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

3. Verarbeitung personenbezogener Daten

Die personenbezogenen Daten der Geförderten bzw. der AntragstellerInnen auf eine Förderung werden wie folgt verarbeitet:

3.1 Datenverwaltung
Zur Verwaltung des Fonds werden die Daten der Geförderten bzw. der AntragstellerInnen auf eine Förderung (wie Name, Adresse, E-Mail Adresse, Telefon, Titel, Bankverbindungen) in einer Datenbank gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b. DS-GVO).

3.2 Förderung
Zu Zwecken der Erfüllung von Förderanträgen verarbeiten wir Namen sowie Bankverbindung der Geförderten bzw. der AntragstellerInnen auf eine Förderung. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b. DS-GVO).
Den Nachweis über die Förderung erhalten die Geförderten elektronisch. Dazu werden die E-Mail Adressen sowie Namen der Geförderten verarbeitet. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b. DS-GVO).

3.2 Kommunikation mit uns
Sofern die Geförderten bzw. die AntragstellerInnen auf eine Förderung mit uns Kontakt aufnehmen (beispielsweise per E-Mail), werden die dabei verarbeiteten personenbezogenen Daten (wie Name, ggf. E-Mail Adresse, ggf. Telefonnummer und der Inhalt der Kommunikation, soweit darin personenbezogene Daten enthalten sind) von uns verarbeitet, um die Kommunikation zu ermöglichen bzw. auf Anfragen von Geförderten bzw. AntragstellerInnen auf eine Förderung zu antworten.
Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b. DS-GVO) bzw. die Bearbeitung liegt auch in unserem berechtigten Interesse, ohne dass insoweit entgegenstehende Interessen des Anfragenden überwiegen, da die Bearbeitung dieser Anfragen im beiderseitigen Interesse ist (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO).

3.3 Kontaktaufnahme mit Geförderten zur Fortentwicklung des Financial Aid Funds
Zur Fortentwicklung des Financial Aid Funds nehmen wir gelegentlich Kontakt mit den Geförderten auf, beispielsweise um sie um Ihr Feedback zur Zufriedenheit mit der Arbeit des Financial Aid Funds oder um einen Beitrag zur Bewerbung des Financial Aid Funds unter den Mitgliedern des Bucerius Alumni e.V. sowie innerhalb der Hochschulgemeinschaft zu bitten. Die Verarbeitung der dafür notwendigen personenbezogenen Daten (wie Name und E-Mail Adresse oder postalische Adresse) erfolgt zur Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) bzw. zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO).

4. Weitergabe personenbezogener Daten

Die personenbezogenen Daten der Geförderten bzw. der AntragstellerInnen auf eine Förderung werden nur dann an Dritte weitergegeben, wenn dies aufgrund einer gesetzlichen Bestimmung zulässig ist.

4.1 Um gegenüber den Mitgliedern des Bucerius Alumni e.V. (z.B. im Rahmen der Mitgliederversammlung und die Mitgliederzeitschrift) sowie der Bucerius Law School Rechenschaft über die Arbeit des Financial Aid Funds ablegen zu können, behalten wir uns vor, bestimmte Daten in anonymisierter Form zu veröffentlichen (z.B. Zahl der Förderanfragen, Bewilligungsquote, Fördersummen und Förderzweck).

4.2 Weitergabe an externe Personen und Unternehmen

4.2.1 Zur postalischen Kontaktaufnahme werden die Adressen der Geförderten bzw. der AntragstellerInnen auf eine Förderung an Postdienstleister, in der Regel die deutsche Post, weitergegeben.
4.2.2 Außerdem werden bestimmte Daten (Name, Bankverbindung) an die Commerzbank AG oder andere Banken weitergegeben, um die Förderung durchzuführen, sowie an Steuerberater und ggf. andere externe Dienstleister.

5. Auftragsdatenverarbeitung

Darüber hinaus geben wir Daten an externe Dienstleister weiter, die uns bei
Datenverarbeitungsvorgängen unterstützen (“Auftragsdatenverarbeiter”). Die
Auftragsverarbeiter sind vertraglich verpflichtet, personenbezogene Daten unserer Mitglieder nur auf unsere Weisung hin im Einklang mit der DS-GVO zu verarbeiten und vertraulich zu behandeln.

5.1. Auftragsdatenverarbeiter des BAV sind: Bucerius Law School gGmbH; Google LLC;
Intuit Inc., inbs. Rocket Science Group LLC; Salesforce Inc.; Typeform S.L.; Asana Inc.;
Helios Voting; aquilliance GmbH.

5.2. Die im folgenden näher ausgeführten Auftragsdatenverarbeiter verarbeiten unsere
Daten ausschließlich im Geltungsgebiet der DS-GVO ohne Übermittlung an Drittländer,
sodass sie unmittelbar an die Regelungen der DS-GVO gebunden sind und ein
angemessenes Datenschutzniveau sichergestellt ist.

5.2.1. Unser Dienstleister aquilliance GmbH, der uns bei der Implementierung und
Nutzung von Salesforce unterstützt, ist ein Unternehmen mit Sitz in Hamburg,
Deutschland.

5.2.2. Die Bucerius Law School gGmbH erstellt durch die Abteilung Alumni-Relations
einen sog. Career-Newsletter zur Information über Job-Angebote von
Mitgliedern für Mitglieder und hat ihren Sitz in Hamburg, Deutschland.

5.2.3. Unser Dienstleister Typeform S.L., der uns Software zur Erstellung von
Umfragen und Fragebögen zur Verfügung stellt, ist ein Unternehmen mit (Sitz in
Barcelona, Spanien.

5.3. Die im folgenden näher ausgeführten Auftragsdatenverarbeiter verarbeiten unsere
Daten teilweise auch durch Übermittlung in Drittländer, die nicht unmittelbar an die
DS-GVO gebunden sind. Ein angemessenes Datenschutzniveau wird durch in den
Verträgen enthaltene Standardvertragsklauseln (sog. Standarddatenschutzklauseln
nach Art. 46 Abs. 2 lit. c) DS-GVO, die von der EU-Kommission genehmigt wurden)
sichergestellt. Eine Kopie der jeweiligen Standardvertragsklauseln stellen wir Ihnen auf
Anfrage zur Verfügung.

5.3.1. Unser Dienstleister Asana Inc., der uns eine Projektmanagementsoftware zur
Verfügung stellt, ist ein Unternehmen mit Sitz in San Francisco, USA.

5.3.2. Unser Dienstleister Google LLC, der uns u.a. Cloud-Lösungen zur Verfügung
stellt, ist ein Unternehmen mit Sitz in Mountain View, USA.

5.3.3. Unser Dienstleister Intuit Inc. und deren Tochter The Rocket Science Group
LLC stellt uns die Software Mailchimp zur Erstellung von E-Mail Kampagnen
zur allg. Information (Preview & Newsletter) sowie zur Durchführung von Veranstaltungen (Reunion, Dinner etc. zur Verfügung und ist ein Unternehmen mit Sitz in Atlanta, USA.

5.3.4. Unser Dienstleister Salesforce Inc., der uns die Software zur Verwaltung
unserer Mitgliederdaten zur Verfügung stellt, ist ein Unternehmen mit Sitz in
San Francisco, USA. Standort des Servers für unsere Daten ist Frankfurt und
damit innerhalb des DS-GVO-Geltungsgebiets mit angemessenem
Datenschutzniveau. Zusätzlich enthalten unsere vertraglichen Beziehungen wie
oben ausgeführt entsprechende Standardvertragsklauseln.

6. Löschung von Daten

Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die beabsichtigten Zwecke nicht mehr notwendig sind oder Sie Ihre Einwilligung widerrufen und keine gesetzlichen, vertraglichen oder satzungsgemäßen Aufbewahrungspflichten mehr bestehen und die Daten nicht zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt werden.

7. Ihre Rechte und Kontaktaufnahme

7.1. Sie haben gemäß Art. 15 Abs. 1 DS-GVO das Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

7.2. Weiter haben sie gemäß Art. 15 Abs. 3 DS-GVO das Recht auf eine Kopie Ihrer
personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind.

7.3. Sie haben das Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten gemäß
Art. 16 DS-GVO.

7.4. Sie haben gemäß Art. 17 DS-GVO bei Vorliegen einer der Voraussetzungen gemäß
Art. 17 Abs. 1 lit. a) - f) DS-GVO das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen
Daten. Insbesondere können Sie, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen
Daten auf einer Einwilligung beruht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die
Zukunft gemäß Art. 17 Abs. 1 lit. b) DS-GVO widerrufen und damit die Löschung
herbeiführen. Dies hat keine Auswirkungen auf Datenverarbeitungen, die vor dem
Widerruf der Einwilligung vorgenommen wurden.

7.5. Statt einer Löschung können Sie bei Vorliegen der Voraussetzungen gemäß Art. 18
Abs. 1 lit. a) - d) DS-GVO auch die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen.

7.6. Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen) beruht, haben Sie jederzeit das Recht, gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen, z.B. aus Gründen, welche sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder im Falle der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung.

7.7. Sie haben auch das Recht, gemäß Art. 77 Abs. 1 DS-GVO eine Beschwerde bei einer
Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthaltes, Ihres Arbeitsplatzes oder der behaupteten Verletzung einzureichen.

7.8. Sie erreichen uns unter den folgenden Kontaktangaben:
Bucerius Alumni e.V.
Jungiusstraße 6
20355 Hamburg
Deutschland
E-Mail: info@bucerius-alumni.de
Telefon: (040) 30706 – 2925.


English Translation 
This Privacy Policy applies to the processing of personal data of individuals who receive funding from the Financial Aid Fund of Bucerius Alumni e.V. or those who apply for such funding.

1. Responsible body

1.1 The responsible data processing body within the meaning of Article 4 No. 7 of the General Data Protection Regulation ("GDPR") is Bucerius Alumni e.V., Jungiusstraße 6, 20355 Hamburg ("BAV").

1.2 Bucerius Alumni e.V. is represented by the Executive Board. You can reach us at info@bucerius-alumni.de.

2. Definitions

2.1 Personal data within the meaning of Art. 4 No. 1 GDPR is any information relating to an identified or identifiable natural person; an identifiable natural person is one who can be identified, directly or indirectly, in particular by reference to an identifier such as a name, an identification number, location data, an online identifier or to one or more factors specific to the physical, physiological, genetic, mental, economic, cultural or social identity of that natural person.

2.2 Processing within the meaning of Article 4 No. 2 of the GDPR is any operation or set of operations which is performed upon personal data, whether by automatic means or not, such as collection, recording, organization, filing, storage, adaptation or alteration, retrieval, consultation, use, disclosure by transmission, dissemination or otherwise making available, alignment or combination, restriction, erasure or destruction.

3. Processing of personal data

The personal data of grantees or applicants for funding will be processed as follows:

3.1 Data management
For the administration of the Fund, the data of the grantees or applicants for a grant (such as name, address, e-mail address, telephone, title, bank details) are stored in a database. This data is processed for the fulfillment of a contract or pre-contractual measures (Art. 6 para. 1 lit. b. GDPR).

3.2 Grant
For the purpose of fulfilling grant applications, we process names as well as bank details of the grant recipients or applicants for a grant. This data is processed for the fulfillment of a contract or pre-contractual measures (Art. 6 para. 1 lit. b. GDPR).
The grant recipients receive the proof of the grant electronically. For this purpose, the e-mail addresses and names of the recipients are processed. This data is processed for the fulfillment of a contract or pre-contractual measures (Art. 6 para. 1 lit. b. GDPR).

3.2 Communication with us
If the grantees or applicants for funding contact us (for example, by e-mail), the personal data processed in the process (such as name, e-mail address, if applicable, telephone number and the content of the communication, insofar as it contains personal data) are processed by us in order to enable communication or to respond to inquiries from grantees or applicants for funding.
The processing of this data is carried out for the fulfillment of a contract or pre-contractual measures (Art. 6 para. 1 lit. b. GDPR) or the processing is also in our legitimate interest, without any conflicting interests of the inquirer prevailing in this respect, as the processing of these inquiries is in the interest of both parties (Art. 6 para. 1 lit. f GDPR).

3.3 Establishing contact with grantees for the further development of the Financial Aid Fund
For the further development of the Financial Aid Fund, we occasionally contact grantees, for example to ask them for their feedback on their satisfaction with the work of the Financial Aid Fund or for a contribution to the promotion of the Financial Aid Fund among the members of Bucerius Alumni e.V. and within the university community. The processing of the personal data required for this purpose (such as name and e-mail address or postal address) is carried out for the fulfillment of a contract (Art. 6 para. 1 lit. b GDPR) or for the fulfillment of a legal obligation (Art. 6 para. 1 lit. c GDPR).

4 Disclosure of personal data

The personal data of our members will only be disclosed to third parties if this is permitted by a legal provision.

4.1 The personal data of sponsorship recipients or applicants for sponsorship will only be passed on to third parties if this is permitted by law. In order to be able to communicate with the members of Bucerius Alumni Association. (e.g. in the context of the general meeting and the members' magazine) as well as Bucerius Law School, we reserve the right to publish certain data in anonymized form (e.g. number of funding requests, approval rate, funding amounts and funding purpose).

4.2. Disclosure to external parties and companies

4.2.1For postal contact, the addresses of our members are passed on to postal service providers, usually Deutsche Post AG.

4.2.2 In addition, certain data (name; bank details) will be passed on to Commerzbank AG or other banks in order to carry out the funding, as well as to tax consultants and, if necessary, other external service providers.

5. Data Processing via third Parties

In addition, we share data with external service providers who assist us with data processing operations ("commissioned data processors"). The commissioned data processors are contractually obligated to process personal data of our members only on our instruction in accordance with the GDPR and to treat it confidentially.

5.1 Commissioned data processors of the Bucerius Alumni Association are: Bucerius Law School gGmbH; Google LLC; Intuit Inc., especially Rocket Science Group LLC; Salesforce Inc.; Typeform S.L.; Asana Inc.; Helios Voting; aquilliance GmbH.

5. 2 The commissioned data processors listed in more detail below process our data exclusively in the area of application of the GDPR without transfer to third countries, so that they are directly bound by the stipulations of the GDPR and an appropriate level of data protection is ensured.

5.2.1. Our service provider aquilliance GmbH, which supports us in the implementation and use of Salesforce, is a company based in Hamburg, Germany.

5.2.2 Bucerius Law School gGmbH, through its Alumni Relations department, produces a so-called Career Newsletter to provide information about job offers from members for members and is based in Hamburg, Germany.

5.2.3 Our service provider Typeform S.L., which provides us with software to create surveys and questionnaires, is a company registered in Barcelona, Spain.

5.3. The commissioned data processors listed in more detail below also process our data in part by transferring it to third countries that are not directly bound by the GDPR. An adequate level of data protection is ensured by standard contractual clauses contained in the contracts (so-called standard data protection clauses pursuant to Art. 46 para. 2 lit. c) GDPR, which have been approved by the EU Commission). We will provide you with a copy of the respective standard contractual clauses upon request.

5.3.1. Our service provider Asana Inc. which provides us with project management software is a company based in San Francisco, USA.

5.3.2. Our service provider Google LLC, which among other things provides us with cloud solutions, is a company based in Mountain View, USA.

5.3.3. Our service provider Intuit Inc. and its subsidiary The Rocket Science Group LLC provides us with the software Mailchimp for the creation of e-mail campaigns for general information (preview & newsletter) as well as for the implementation of events (reunion, dinner etc.) and is a company based in Atlanta, USA.

5.3.4. Our service provider Salesforce Inc. which provides us with the software to manage our member data is a company based in San Francisco, USA. The location of the server for our data is Frankfurt, Germany, and thus within the area of application of the GDPR with an adequate level of data protection. In addition, our contractual relationships contain appropriate standard contractual clauses as set out above.

6. Duration of data storage

6.1. All data collected will be stored for the duration of membership.

6.2. The deletion of data shall generally take place upon termination of the membership (achievement of the purpose according to Art. 17 para. 1 lit. a) GDPR) by termination or exclusion.

6.3. However, certain data (title; name; year of graduation; membership number; e-mail address; date of termination of the membership) will continue to be stored in the Association's archives for documentation purposes.

6.4. Your data will not be deleted in accordance with Art. 17 para. 3 lit. e) GDPR, provided that it is required for the assertion, exercise or defense of legal claims.

6.5. If the processing of data takes place on the basis of a legitimate interest asserted by us, the data will be deleted when you exercise your right to object in accordance with Art. 21 para. 1 GDPR, unless there are overriding legitimate reasons in accordance with Art. 17 para. 1 lit. c) GDPR that prevent deletion.

6.6 If the processing of data is based on consent pursuant to Art. 6 para. 1 lit. a) GDPR, the data will be deleted as soon as the consent is revoked.

7. Your rights and how to contact us

7.1. You have the right to information about the processing of your personal data pursuant to Art. 15 para. 1 GDPR.

7.2. Furthermore, pursuant to Article 15 para. 3 of the GDPR, you have the right to obtain a copy of your personal data that are the subject of the processing operation.

7.3. You have the right to correct inaccurate personal data pursuant to Art. 16 GDPR.
Pursuant to Art. 17 GDPR, you have the right to have your personal data deleted if one of the conditions pursuant to Art. 17 para. 1) lit. a) - f) GDPR applies. In particular, if the processing of your personal data is based on consent, you may revoke your consent at any time with effect for the future pursuant to Art. 17 para. 1) lit. b) GDPR and thus bring about the deletion. This has no effect on data processing that was carried out before the revocation of consent.

7.4. Instead of deletion, you may also request the restriction of the processing of your data if the requirements pursuant to Art. 18 para. 1) lit. a) - d) GDPR are met.

7.5. If the processing of your personal data is based on Art. 6 para. 1 lit. f) DSGVO (processing for the purposes of safeguarding the legitimate interests of the controller), you have the right to object to the processing at any time in accordance with Art. 21 para. 1 GDPR, e.g. on grounds relating to your particular situation or in the case of processing for the purposes of direct marketing.

7.6. You also have the right to lodge a complaint with a supervisory authority, in particular in the Member State of your habitual residence, your place of work or the alleged infringement, pursuant to Article 77 para. 1 GDPR.

7.8. You can reach us via the following contact details:
Bucerius Alumni e.V.
Jungiusstraße 6
20355 Hamburg
Germany
E-Mail: info@bucerius-alumni.de
Phone: (040) 30706 – 2925.
Submit
Clear form
Never submit passwords through Google Forms.
This form was created inside of Bucerius Alumni e.V.. Report Abuse