Ihr Engagement für die Freien Demokraten Deggendorf
Liebe Mitglieder und Interessenten,
Liebe Helfer,

ein Wahlkampf lässt sich nicht alleine bestreiten. Es freut uns daher sehr, dass Sie uns ihr wichtigstes Gut zur Verfügung stellen wollen, nämlich Ihre Zeit.
Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten für die anstehende Landtagswahl tätig zu werden.
Wählen Sie einfach die Varianten aus, die für Sie in Frage kommen und in Kürze werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

Vielen Dank

Ihre Freien Demokraten Deggendorf

Haustürwahlkampf
Im Haustürwahlkampf sprechen wir direkt mit den Menschen in den Deggendorfer Wahlbezirken. In Zweier-Teams gehen wir durch die Straßen, klingeln an der Tür und stellen unseren Kandidaten vor, sammeln die Themen, die für die Deggendorfer Bürgerinnen und Bürger wichtig sind, und lassen einen Flyer da. Dafür sind keine inhaltlichen Vorkenntnisse erforderlich, jedes Mitglied, das sich einbringen möchte, kann mitmachen. Der Zeitaufwand dafür beträgt an einem von Ihnen gewählten Tag ca. 2 Stunden am Nachmittag. Der Haustürwahlkampf beginnt voraussichtlich ab Juni 2018. Die Interessierten werden vom Kreisverband Deggendorf auf den Haustürwahlkampf vorbereitet.
Flyer verteilen
Wir verteilen laufend Flyer, die über uns und unsere Positionen informieren. Hier kann jeder mitmachen, auch wenn es nur ein kleines Gebiet ist, das beflyert wird. Der Zeitaufwand dafür richtet sich nach Bedarf und Möglichkeit. Der Kreisverband organisiert die Flyer und koordiniert die Verteilung. Die Interessierten werden zeitnah über die nächsten anstehenden Flyeraktionen informiert.
Plakatieren
Wir als kleiner Kreisverband organisieren die Plakatierung selbst und bilden dafür Plakatier-Teams, die je nach Bedarf und Möglichkeit bestimmte Standorte plakatieren. Auch hier werden die Plakate von Kreisverband organsiert und die Verteilung von uns koordiniert. Auch über die Plakatier-Aktionen werden die Interessierten zeitnah informiert.
Infostände
Vor allem in der Endphase des Wahhlkampfs, aber auch bereits vorher, werden wir vermehrt Infostände organsieren. Dazu stellen wir uns an einen zentralen Platz in Deggendorf, verteilen Flyer, kommen mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch und sammeln Kontaktdaten. Ein Infostand ist immer von mehreren Personen besetzt. Der Zeitaufwand für einen Infostand beträgt ca. 3 - 4 Stunden an einem Samstagvormittag. Auch hier werden die Interessierten zeitnah über anstehende Infostände informiert.
Hast du noch eigene Ideen, wie du uns im Wahlkampf unterstützen kannst?
Your answer
Wie viele Stunden kannst du für den Wahlkampf aufbringen?
Your answer
Name *
Your answer
E-Mail *
Your answer
Telefonnummer *
Your answer
Submit
Never submit passwords through Google Forms.
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service