Erarbeitung eines Institutionellen Schutzkonzeptes für St. Katharina - Fragebogen zur Risikoanalyse für Einzelpersonen in der Pfarrei
Sie helfen uns, wenn Sie den Fragebogen so vollständig wie möglich ausfüllen. Manche Fragen treffen auf Sie möglicherweise nicht zu oder Sie möchten sie nicht beantworten. Das ist kein Problem. Lassen Sie sie einfach aus.

Im Fragebogen kommt immer wieder der Begriff „abhängige Schutzbefohlene“ vor. Damit sind Menschen gemeint, die zu Ihnen in einem wie auch immer gearteten Abhängigkeitsverhältnis stehen. Im Kontext unserer Pfarrei meint dies vor allem Minderjährige und erwachsene Menschen mit Einschränkungen.

Am Ende des Fragebogens werden Sie nach Ihrem Alter und Ihrem Geschlecht gefragt. Diese Angaben sind völlig freiwillig, helfen uns aber, einzuschätzen, wer sich beteiligt.

Für Rückfragen: Elaine Rudolphi / 0151 229 86 388 / e.rudolphi@st-katharina-bremen.de
Next
Never submit passwords through Google Forms.
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service