Request edit access
GRENZEN VERSTEHEN

Die Plakatausstellung "Grenzen verstehen. Die Berliner Mauer 1961–1989" präsentiert mit visuell anregenden Infografiken eine Vielzahl von Informationen zur Berliner Mauer. Sie zeigt u.a. Detail- und Innenansichten von den Grenzanlagen und Grenzübergangsstellen, aber auch den Verlauf der Grenze um West-Berlin, die Stationierung der Grenztruppen oder die Todesorte der Menschen, die an der Berliner Mauer ihr Leben verloren haben. Flankiert werden die Infografiken von kurzen erläuternden Texten, biografischen Geschichten, historischem Bildmaterial und Zitaten aus Zeitzeugen-Interviews. Die Ausstellung verdeutlicht die Besonderheit der Berliner Mauer und wirft die Frage nach Grenzen und ihren Funktionen auf.

Schulen, Bildungseinrichtungen und andere Institutionen im In- und Ausland können die Ausstellung „Grenzen verstehen. Die Berliner Mauer 1961–1989“ ab April 2017 als Poster-Set mit 12 Plakaten im Format Din A 1 gegen eine Schutzgebühr von 30,- Euro (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten) bestellen. Sie wird in zwei Versionen – Deutsch und Englisch – angeboten. Die Versandkosten belaufen sich auf ca. 5,- Euro für den Versand innerhalb Deutschlands, 15,- Euro innerhalb der EU und 40,- Euro außerhalb der EU. Die Plakate werden gerollt geliefert. Die Anbringung vor Ort erfolgt auf eigene Kosten. Mit der Lieferung der Plakate erhalten Sie eine Rechnung.

Die Ausstellung ist ein Projekt der Stiftung Berliner Mauer in Zusammenarbeit mit der Agentur Infographics Group.
Das Projekt wurde mit Mitteln der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur gefördert.

Plakatausstellung der Stiftung Berliner Mauer
Bestellformular
Die personenbezogenen Daten werden gemäß § 14 Bundesdatenschutzgesetz ausschließlich zur Abwicklung des Bestellvorgangs genutzt und gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.
Anzahl der bestellten Ausstellungssätze *
Ich bestelle für die unten genannte Institution die nachfolgende Zahl an Ausstellungsexemplaren:
Institution *
Sollte die Bestellung nicht für eine Institution erfolgen, dann tragen Sie bitte "privat" ein
Your answer
Anrede *
Titel
Your answer
Nachname *
Your answer
Vorname *
Your answer
E-Mail-Adresse *
Your answer
Telefonnummer *
Your answer
Straße und Hausnummer *
Your answer
Ort *
Your answer
Postleitzahl *
Your answer
Bundesland (wenn Deutschland)
Your answer
Staat *
Your answer
Abweichende Lieferanschrift *
Falls die von Ihnen bestellten Ausstellungsexemplare an eine gesonderte Adresse versandt werden sollen, geben Sie diese bitte nachfolgend an.
Next
Never submit passwords through Google Forms.
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service