The version of the browser you are using is no longer supported. Please upgrade to a supported browser.Dismiss

bbk berlin Blitzumfrage zur Situation der Bildenden Künstler*innen in Berlin: Finanzielle Auswirkungen von COVID-19
1,623 responses
Loading...
Loading responses…
Wie viel Einkommen wirst Du als Einzelperson in den nächsten vier Wochen aufgrund von COVID-19 verlieren? Bitte das Gesamteinkommen aus künstlerischer und nicht-künstlerischer Arbeit angeben, das Du in den nächsten vier Wochen voraussichtlich verlieren wirst:
Copy
No responses yet for this question.
Schätze den monatlichen Verlust Deines Einkommens in %, wenn die Einschränkungen Deines Arbeitslebens durch die COVID-19-Krise wie jetzt fortlaufen:
Copy
No responses yet for this question.
Familieneinkommen: bitte diese Frage nur beantworten, wenn Ihr ein gemeinsames Haushaltseinkommen habt. Wie viel wird in den nächsten vier Wochen von Eurem Haushaltseinkommen (inkl. Partner*In) aufgrund von COVID-19 ausfallen? Bitte das Gesamteinkommen angeben, das Ihr den nächsten vier Wochen voraussichtlich verlieren werdet:
Copy
No responses yet for this question.
Familieneinkommen: bitte diese Frage nur beantworten, wenn Ihr ein gemeinsames Haushaltseinkommen habt. Schätzt den monatlichen Verlust Eures Haushaltseinkommens in %, wenn die Einschränkungen Eures Arbeitslebens durch die COVID-19-Krise wie jetzt auf längere Zeit  fortlaufen:
Copy
No responses yet for this question.
Wie viel Prozent Deines wegfallenden Einkommens ist NICHT durch Verträge oder schriftliche Abmachungen nachweisbar?
Copy
No responses yet for this question.
Jobs neben der selbstständigen künstlerischen Tätigkeit: in welchen Arbeitsfeldern arbeitest Du sonst noch? (Mehrfachauswahl möglich)
Copy
No responses yet for this question.
Hast Du noch andere Einnahmen wie z.B. Kindergeld, Mieteinnahmen?
Copy
No responses yet for this question.
Wie viel Prozent Deiner Arbeit, die nicht zur selbständigen künstlerischen Tätigkeit gehört, fällt weg?
Copy
No responses yet for this question.
Kannst Du an deiner Kunst von zuhause aus weiterarbeiten?
Copy
No responses yet for this question.
Kannst Du bei deinen nicht-künstlerischen Jobs von zuhause aus weiterarbeiten?
Copy
No responses yet for this question.
Machst Du Dir existentielle Sorgen, dass Du aufgrund der Ausfälle durch COVID-19 die nächste Miete bzw. die grundlegenden Lebenshaltungskosten wie Lebensmittel, Versorgungsleistungen etc. nicht bezahlen kannst?
Copy
No responses yet for this question.
Wenn die Pandemie länger anhält, bekommst Du in den nächsten Monaten akute finanzielle Probleme?
Copy
No responses yet for this question.
Auswirkungen auf Deine künstlerische Praxis: Gibt es aktuell laufende Ausstellungen von Dir, die geschlossen wurden? Geplante Ausstellungen/Projekte/künstlerische Präsentationen/Residencies etc., die verschoben oder abgesagt wurden? Wie viele?
Copy
No responses yet for this question.
Gibt es abgesagte oder auf ungewisse Zeit verschobene Projekte (Ausstellungen, Kunst-am-Bau Projekte, Messebeteiligungen etc.), für die für Du schon in Vorleistung gegangen bist?
Copy
No responses yet for this question.
Wie viele Deiner geplanten künstlerischen Vorhaben werden nicht verschoben, sondern ersatzlos gestrichen?
Copy
No responses yet for this question.
Bist Du EU-Ausländer*in mit einer Aufenthaltsgenehmigung deren Verlängerung durch Inanspruchnahme von Sozialhilfe/Arbeitslosengeld o.ä. gefährdet ist?
Copy
No responses yet for this question.
Wohnst und arbeitest Du seit mehr als ein halbes Jahr in Berlin, bist aber nicht hier gemeldet?
Copy
No responses yet for this question.
Welche Basis zur Berechnung Deines finanziellen Ausfalls ist Deiner Meinung nach am Sinnvollsten?
Copy
No responses yet for this question.
Wäre es Deiner Meinung nach zielführender, ein auf zunächst 6 Monate befristetes bedingungsloses Grundeinkommen in Höhe von 1000 € monatlich zu bekommen?
Copy
No responses yet for this question.
Wäre zusätzlich ein gesetzliches Mietmoratorium bei Mieter*Innen von Wohn- und Gewerbeimmobilien - wenn ihre Vermieter*innen Großfirmen/Immobiliengesellschaften sind - für die akute COVID-19-Zeit nötig, um mit einem Grundeinkommen von 1000€ über die Runden zu kommen?
Copy
No responses yet for this question.
DANKESCHÖN!
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service - Privacy Policy
.