Request edit access
B.A.R.F Anamnese Fragebogen
Um für Ihr Tier einen individuellen Futterplan zu erstellen, werden einige Informationen benötigt. Wir bitten Sie daher, den Fragebogen vollständig auszufüllen. Falls Sie einen Futterplan für mehrere Tiere wünschen, bitten wir Sie für jedes Tier einen eigenen Anamnese Fragebogen auszufüllen.
Vielen Dank!
Email address
"Der Weg zur Gesundheit führt Sie nicht durch die Apotheke, sondern durch die Küche"
Angaben zum Besitzer
Name
Your answer
Vorname
Your answer
Strasse/Hausnummer
Your answer
Postleitzahl/Wohnort
Your answer
Land
Your answer
Telefonnummer
Your answer
Angaben zum Tier
Name des Tieres
Your answer
Tierart
Alter des Tieres
Your answer
Geschlecht des Tieres
Hormonstatus Ihres Tieres
Aktuelles Gewicht Ihres Tieres
Your answer
Ernährungszustand Ihres Tieres
Befindet sich Ihr Tier noch im Wachstum
Informationen zum Futter und Fressverhalten Ihres Tieres
Welches Futter erhält Ihr Tier zum aktuellen Zeitpunkt?
Required
Wie ist der Appetit und das Fressverhalten Ihres Tieres?
Required
Seit wann erhält Ihr Tier dieses Futter?
Your answer
Wieviel Futter bekommt Ihr Tier pro Tag (in g)?
Your answer
Details zum aktuellen Futter (Futtermarke, Bestandteile, Nahrungsergänzungsmittel etc.):
Your answer
Erhält Ihr Tier Trockenkauartikel und/oder Snacks? Wenn ja, welche? Wie häufig?
Your answer
Wie ist der Output (Kot) Ihres Tieres?
Required
Analdrüsen - Hat Ihr Tier Probleme mit der Entleerung der Analdrüsen?
Informationen zum Temperament und Verhalten Ihres Tieres
Wie lange ist Ihr Tier pro Tag in der Natur unterwegs?
Betreiben Sie aktiven Hundesport mit Ihrem Vierbeiner? Welche Sportart und wie intensiv?
Your answer
Wie beurteilen Sie das Temperament Ihres Tieres?
Mögen Sie mir etwas über den Charakter Ihres Tieres mitteilen?
Your answer
Sucht Ihr Tier eher die Wärme oder die Kälte?
Gesundheits-, Krankheits- und Fütterungsanamnese
Wird/wurde Ihr Tier regelmässig entwurmt? Wie häufig? Womit?
Your answer
Leidet Ihr Tier an einer bekannten Allergie oder Unverträglichkeit?
Your answer
Wie wurde diese Allergie/Unverträglichkeit diagnostiziert?
Required
Leidet Ihr Tier an einer (chronischen) Krankheit? Falls ja, gehen Sie bitte ausführlich auf die Symptomatik, Diagnose, Behandlung und Medikation ein.
Your answer
Angaben zu Ihrem gewünschten Futterplan
Welche Art des Futterplanes wünschen Sie?
Wie häufig pro Tag wird Ihr Tier gefüttert?
Möchten Sie im Futterplan einen Fastentag einbauen?
Bei Katzen nicht möglich! Bei Hunden erst ab dem 12. Lebensmonat. Kein Muss.
Möchten Sie Getreide füttern?
Für Katzen nicht empfehlenswert! Bei Hunden möglich, aber kein Muss.
Möchten Sie Milchprodukte füttern?
Für Katzen nicht empfehlenswert! Bei Hunden möglich, aber kein Muss.
Möchten Sie im Futterplan einen vegetarischen Tag eingebaut haben?
Für Katzen nicht empfehlenswert! Bei Hunden möglich, aber kein Muss.
Möchten Sie Pansen / Blättermagen füttern?
Für Katzen nicht üblich, für Hunde empfehlenswert.
Möchten Sie (See)fisch in den Futterplan integriert haben?
Soll Ihr Tier Knochen bekommen?
Möchten Sie bestimmte Fleischsorten meiden?
Your answer
Bei der Ernährung mit Barf sind wenige Zusätze (Oele, Algen) nötig. Auf wieviele Tage möchten Sie die Zusätze verteilt haben?
Möchten Sie bestimmte Zusätze auf keinen Fall füttern? Falls ja, weshalb?
Zum Beispiel Bierhefe, Lebertran, Kräuter, Algen
Your answer
Sollen bestimmte Zusätze unbedingt im Plan integriert werden?
Your answer
Auf wieviele Tage pro Woche sollen Knochen und Innereien verteilt werden?
Idealerweise auf 3 Tage
Haben Sie Bemerkungen, Kommentare oder Wünsche?
Your answer
Ihr Auftrag an uns
Ich möchte folgenden Futterplan bestellen:
Leistungsbeschreibung gemäss http://www.animal-nutrition.ch/angebote/
Nährwertdeckung
Bei BARF-Futterplänen werden üblicherweise die gültigen wissenschaftlichen Bedarfswerte gemäss National Research Council (NRC) für Hunde und Katzen nicht erreicht. Dies betrifft bei adulten Tieren insbesondere dem Zink- und Manganbedarf und bei wachsenden Tieren zusätzlich den Calcium- und Phosphorgehalt. Zu beachten ist jedoch, dass die genannten NRC-Bedarfswerte eine Bioverfügbarkeit der Nährstoffe von nur 10 - 50 % berücksichtigen, also davon ausgegangen wird, dass 50 - 90 % des aufgenommenen Nährstoffes nicht vom Körper aufgenommen werden. Tierhalter, die ihre Tiere mit BARF ernähren gehen daher für gewöhnlich davon aus, dass ein Futterplan, der sich am Aufbau eines Beutetieres orientiert, trotz der Nichterfüllung einiger NRC-Berdarfswerte keine Mangelerscheinungen hervorruft, weil die Nährstoffe bei BARF besser aufgenommen werden. Wir erstellen keine Futterpläne in denen die NRC Bedarfswerte rechnerisch erfüllt werden, da wir dazu synthetische Zusätze in den Futterplan integrieren müssten, welche jedoch nicht nötig sind.
Die AGBs habe ich zur Kenntnis genommen und bin mit diesen einverstanden?
Für unsere Statistik
Wie sind Sie auf Animal Nutrition aufmerksam geworden?
Vielen Dank für Ihren Auftrag!
Sie erhalten Ihren Futterplan innerhalb von maximal 14 Arbeitstagen per E-Mail. Falls wir Fragen zu Ihrem Tier haben, melden wir uns telefonisch oder per E-Mail bei Ihnen.
A copy of your responses will be emailed to the address you provided.
Please complete the captcha before submitting the form.
Submit
Never submit passwords through Google Forms.
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service - Additional Terms