1. Einleitung                                                                

1.1 Ausgangspunkt, Begriffsdefinitionen und inhaltliche Abgrenzung                

1.2 Zielstellung, These und Aufbau                                        

2. Kommunikation in den Investor Relations

2.1 Aufgaben, Ziele und Grundsätze

2.1.1 Gesetzliche Rahmenbedingungen

2.1.2 Klassische Kommunikationsinstrumente

2.1.3 Zielgruppenorientierung

2.1.4 Steigende Anforderungen

2.2 Social Media als neues Kommunikationsinstrument

2.2.1 Allgemeine Funktionen von Social Media

2.2.2 Social-Media-Anwendungen im Überblick

2.3 Social Media in den Investor Relations – eine kritische Situationsanalyse

3. Nutzenanalyse für den Einsatz von Social Media

3.1 Basis der Analyse: Zielführende Funktionen von Social Media für die IR

3.2 Nutzenabschätzung entlang der Funktionen

3.2.1 Präsenz-Funktion

3.2.2 Informations-Funktion

3.2.3 Dialog-Funktion

3.3 Grundsätzliche Eignungsprüfung mit Blick auf Ziele der IR

3.4 Nutzenabschätzung entlang der Zielgruppen

3.4.1 Private Investoren

3.4.2 Institutionelle Investoren

3.4.3 Multiplikatoren

4. Kostenanalyse für den Einsatz von Social Media

4.1 Kostenabschätzung für die Integration in die Unternehmenskommunikation

4.1.1 Analyse: Monitoring, Zielgruppenidentifikation, Rückhalt im Top-Management

4.1.2 Planung: Strategisches Social-Media-Konzept

4.1.3 Realisierung: Social-Media-Guidelines, Mitarbeiterqualifizierung, interne Kooperation

4.1.4 Ergebniskontrolle: Kommunikative Erfolgsmessung

4.2. Kostenabschätzung für die kontinuierliche Nutzung

5. Abschließende Kosten-Nutzen-Analyse und Bewertung

5.1 Bewertung der Kosten und des Nutzen verschiedener Anwendungen

5.2 Bewertung verschiedener Anwendungen für die Zielgruppen

5.3 Bewertung hinsichtlich der These der Arbeit

5.4 Weitere Potenziale, Risiken und Forschungsbedarf

5.5 Fazit