Published using Google Docs
Teilnehmer-Guide Ladies Night
Updated automatically every 5 minutes

CyberLand Ladies Night Teilnehmer Guide

Liebe Teilnehmer, herzlichen Dank für Euer Engagement in der iJUG-Community und Eure aktive Teilnahme an unseren Events! Im Folgenden findet Ihr die wichtigsten organisatorischen Informationen für Eure Teilnahme an der Cyberland Ladies Night. Bei Fragen könnt Ihr während der Veranstaltung alle Personen mit einem "Mod-" im Namen (für Moderator) ansprechen oder Euch per E-Mail (cyberland@ijug.eu) oder Twitter (@CyberLandConf) melden.

Die Event-Plattform

Aufgrund der Corona-Pandemie können Usergroup Treffen im Moment nur remote durchgeführt werden. Technisch funktioniert das mittlerweile sehr gut, den meisten von uns fehlt dabei aber die soziale Interaktion mit anderen Gleichgesinnten. Mit der CyberLand Ladies Night wollen wir neue Wege gehen und neben vier spannenden Vorträgen vor allem Zeit zum Networking in der virtuellen Welt finden. Hierzu verwenden wir die 2D-Event-Lösung gather.town (Chrome-Browser empfohlen!). Wir haben dort schon eine virtuelle Konferenzumgebung vorbereitet. Jeder Teilnehmer kann einen Avatar in einer 2D-Welt bewegen (mit W, A, S, D oder den Pfeiltasten). Das Besondere dabei ist, dass Ton und Bild unter denjenigen Teilnehmern übertragen wird, deren Avatare in der 2D-Welt nah beieinander stehen. Dadurch ist die Bildung von dynamischen Gesprächsgruppen möglich.

Hinweis: Falls Ihr Gather nicht nutzen wollt oder aus technischen Gründen nicht könnt, dann habt Ihr auch die Möglichkeit, direkt in die Live-Streams zu schalten. Die Links findet Ihr auf unserer Event-Seite. Wir hoffen aber, dass möglichst viele über Gather interagieren und nicht nur die Vorträge per Stream konsumieren.

In folgendem Video-Tutorial findest du die wichtigsten Infos zu gather.town:

A screenshot of a cell phone

Description automatically generated

Zugangsdaten

Als Teilnehmer erhältst Du rechtzeitig vorab deinen Zugangslink per Mail. Bitte schaue auch im Spam-Ordner nach.

Du kannst jederzeit im Vorfeld unsere Konferenzumgebung betreten und ausprobieren. Die wichtigsten Features sind in unserem Cheat-Sheet erklärt.

Das Programm

In unserer virtuellen Konferenzumgebung gibt es drei Vortragsräume: Christiane Floyd (Trackt 1), Grace Hopper (Trackt 2) und Katie Bouman (Trackt 3). Du kannst Dich mit Deinem Avatar von der Lobby aus dort hinbewegen. Es gibt links, oben und rechts mehrere Eingänge, die auch ausgeschildert sind. Um in den jeweiligen Raum zu kommen, musst Du nur durch die Türöffnung laufen. Sollte mal eine größere Ansammlung von Figuren vor oder in der Tür im Weg stehen, kann man mit dem Ghost-Modus ("G" drücken) sogar durch andere Personen hindurchgehen.

Die Vorträge werden als Live-Streams übertragen. Drückt dazu auf die Taste 'x', sobald Ihr Euch in einem der Vortragsräume befindet. Ihr könnt dann in einem zweiten Browser-Tab das Video-Streaming öffnen. Euer Avatar wird in Gather "geparkt" und ihr könnt jederzeit (während oder nach dem Vortrag) wieder in Gather zurückkehren. In den Pausen und auch nach der Veranstaltung kannst Du so einfach in der virtuellen Welt herumlaufen, alte Bekannte treffen oder neue Bekanntschaften schließen. Wenn man in der Nähe einer anderen Person ist, kann man direkt mit Video und Ton miteinander ins Gespräch kommen. Aktiviert dazu Eure Videokamera und ein Headset. Ggf. müsst Ihr dem Browser die Erlaubnis erteilen.

Das Programm (Zeitplan und Raumaufteilung) findest Du auf unserer Webseite:
https://cyberland.ijug.eu/2021-01/

Von dort kann man theoretisch auch direkt zu den Live-Streams gelangen. Wir bevorzugen aber den Weg über Gather und möchten Euch ermuntern, dabei zu sein.

Die Moderation

Unsere Moderatoren werden die Vorträge sowohl einleiten als auch mit einer Fragerunde abschließen. Die Teilnehmer können während des Vortrags Fragen stellen. Dazu haben wir auf jeder Streaming-Seite unterhalb des Video-Bilds das Tool Aha Slides eingebettet.

Diese Fragen werden den Sprechern durch unsere Moderatoren am Ende des Vortrags in der Q&A-Runde gestellt.

Zusätzlich können die Teilnehmer zwischen den Vorträgen und am Ende der Veranstaltung sich mit unseren Sprecherinnen in Gather austauschen und weitere Fragen diskutieren. Nutzt zum Lokalisieren am besten die "Locate on map" oder "Follow" Funktion (rechte Maustaste auf den Namen in der Benutzerliste):

Das Networking

Wir möchten Euch ermuntern, vor, zwischen und nach den Vorträgen die Zeit zum Networking und zum Austausch mit Gleichgesinnten zu nutzen. Man kann grundsätzlich überall mit anderen ins Gespräch kommen. Ihr solltet dazu aber Eure Kamera und das Mikrofon aktivieren und dem Browser die Verwendung erlauben. Einige Bereiche (meist Tische oder Sitzecken) sind sogenannte "Private Spaces". Das erkennt ihr daran, dass beim Betreten des "Teppichs" unten im Fenster der Satz: "You have entered a private space" erscheint. Dort kann man sich nur mit Leuten unterhalten, die ebenfalls auf dem Teppich stehen. Man kann sich also nicht unterhalten, wenn die andere Person zwar direkt neben einem, aber eben außerhalb des Private Space steht.

Erstmals dabei haben wir diesmal auch virtuelle Stände. Diese sind ebenfalls jeweils ein Private Space. Dort freuen sich Vertreter aus verschiedenen Communities und von Opensource-Software auf Gespräche mit Euch. Mit dabei sind:

Schaut unbedingt mal vorbei.

Die Vorbereitung

Mit dem Einsatz unserer Event-Plattform werden einige von Euch Neuland betreten. Darum wäre es gut, sich bereits vor der Veranstaltung etwas Zeit zu nehmen und mit gather.town vertraut zu machen. Du kannst dir beispielsweise schon im Vorfeld deinen Avatar konfigurieren, dich in den Räumen umschauen und Webcam, Mikrofon etc. testen. Näheres hierzu findest Du in unserem Cheat-Sheet.