#einkerzen

DIE KONSEQUENZEN IHRES HANDELNS

Nächstes Einkerzen am 24. und 25. April

WAS?                                                                                          Einkerzen Deutschlandkarte

Wir zeigen den Entscheidern, was die Folgen ihres Nicht-Handelns sind. Wir gedenken der vermeidbaren Todesopfer durch Corona, indem wir Kerzen vor Regierungseinrichtungen stellen:

Wie mahnen, keine weiteren Leben aufs Spiel zu setzen. Wir erinnern daran, dass wir alle fast unser gesamtes Privatleben opfern und die Zahlen trotzdem nicht gesenkt werden. Mit Kerzen, Blumen, Fotos, Gegenständen, Botschaften 

→ hier gibt’s Fotos vom letzten Event.

Wir sind wütend, aber konstruktiv. Wir trauern, aber wollen helfen. Wir sind die Mehrheit der Bevölkerung. Wir wollen relevant sein.

WARUM?

Langsam-Senken steht fest: Mit dem Infektionsschutzgesetz steht fest: Die Regierung will die Infektionszahlen nicht schnell senken, eigentlich auch nicht langsam senken, sondern gar nicht senken - außer durch Impfen. Denn wenn die Inzidenz unter einen Schwellenwert sinkt, wird sofort gelockert und die Inzidenz steigt wieder. Dazu im Widerspruch stehen fadenscheinige Maßnahmen, die aber tief in Grundrechte eingreifen.

Langsam-Senken schafft Risiken: Krankenhäuser sind bis Ende Juni voll. Der private Verzicht bis August ist Gesetz. Die Gesundheitsämter könnten eventuell gefährliche Mutationen weder erkennen noch effektiv tracken.

Respektlos gegenüber unseren alltäglichen Opfern: Die Opfer des Privatlebens und aller Unternehmen in diesem Bereich dienen nicht mehr dem Senken der Zahlen, sondern dazu, Büros und Betriebe offen zu halten.

Respektlos gegenüber unnötigen Toten: Der Verstorbenen wird gedacht, ohne weitere Verstorbene zu verhindern. Der Menschen mit langanhaltenden Folgeerscheinungen wird gar nicht gedacht.

Wir müssen die Politik daran erinnern, welche Opfer sie mit vorschnellen Lockerungen gewissenlos in Kauf nimmt. WOFÜR?

Schnell-Senken ist die einzige Strategie, zu der weltweit wissenschaftlicher Konsens besteht. Leider hat Schnell-Senken in Deutschland keine Lobby. Langsam-Senken aber offensichtlich eine Lobby, die zu stark ist.

Wir können mit #einkerzen zeigen, dass es auch corona-konformen Protest gibt, der ankommt.

WAS?

Kerzen - nicht angezündet - in allen Formen, Farben, Größen, Arten! Gerne weitere kreative Dinge: Kartons mit aufgemalten Kerzen, aus Pappe gebastelte auf Kartons gemalt mit Botschaften darauf.

Fotos machen und an @einkerzen bei Twitter schicken. Am besten mehrere Bilder aus verschieden Richtungen (wir gehen dann davon aus, dass wir die Bilder für Veröffentlichungen weiter verwenden dürfen, zur Sicherheit könnte ihre die Creative Commons-Lizenz CC-BY dazu schreiben).

Keine Ansammlungen, keine Aktionsstunden. Masken und Abstandsregeln beachten. Kooperativ mit Polizisten/Ordnungskräften verhalten.

WER?

Du

Mach mit! Such Dir auf Google Maps das nächste Rathaus, Sitz eines Gesundheits- oder Kultusministeriums, die nächste Staatskanzlei - oder such dir hier eine Adresse in Deiner Stadt heraus. Geh am nächsten Termin dorthin, stell unangezündete Kerzen, ein Plakat oder etwas ähnliches dort auf, mach ein Foto und poste es unter dem Hashtag #einkerzen in den sozialen Medien. Wenn es in den Medien erscheinen darf, ergänze als Lizenz “CC-BY”. Sei gerne kreativ!

Wenn Du magst, kann Du Deinen Ort auf der Einkerzen Karte eintragen, damit andere wissen, wo sie hingehen können.

Grüne Zonen

Das Aktionsbündnis Grüne Zonen, ein Zusammenschluss von 16 Initiativen, hat das Ziel, eine wissenschaftlich fundierte Exit-Strategie im Umgang mit der Covid-Krise zu unterstützen. Weil der Staat seine Aufgaben nicht erfüllt.

Wir wollen unser Leben zurück und sehen in der NoCovid Exit-Strategie einen guten Weg für Deutschland.

#WirSindViele, wir arbeiten ehrenamtlich und haben viel vor. Wir packen es an. Wir sind der engagierte Teil der Gesellschaft.

Du kannst etwas tun!

Hier findest Du einen Link zum Mailverteiler und einen Link zu einem How-To-Dokument.

WANN?

Am gesamten Wochenende (24.4. bis 25.4.2021) gehen wir einzeln hin und legen unsere Kerzen ab. Mit dem Link geht der Termin direkt in Euren Kalender.

RECHTLICHE HINWEISE

PRESSE

Letzte Pressemitteilung

Medienberichte  zum ersten #einkerzen am 17.04. und 18.4.2021