Wir laden sie ein zur Teilnahme (freier Zutritt)

Sonntag, 19.November 2017
15:00 - 16:30 MEZ

Thema

Schrift in der Hör-Frühförderung

 

→ Ort: Live Online - Internet Klassenraum → LOGIN OBEN ←   

NEU: Teilnahme anmelden wegen beschränkter Teilnehmerzahl

Wie: im Kommentarfeld unten Name und email eintragen

NEU: Teilnahmebestätigung - wenn gewünscht, bitte auch unten im Kommentarfeld eintragen

Vormerken:
 Forumdiskussion am 3.12.2017
15:00 MEZ

Zum Thema

Schon in den ersten Lebensjahren entdecken Kinder, dass Schrift auch Sprache ist. In dem Vortrag beschäftigen wir uns mit  wichtigen Vorläuferfähigkeiten für den Schriftspracherwerb und wie wir diese im Alltag spielerisch fördern können. Es geht u.a. um folgende Fragen:

  • Warum ist der Schriftspracherwerb für Kinder mit Hörstörungen besonders wichtig?
  • Wie erkennt man ein erstes Interesse an Schrift?
  • Wie erlebt das Kind die Nützlichkeit von Schrift?
  • Wie  bekommt das Kind erste Erfahrungen mit der Silben- und Phonemstruktur?

Lernergebnis für Eltern

Sie bekommen leicht umsetzbare Tipps, wie Sie im Alltag die Freude Ihres Kindes an Schrift fördern können und es so optimal auf das spätere Lesen und Schreiben vorbereiten.

Lernergebnis für Fachleute

Sie bekommen Tipps für die direkte Förderung des Kindes zu diesem Thema, in erster Linie jedoch wichtige Punkte für die Elternberatung zum Erwerb phonologischer Bewusstheit im Alltag und Spiel.

Vortrag 

Gisela Batliner

Farbportrait-Batliner-e1427141236649.jpg

Moderation

Monika Lehnhardt-Goriany

Übersetzung en-ru-de

Anastasia Flanagan

Übersetzung de-ru

Liubov Wolowik