Hygienevorschriften für Ihren Aufenthalt

Liebe Gäste,

das Wohlbefinden, die Gesundheit und die Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeiter ist unsere oberste Priorität. Um das zu gewährleisten, haben wir Abläufe verändert und Hygienevorschriften eingeführt, so dass Sie sich sicher fühlen können, wenn Sie in unseren Urlauberanlagen übernachten.

Zum Schutz Ihrer Gesundheit und der Gesundheit unserer Mitarbeiter bitten wir um Einhaltung der folgenden Hygieneregeln. Die Mitarbeiter des Zweckverbandes Lausitzer Seenland Brandenburg sowie der beauftragte Wachschutz sind berechtigt Weisungen zu erteilen und bei wiederholter Missachtung der Hygienevorschriften Personen der Anlage zu verweisen. Die Vorschriften gelten in allen Urlauberanlagen des Zweckverbandes Lausitzer Seenland Brandenburg.

Bitte beachten Sie: Dieses Schriftstück ist als „Living Document“ angelegt und wird bei Bedarf überarbeitet und angepasst. 

Die aktuellen Hygienevorschriften finden Sie während Ihres Aufenthaltes auch in unseren Rezeptionen und in den Schaukästen.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt und bestmögliche Entspannung im Lausitzer Seenland. 

  1. Achten Sie bitte zu jeder Zeit auf die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben zum Mindestabstand.
  2. Die aktuellen gesetzlichen Kontaktbeschränkungen gelten in allen Anlagen. Bitte halten Sie sich nur mit Mitgliedern des eigenen Hausstandes bzw. einem weiteren Haushalt auf. Die Anreise in größeren Ferienhäusern ist nur für maximal zwei Hausstände möglich.
  3. Bitte halten Sie sich streng an die Nies- und Hustenetikette.
  4. Sollte die Einhaltung des Mindestabstandes nicht möglich sein, nutzen Sie bitte einen Mund-Nasen-Schutz (Schutzmaske, Tuch, Schal,...)

In unseren Rezeptionen ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes jedoch Pflicht. (Betrifft nicht die Rezeption des Strandhotels Senftenberger See)

  1. Der Zutritt zu den Rezeptionen ist max. einem Familienmitglied bzw. einem Vertreter pro Buchung gestattet.
  2. Vermeiden Sie zusätzliche Wege in die Rezeptionen, wenn Sie nicht erforderlich sind. Sie erreichen unsere Mitarbeiter auch während des Aufenthaltes telefonisch unter:
            Familienpark in Großkoschen:         03573 300 800
            Hafencamp in Großkoschen:          03573 300 600
            Komfortcamping in Niemtsch:         03573 300 500
            Strandhotel in Senftenberg:            03573 300 480
  3. Bitte nutzen Sie zur Abgabe von Schlüsseln und Schrankenkarten die zur Verfügung stehenden Schlüsselboxen außerhalb der Rezeptionen bzw. im Strandhotel am Tresen der Rezeption.
  4. Unsere Zusatzangebote wie Saunanutzung und Massage (betrifft Komfortcamping und Strandhotel) werden vorerst nicht angeboten.
  5. Die Nutzung des „Froggi-Klupps“ ist leider ebenfalls nur eingeschränkt möglich. Unser Team der Gästebetreuung wird sich jedoch bemühen situationsgerechte Angebote und Aktivitäten zusammen zu stellen.
  6. Unsere Spielplätze sind geöffnet. Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr dürfen diese jedoch nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten besuchen, da auch hier die gesetzlichen Abstandsregeln und Kontaktbeschränkungen zu beachten sind, für deren Einhaltung die Begleitperson verantwortlich ist.
  7. Beachten Sie bitte auch etwaige Hinweisschilder und Bodenmarkierungen.
  8. Bei Auftreten von Krankheitssymptomen wie, Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Hals- und Gliederschmerzen, Abgeschlagenheit oder anderweitiger Verdacht auf eine  Erkrankung kontaktieren Sie bitte zur Abklärung:

 den ärztlichen Bereitschaftsdienst – Tel. 116117  oder
   
das örtliche Gesundheitsamt – Tel. 03573 870 4301

Bei starken Symptomen mit Atemnot melden Sie sich bitte sofort telefonisch in der
        Notaufnahme des Klinikums Niederlausitz – 03573 75 3799.

Bitte informieren Sie auch einen Mitarbeiter der Rezeption über Ihren Verdacht, bzw. das Ergebnis der ärztlichen Abklärung.