DaFWEBKON-Logo-2017.png

  Global vernetzt - lokal aktiv! 1.- 3. März 2018

Konferenzprogramm

Version: 28-2-18

Link zur Anmeldung: http://dafwebkon2018.eventbrite.com  - Kostenfreie Teilnahme weiterhin möglich!

Mit der Emailadresse, die Sie bei der Anmeldung angegeben haben und einem OTP (Einmal-Passwort), das Ihnen bei jedem Einstieg zugesandt wird, können Sie sich auf der Konferenzplattform http://expos.hostmyexpo.com/dafwebkon ab 1. 3. 2018 um 10 Uhr GMT+1 einsteigen.

Konferenzwebseite: http://www.dafwebkon.com/  

Programmlink: - http://bit.ly/ubersicht-dwk18  

Facebook: http://www.facebook.com/dafwebkon 

NEU!!! Livestream via youtube: http://bit.ly/livestream-dafwebkon 

Twitter: @dafwebkon, #dafwebkon

Teilnehmen ist ganz einfach: http://dafwebkon.com/teilnahme_2018/ 

Die Vorträge werden aufgezeichnet und  zum Nachhören zur Verfügung gestellt.

“Hintereingang zu den Konferenzräumen:  Plenarraum (Grün): https://lancelot.adobeconnect.com/dafwebkon

Parallele Räume: Gelb: https://lancelot.adobeconnect.com/jelinek Lila: https://lancelot.adobeconnect.com/hesse

Aufzeichnungen: https://dafwebkon.com/aufzeichnungen-2018/

Mittwoch, 28. Feb. 2018

MEZ(Berlin)

Format

Inhalt

Vortragende

Moderation

17:00-18:00

Eröffnung

Startschuss Rätselrallye

Michal Dvorecky und

Studierende der Uni Wien

Angelika Güttl-Strahlhofer

Donnerstag, 1. März 2018

MEZ(Berlin)

Format

Inhalt

Vortragende

Moderation

10:00

Eröffnung

Eröffnung Virtuelle Messe

Heike Philp

Angelika Güttl-Strahlhofer

10:30

Österreich Institut

Das Österreich Institut stellt sich vor!

Bettina Steurer

Erika Hummer

11:15

Praxis Spezial- verlag DaF

Praxis Spezialverlag DaF: C2 - die große Herausforderung

Spiros Koukidis

Erika Hummer

11:40

Pause

12:00

IIK

Deutsch für akademische Zwecke

Matthias Jung

Michal Dvorecky

12:45

Pause

13:00

g.a.s.t.

g.a.s.t. Workshop für Sprachlehrkräfte - unser Angebot 2018

Günther Depner

Michal Dvorecky

13:45

Cornelsen

Auf der Überholspur - Konzept und Realisierung eines effizienten übungsangebots für hochmotivierte Lernende

Gunter Weimann

Michal Dvorecky

14:30

Pause

15:00

ÖSD

ÖSD 2.0

Kim Mitterbacher

Marie Osterbauer-Hofer

15:45

Klett-Sprachen

Digitale Medien für den DaF-Unterricht unverzichtbar?

Rainer Koch

Ellen Raiser, Klett-Sprachen

16:30

Pause

17:00

Hueber -Workshop

Verstärkung aus der Hosentasche - sinnvoller Handyeinsatz im Präsenzunterricht

Stefan Deinzer

Ulli Blogas

18:30

Pause

19:00

Auswertung

Auswertung und Highlights Rätselrallye

Michal Dvorecky und Studierende der Uni Wien

Angelika Güttl-Strahlhofer

ca. 20:00

Ende

Freitag,  2. März 2018

MEZ (Berlin)

Format

Inhalt

Vortragende

Moderation

11:00

Eröffnung

Willkommen zur Konferenz!

Angelika Güttl-Strahlhofer

Heike Philp, Nadja Blust

11:30

Plenar-
vortrag

Digitale Werkzeuge im Fremdsprachenunterricht: lerntheoretische Kontexte, digitale Optionen und unterrichtliche Praxis

Bernd Rüschoff, DE

Deutsche Welle

12:30

Prämierung Videowettbewerb

Nadja Blust

Heike Philp

13:30

Pause

14:00

Besuchen Sie die virtuelle Messe und nehmen Sie am Messe-Quiz teil.

15:00

Pause

15:30

ÖIF

Deutsch und Wertevermittlung mit dem Unterrichtsmagazin “Deutsch lernen”

Katharina Schwabl, AT

Laura Pihkala-Posti

16:00

Projektvorstellung

eurac research: Crowdsourcing und Sprachenlernen

Verena Lyding, IT

Laura Pihkala-Posti

16:30

Pause

17:00

Deutsche Welle

Nicos Weg: Einfach und mobil Deutsch lernen

Deutsche Welle - Team

DW-Team

18:30

Lesung

DW-Lesung: Abenteuer Alltag – Kleine Geschichten mit großen Überraschungen

Leonhart Thoma

Deutsche Welle

19:30

Pause

20:00

Gute Praxis

Raum Jelinek: Robotik und Sprachförderung

Karin Tengler, AT

Justyna Sobota

20:00

Gute Praxis

Raum Hesse: Interkulturelle Online-Projekte erfolgreich planen

Irina Agranovskaya, RU

Mirjam Blazevic

20:30

Forschungsprojekt

Raum Jelinek: Potenziale der Online-Lernumgebung für Lehrer-Fertigkeiten

Ida Dringó-Horváth, HU

Justyna Sobota

20:30

Gute Praxis

Raum Hesse: Virtuelle Kulturerbe-Reise in Europa

Aimi Joesalu, EE/ Johanna Chardaloupa, GR

Mirjam Blazevic

21:00

Gute Praxis

Raum Jelinek: Berufliche Kompetenzen erkennen und benennen

Monika Fischer, DE / Zwetana Penova, DE

Justyna Sobota

21:00

Master-

arbeit

Raum Hesse: Einstellung und Motivation zur deutschen Sprache bei brasilianischen Germanistikstudierenden

Sarah Jacobs, BR

Mirjam Blazevic

21:30

Video+Chat

Raum Jelinek: Kurzpräsentation: uugotit im Unterricht

A.Holzapfel,AR /M.Höller MX

Justyna Sobota

Samstag, 3. März 2018

MEZ (Berlin)

Typ

Inhalt

Vortragende

Moderation

09:00

Eröffnung

Willkommen am Tag 2

TeilnehmerInnen

Angelika Güttl-Strahlhofer

9:30

Gute Praxis

Raum: Hesse: Virtueller Rundgang durch die deutschen Landeshauptstädte

Tatjana Zaets, RU

Natalia Sewerowa, RU

Marie Osterbauer-Hofer

9:30

Doktorarbeit

Raum Jelinek: Multimodale, interaktive, spielerische E-Learning-Konzepte für den DaF-Unterricht

Laura Pihkala-Posti, FI

Janja Jurkovic Dörsch

10:00

Gute Praxis

Raum Hesse: Digital-interkulturell-projektorientiert (DIP) in Südosteuropa (SOE)

Kleri Siakagianni, GR

Marie Osterbauer-Hofer

10:00

Gute Praxis

Raum Jelinek: Grammatiktraining am Handy

Thomas Jochum-Critchley, GB

Janja Jurkovic Dörsch

10:30

Besuchen Sie die virtuelle Messe und nehmen Sie am Messe-Quiz teil.

11:30

Pause

12:00

Plenarvortrag mit Quiz

Deutsch im Dutzend. Kurz und knapp zu 12 Orten im deutschsprachigen Raum und zum DACH-Prinzip

Martin Herold, DE

Naomi Shafer CH

Elisabeth Eder-Janca

13:30

Pause

14:00

Goethe Institut

Goethe Institut: Aktuelle Projekte und Angebote

Anne-Sophie Albrecht, Julia Hußlein, Martin Pockrandt  

Martin Pockrandt, GI

16:00

Pause

16:30

Workshop  

Raum Jelinek: Kollaboratives und kooperatives e-Learning im DaF/DaZ-Unterricht

Theres Werner, DE

Janja Jurkovic Dörsch

16:30

Workshop

Raum Hesse: Digital erstellen - analog nutzen!

N.Blust/FR-M.Schedler/AT

Nadja Blust

17:30

Workshop

Raum Jelinek: Wie erstellt und veröffentlicht man 360° Photos?

Heike Philp, BE

Janja Jurkovic Dörsch

17:30

Workshop

Raum Hesse: Webbasierte Korrektur typischer Fehler

Andrea Tichá-Eskisan, CZE

Nadja Blust

18:30

Pause

19:00

Abschluss

Das war die DaFWEBKON 2018!

Angelika Güttl-Strahlhofer

ca. 20:00

Ende