Slice ‘N Dice        

        Gib dir die Kante in einer weit, weit entfernten Galaxis...

kurzes Vorwort

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, und es können durchaus Fehler in Übersetzung oder Interpretation vorkommen. Da es neben den kanon-Getränken nach wie vor aber auch Eigenkreationen geben wird, habe ich die mir bekannten (und erdachten) unter dem Stichpunkt “Extras” aufgeführt.

Zwei konkrete Anmerkungen:  1. Ich habe bei einigen Kanon-Drinks angemerkt, wie ich sie irgendwann mal optisch oder anderweitig beschrieben habe - natürlich heißt das nicht, dass man sich daran halten muss, wenn man es nicht will. Es dient lediglich der Übersicht. 2. Bei manchen Drinks tauchen Referenzen zu Orten oder Personen auf, die man nicht IC verwenden sollte, da diese meist nach der Ära von SwToR spielen.

Falls etwas ergänzt oder verändert werden soll, teilt es mir mit, und ich werde die Liste beizeiten aktualisieren.

Cheerio!

- Vis

EXTRAS im Slice

Diese Getränke sind (vermutlich) non-kanon

Bestialischer Rancor 10 C

[Cocktail - Sandy] Ein starker Cocktail der seine Schärfe einer kleinen Nuss verdankt, die in den Drink geraspelt wird.

Bubble Tea 8 C

[Gästewunsch] Nach dem realen Vorbild ein “In”-Getränk aus gesüßtem Tee mit Fruchtsirup und Milch. Wird serviert mit Gelkügelchen und Glitzerpulver.

Chee-Chee-Saft 6 C

[Frucht / Fruchtsaft - Sandy] Ein Fruchtsaft, gewonnen aus der zitrusartigen Chee-Chee-Frucht.

Corellian Kiss 10 C

[Cocktail - Vis] Sehr starker Cocktail der in Konsistenz und Farbe an Kühlflüssigkeit erinnert. Der grell-blaue Drink wird mit großen Eiswürfeln serviert und ist sinngemäß “wie ein corellianischer Kuss - fühlt sich an wie ne’ Faust inner Fresse.”

Fresh Air 10 C

[Cocktail - Vis] Fast schon alkoholfrei. Zählt zu den leichten Cocktails. Enthält Minze, Eis, braunen Zucker, Sprudelwasser, Fruchtsaft und einen Schuss Alkohol je nach Geschmackswunsch.

Green Galaxy 10 C

[Cocktail - Gästewunsch, Beschreibung: Vis] Genau wie der Stardust bekommt dieser Cocktail eine Menge silber Glitter (trink- und essbar natürlich) ab. Zusammen mit verschiedenen Grüntönen leuchtet der Cocktail wie eine Mini-Galaxis im Glas.

Hoth 10 C

[Cocktail - Gästewunsch, Beschreibung: Vis] Ein wortwörtlich “scheißkalter” Cocktail mit zwei Schichten, serviert im Whiskeyglas. Die untere Schicht besteht aus weißem Cremelikör und einem Schuss Taun-taun-Milch, die obere aus klarem Hochprozentigem. Obenauf werden Kokkosflocken gestreut. Der Drink wird genau so lange in den Kyrofroster gestellt, dass das Glas nicht bricht. Beim Trinken und Servieren sollten Handschuhe getragen werden.

Huttish Smile 10 C

[Cocktail - Gästewunsch] Serviert im Tumbler ist der Huttish Smile stark, aber zu süß um das zu bemerken. Er besteht aus Schokoladenlikör, roten Keelafrüchten und Sahne. Er wird auch häufig warm serviert.

Pink Pastel Princess 10 C

[Cocktail: Vis] Der erste von Vis selbst konzipierte Cocktail ist der Traum jeden kleinen Mädchens: Unten leuchtend Pink wird er nach oben hin cremig und Pastellrosa und endet in einer leichten, hellen Schaumkrone, die mit Zucker bestreut wird. Der Cocktail schmeckt entgegen den Erwartungen nicht kaugummiartig süß, ist aber nur leicht alkoholisch. Vis rückt die genaue Herstellungsprozedur und das Mischungsverhältnis bisher nicht raus, und ist der Einzige der den PPP daher macht.

Rattatak Ale 16 C

[Ale - Gästewunsch, Beschreibung: Vis] Ein extrem starkes Ale von dunkler, gräulicher Färbung, das entsprechend zu seinem rauen Ruf in Steingutkrügen serviert wird.

Red Star 10 C

[Cocktail - Vis] Fruchtigsüßer Cocktail mit rubinroter Farbe und violetten Schlieren darin, die von dem Blue Tonic kommen, der dafür verwendet wird. Wird mit gemörsertem Eis und süßen Früchten serviert.

Roter Rancor 10 C

[Cocktail - Gästewunsch] Ein dunkelroter, schaumiger Drink, der primär durch die starken Zutaten, statt durch Geschmack zu überzeugen weiß.

Shirina Spezial

[Spezialcocktail Shirina Skalbur] Dieser Cocktail wird ausschließlich Shirina Skalbur und Neal serviert (außer die Cheffin sagt was anderes). Er wird immer im Brandyglas serviert, und enthält roten Jubbasirup, der mit einem Schuß Sahne aufgeschäumt, und dann mit Chee-chee-Saft und mit cassandrischem Brandy aufgefüllt wird. Serviert wird er ausserdem auf großen Eiswürfeln.

Stardust 10 C

[Cocktail - Vis] Sieht aus wie er heißt. Leuchtende pink-violette, glitzernde Wirbel im Glas, garantieren mit dem Flitterschaum einen echten Hingucker. Trotz silber und pinkem Glitzer nichts für schwache Gaumen.

Void 10 C

[Cocktail - Vis] Man sagt diesem Drink nach, etwas für melancholische Naturen zu sein, was von der lichtschluckenden, schwarzen Farbe des Cocktails herrührt. Er hat einen kräutrigen, starken Geschmack, und wird zur Abmilderung dessen mit Zuckerrand und einem Glas Wasser serviert.

Wildblumentee aus Naboo 15 C

[Tee - Vis] Ein heller, feiner Tee mit blumiger Note und mit satt goldener Farbe. Wirkt entspannend und beruhigend. Er wird üblicherweise aus Teeschalen getrunken und im Slice mit Chee-Chee-Honig serviert.

Bier / Ale

Alderaanisches Ale 8 C

Zusammen mit corellianischem Ale im Slice am häufigsten getrunken. Es ist malzig, süffig und dunkel mit reichem Aroma.

Boga Noga 10 C

Extrem starkes Bier huttischer Herkunft. Es wird gewitzelt, dass man es auch zur Motorenreinigung verwenden könnte. Leuchtend gelb und sprudelnd.

Corellianisches Ale 8 C

Ein Bier mit hopfigem Geschmack, auch als alkoholfreie Version (Corellianisches NoAle - unter “Alkoholfrei”).

Corell. Ale mit Gewürzen 10 C

Wie der Name schon sagt – Corellianisches Ale mit pikanten/leicht scharfem Beigeschmack.

Derellium Ale 8 C

Ein Ale, dass sich zur Zeit von Xim dem Despoten großer Beliebtheit erfreute.

Dressellianisches Bier 5 C

Ein billiges und übelriechendes Bier, dass von den Dressellianern gebraut wird.

Ebla Bier 10 C

Ein Bier, das aus dem Ebla-Getreide auf dem Planeten Bonadan gebraut wird.

Fuchsbier 7 C

Ein Gebräu, bei dem nicht klar ist, ob es tatsächlich etwas mit Füchsen zu tun hat, oder ob das nur der Markenname ist. Man sagt darüber „Es ist nicht so schlecht wie es klingt.“

Foz Bier 7 C

Ein populäres Bier

Gizer Ale 6 C

Ein Ale, bekannt für seine blaue Färbung. Im Slice aus der (blauen) 0.3 Flasche serviert (daher der günstigere Preis).

Gizer Pale Blue Ale 6 C

Eine leichte Version des Gizer Ale. Im Slice aus der (hellblauen) 0.3 Flasche serviert (daher der günstigere Preis).

Jawa Bier 14 C

(Vermutlich auch: Jawasaft) Ein Bier, das von den Jawas auf Tatooine gebraut wird.

Ne'tra gal 10 C

Ein mandalorianisches, dunkles Ale.

Rodianisches Ale 8 C

Ein Bier, gebraut auf Rodia.

Ryll Bier 8 C

Ein Bier, in dem das Twi'lek Spice Ryll Verwendung findet. Es ist stark, beeinflusst die Wahrnehmung und kann abhängig machen.

Skannbult Likker 25 C

Ein Bier, das zu den flüchtigsten (im Sinne von verdampfen) Getränken in der ganzen Galaxie zählt. Es kommt aus Skann im Astal Sektor, und wird aus „Dust-Corn“ und „Dry-Gene-Wheat“ hergestellt. Gute Qualität des Skannbult Likker ist selbst auf dem Herstellungsplaneten schwer zu finden, ganz zu Schweigen vom Rest des Universums. Es ist ziemlich teuer für ein Bier.

Gewürzbier (Spice Beer) 6 C

Ein würziges Gärgebräu, synonym mit Gewürzbräu (Spicebrew).

Talhovianisches Ale 6 C

Ein bitteres Malzbier talhovianischer Herkunft.

Tarisianisches Ale 8 C

Ein Bier aus Taris – war/ist eines der Lieblingsgetränke der ansässigen Sitheroberer.

Thuris Stout 10 C

Ein starkes, dunkles Ale.

Tyrusianisches Rotes Ale 10 C

Ein auf Karboxyl basierendes Bier mit einem sehr unangenehmen Geruch. Der Werbespruch auf den Etiketten besagt: „Weil Gelb im Weltraum einfach nicht gut aussieht.“ (“Because Yellow doesn't look good in space”).

Vinta Ernte-Ale 10 C

Ein Bier von Malastare.

Zairana Ale 10 C

Ein Malzbier.

Cocktails

Bantha-Blaster 10 C

Bantha-Blaster ist ein sprudelndes, orange-blaues Gebräu, welches in vielen Bars der Galaxis serviert wird. Es war unter anderem in Jabbas Palast, der Cantina der Feldlazaretteinheit der Republik 7 oder in der 7G-Bar sehr beliebt.

(Im Slice beschrieben als Schichtgetränk, dass unten blau, und oben orange ist.)

Bloodsour 10 C

Ein Cocktail wie er von den Barabel (Rasse) getrunken wird.

Blumfruit Cooler 15 C

Ein Cocktail, in dem die Blumfrucht von Endor Verwendung findet.

Cassandra Sunrise 10 C

Ein berauschender Cocktail, der sogar den Tatooine Sunrise übertrifft. Gerüchteweise ist der Cassandra Sunrise aufgetragen, ein guter Sonnenschutz für Spezies mit besonders dicker Haut.

(Im Slice beschrieben als Schichtgetränk, ähnlich dem Tatooine Sunburn, nur in anderen Farben: Meist violett, pink, blau und orange)

Corellian Twister 10 C

Ein Cocktail für den man Corellianischen Whiskey und Corellianisches Ale benutzen kann. Es gilt als äußerst auffällig dieses Getränk „ohne Twist“ zu bestellen.

Coruscant Cooler 10 C

Ein leichtes Cocktailgemisch aus Fruchtsaft und Wein mit dem Ursprung aus Coruscant.

Daranu 10 C

Ein Drink aus Terrbeeren und ausgewählten, scharfen Nüssen aus dem Sarin Sektor, der in den harten Schalen der Süßgrünfrucht (o: Sweetgreen Fruit) gärt. Er schmeckt sehr beruhigend und erfrischend – bis der Alkohol nach 30 Minuten Standardzeit wie ein Blasterschuss einschlägt.

Dark Side Daiquiri 10 C

Ein populärer Cocktail, der eisgekühlt serviert wird.

(Im Slice beschrieben als Cocktail, der am Boden des Glases schwarz schimmert, und nach oben hin dunkelviolett wird und violette Dampfschwaden vom Glas aufsteigen lässt.)

Desert Bloom 10 C

Ein Cocktail (der im Tatooine-Themen-Nachtclub „Bantha Traxxx“ auf Lianna serviert wird.)

Elshandruu Pica Thundercloud 15 C

Ein Cocktail, dessen Effekt oft als „Überschallknall eines vorbeifliegenden Abfangjägers“ beschrieben wird, der „einen vom Stuhl haut“.

Der Name des Drinks kommt von einer chemischen Reaktion, wobei über dem Glas eine kleine Wolke ionisiertes Gas entsteht. Um diesen Effekt noch zu verstärken, servieren viele Bars den Drink in einem kleinen Container, der kleine Mikroblitze in diese Wolke schießt.

Fizzbrew 10 C

Ein stark kohlesäurehaltiger (sprudelnder) Drink, der auf der Zunge bitzelt.

Fizzyglug 6 C

Ein Cocktail in der Flasche, beliebt bei Jugendlichen. Ihm wird nachgesagt, dass er gut zum gleichzeitigen Konsum von Killer-/Deathsticks passt. (Der Beschreibung nach eher vergleichbar mit Alkopops. Im Slice serviert in knallbunten Flaschen, die immer anders aussehen).

Flameout 10 C

Ein sehr berauschender Drink, der, wenn er richtig gemischt wurde, auf der Zunge brennt und zugleich eisig die Kehle runterläuft. (Im Slice beschrieben als Drink der im Whiskeyglas mit zwei Schichten serviert wird: Unten dunkelblau auf fein gemahlenem Eis, oben grellrot.)

Fofo 10 C

Ein starker Drink, bei dem Corellianisches Ale und Corellianischer Whiskey gemischt werden.

Juma Saft 10 C

Ein Drink, der auf Nar Shaddaa zu Zeit des Jedi-Bürgerkriegs sehr populär war. Eine kleine Flasche war angeblich in der Lage, einen ausgewachsenen Kathhund bewusstlos zu machen.

Juri Saft 6 C

Ein berauschendes Getränk, dass in vielen unterschiedlichen Gefäßen verkauft wird, die in Form und Größe variieren. Oft werden diese gesammelt.

Meltdown 15 C

Eine etwas kultiviertere Form des „Reaktorkerns“. Hier wird Gewürzlikör mit Lum für den selben Effekt gemischt, den auch der Reaktorkern hat. Der Meltdown ist üblicherweise aber teurer.

Pink Lizard Thunderbolt 15 C

(siehe auch Elshandruu Pica Thundercloud) Eine stärkere Version des Elshandruu Pica Thundercloud, benannt nach demjenigen, der das Getränk ersann – einem Reptiloiden unbekannter Herkunft.

Randoni Yellow Plague  10 C

Ein starker Drink, am besten kühl serviert. Dem Namen nach wahrscheinlich von gelber Farbe.

Reactor Core (Reaktorkern)10 C

Eine Überbegriff für Cocktails, die nicht besonders gut schmecken aber gegen verschiedenste Gifte immunisieren (und werden angeblich häufig von Schmugglern getrunken). Die meisten haben eine dunkle Farbe, und besitzen funkelnden Schaum. Manchmal können Halluzinationen auftreten. Im Klassiker werden unter anderem Blue Tonic und Gewürzlikör gemischt.

Red Cloud  20 C

Ein Cocktail, der durch das Mischen von rotem Blut und unterschiedlichem Alkohol entsteht (siehe Orryxianisches Katzenblut, eventuell auch Fuchsbier) - (Im Slice werden dafür Blutampullen in klaren Alkohol eingeträufelt, die im Kühlfach lagern und dann erwärmt werden. Der Preis erklärt sich durch eben das.)

Red Dwarf 10 C

Ein Drink vom Planeten Tatooine. Trinker wurden oft gewarnt: „Trink langsam, dann lebst du länger“ („sip 'em slow, you'll live longer“).

(Im Slice beschrieben als dunkelroter, zischender Drink im Whiskeyglas).

Renan Irongut 10 C

Ein scharfer, starker Drink, der angeblich als Rostentfernungsmittel verwendet werden kann.

Rylothianischer Yurp 10 C

Ein Drink, hergestellt aus Zutaten von Ryloth.

Sith Scorcher (Scorcher) 10 C

Ein Cocktail, der angezündet wird, bevor man ihn serviert.

[Beschreibung - Vis: Wurde von Vis nur als “Scorcher” verkauft (weil republikanische Gäste). Beschrieben als grellroter Drink mit blauer Flamme beim Anzünden.]

Sonic Servodriver 10 C

Eine starke Mischung aus Gewürzbier, Sullustanischem Gin und Old Janx Spirit. Niemand weiß, warum der Cocktail diesen Namen bekommen hat.

Starshine Surprise 10 C

Ein ungewöhnlich starker Drink, der hauptsächlich von Nicht-Menschen gehandelt und konsumiert wird. Der Name kommt von dem Umstand, dass man sich häufig auf dem Rücken wiederfindet, während man zu den Sternen starrt.

Supernova 10 C

Ein Cocktail der „genauso reinhaut, wie der Name sagt“.

(Im Slice beschrieben als leuchtend Blauer Cocktail, der durch die Zugabe einer gefahrlosen Chemikalie, die man mit einer Spritze in die Mitte des Drinks zugibt, von innen heraus golden leuchtet, als würde dort ein Stern explodieren.)

Tatooine Sunburn 10 C

Auch bekannt als Tatooine Sunrise, einem Cousin des Cassandra Sunrise, erhielt der Tatooine Sunburn seinen Namen von den Sonnen des Planeten Tatooine.

(Im Slice beschrieben als Schichtgetränk in bunten Farben, die an Tatooine und seine Sonnenuntergänge erinnern sollen: Rot, orange, gelb, hellblau kommt am häufigsten vor.)

Vosh 10 C

Ein himmelblaues Getränk, das in spiralförmischen Flaschen abgefüllt wird. Im Getränk selbst schwimmen kleine Würfel oder Krümel von Geref (Geref wird nur als Nahrungsmittel ohne nähere Erklärung bezeichnet).

Whiskey

Corellianischer Whiskey 10 C

Ein guter Whiskey, der außerhalb des Corellianischen System meist zu besonderen Anlässen serviert wird, wegen der hohen Importkosten.

Dodbri 7 C

Ein billiger Whiskey.

Hedrett oil-rig Whiskey 10 C

Whiskey, benannt nach der Stadt Hedrett auf dem Planeten Cularin.

Ithorianischer Nebel 10 C

Whiskey der Ithorianer.

[Beschreibung - Vis: Silbrig-klare Farbe, weicher Geschmack. Von der Flüssigkeit sieht man tatsächlich Nebelfetzen aufsteigen, wenn man genau hinsieht.]

Johrianischer Whiskey 10 C

Whiskey von blaugrüner Färbung.

Menkooro 10 C

Whisk von roter Färbung.

Syrspirit 15 C

Ein starkes alkoholisches Getränk, das in seiner Farbe an dunklen Holzlack erinnert. Manchmal aus einem Dekanter serviert, träufelt man Wasser darauf, um das Aroma weicher zu machen (Da man so üblicherweise bei Whiskey und Scotch vorgeht, ist der Syrspirit in dieser Sparte, obwohl er nicht eindeutig als Whiskey beschrieben wird).

Whyren’s Reserve 20 C

Ein Premium Whiskey aus Corellia

Brandy

Abrax 15 C

Brandy mit aquamariner Färbung.

Alderaanischer Brandy 15 C

Brandy aus Alderaan.

Cassandrischer Brandy 30 C

Exzellenter Brandy, destilliert von den Cassandriern

Cassandrischer Choholl 55 C

Ein Brandy, der noch gehobener ist, als der übliche Cassandrische Brandy. Die Marke „Grada“ des Cassandrischen Choholl verkauft sich für 500 Credits pro Flasche, und ist galaxisweit begehrt. (Im Slice wird wenn eine andere Marke serviert, aber selbst die ist teuer. Der Preis von 50 C bezieht sich natürlich auf ein Glas.)

Corellianischer Brandy 20 C

Brandy aus Corellia, vergleichsweise teuer.

Corellianischer Reserve 30 C

Seltener und teurer Brandy aus Corellia, mit goldener Farbe.

Cortyg Brandy 30 C

Ein extrem starker Brandy aus Kashyyyk. Die Wookies stellen den Cortyg Brandy üblicherweise milder und verträglicher für andere Spezies her, und stärker für den Eigenbedarf. (Der gleiche Preis zu anderen Qualitätsbrandys erklärt sich mit den hohen Importkosten).

Coruscant Brandy 15 C

Brandy aus Coruscant (In synthetischer Variante auch alkoholfrei - siehe “Synthetischer Coruscant Brandy”).

Endorianischer Brandy 15 C

Ein Brandy, urspründlich von Endor.

Savareenischer Brandy 30 C

Zusammen mit dem Cassandrianischen Brandy gilt der Savareenische bei Kennern als einer der besten Brandys in der Galaxis.

Thikkiian Brandy 30 C

Ein beliebter Brandy der Wookies, hergestellt auf Kashyyyk. (Wieder sind am Preis die Importkosten schuld)

Wein

Alderaanischer Wein 10 C

 Alderaan bietet einige hochwertige und erlesene Weine an - am häufigsten wird im Slice jedoch Chimbak serviert. (s. Chimbak)

Algarine 15 C

Algarine ist ein Wein vom Planeten Algarine. Idealerweise serviert man ihn mit einer Temperatur von 10 Grad Celsius in einem kühleren Glas mit ca. 4 - 5 Grad Celsius. (“It was best served at 50 degrees, in a 40-degree glass.”)

Bespin Portwein 10 C

Süßer, starker Wein aus Bespin.

Bespin Sparkle 10 C

Ein glitzernder Wein aus Bespin.

Chimbakwein 10 C

Chimbakwein ist ein alderaanischer Wein, der, besonders wenn er die nötige Reife hatte, selbst von Antialkoholikern als wohlschmeckend beschrieben wurde. Die Konsistenz der Flüssigkeit ist dick und rot.

Créme D'Infame 35 C

Einer der meist begehrten und teuersten Weine in der Galaxis.

(Im Slice beschrieben als Wein, der aussieht wie flüssiges Gold im Glas, mit einer leichten Konsistenz die an Quecksilber erinnert).

Deltron Gewürzwein 10 C

Ein gewürzter Wein, von dem gesagt wird, dass er ein abhängig machendes Aufputschmittel wäre.

Endorianischer Portwein 15 C

Ein sehr süßer Wein, ursprünglich von Endor.

Endrolianischer Erdapfelwein 20 C

Eigentlich nicht alkoholisch, gärt der Saft häufig bei längerem Einlagern. (Der Preis ist wegen Lagerungskosten und Import recht hoch).

Mandalorianischer Wein 20 C

Wein, hergestellt von Mandalorianern.

Nektarwein 20 C

Ein Wein von den sagenumwobenen Feldern von Nepoy.

Renanischer Wein 10 C

Ein Wein vom Planeten Renan.

Tallianischer Wein 20 C

Im Galaxis-Quadranten des Planeten Kamino gilt der Tallianische Wein als einer der Besten (wenn nicht der Beste ). Zu späterer Zeit wird dieser Wein bei rituellen Anlässen der Klontruppen benutzt.

Zeltronianischer Gewürzwein 10 C

Ein würziger Wein, hergestellt von den Zeltron.

Sonstige

Spirituosen und verschiedene Alkoholika

Arkanian sweet milk 20 C

Starker, aber cremig-süßer Met.

Blue Tonic 8 C

Unter Anderem Bestandteil des Drinks Reaktorkern und Zutat für viele andere Drinks und Cocktails.

Corellianischer Rum 10 C

Rum aus Corellia.

Chakwurzel Likör 30 C

Chakwurzel ist eine rote, aromatische Pflanze, die in den Sümpfen von Erysthes sowie auf Naboo vorkommt.

Daruvvianischer Champagner 20 C

Ein Champagner aus Deruvvia.

Idlewil Schnaps 40 C

Ein seltener und teurer Schnaps der von dem Volk der Shashay hergestellt wird.

Keela 10 C

Ein beliebtes alkoholisches Getränk in der Stadt Farpoint des Planeten Fhost. (Anm: Im Slice wird häufiger auch eine Frucht emotet, die irgendwer “Keela” getauft hat. Hat aber nichts mit dem Getränk zu tun - eigentlich.)

Ky-Lessian Frucht-Destillat 15 C

Ein alkoholisches Getränk vom Planeten Ky-Lessia.

Lum 5 C

Ein starkes Getränk, populär im Corellianischen Raum. Es wird in „Lumguzzling“ (Anm: Das schnelle Trinken von vielen Lums hintereinander bezeichnet „lumguzzling“) Trinkwettbewerben getrunken, und Lum hat den Vorteil, dass man es nicht überdosieren kann (aus welchem Grund ist mir unklar, aber Alkoholvergiftung scheint ausgeschlossen - der Preis kommt daher, dass es im Slice in kleinen “Stamperln” serviert wird).

Mandallian Narcolethe 20 C

Ein berauschendes Getränk, dass von den Mandallianischen Giganten (? o: Mandallian Giants) hergestellt wird.

Membrosia 30 C

Eine weitläufig beliebte Spirituose mit süßem Geruch. Sie wird hergestellt von der insektoiden Rasse der Killik. Dabei wird zu anfangs eine Flüssigkeit aus den Mägen banthagroßer Killikoiden ausgeschieden und in Kugeln aus Wachs eingeschlossen. Später wird daraus das klare, bernsteinfarbene Membrosia hergestellt.

Merezane Gold 30 C

Ein teurer Likör.

Minzlikör 10 C

Genau das - Minzlikör.

Norvanianischer Grog 10 C

Ein starkes alkoholisches Getränk.

Old Janx Spirit 8 C

Eine starke Spirituose, Zutat vieler Getränke und Cocktails.

Orryxianisches Katzenblut 10 C

Ein Getränk das möglicherweise tatsächlich Katzenblut enthält (siehe auch Red Cloud).

Otteganischer Met 15 C

Ein Met aus dem Ottega System.

Pulkay 8 C

Ein beliebter, klarer Alkohol in Farpoint. Es gibt verschiedenste Pulkay-Variationen, darunter auch gewürztes Pulkay.

Quanya 10 C

Ein klares, alkoholisches Getränk. Han Solo soll einiges davon während dem Kessel Run gekippt haben.

Socorran Raava 15 C

Ein alkoholisches Getränk vom Planeten Socorro.

Spot-luma Lum 7 C

Eine Art von „Lum“ die während der Zeit des Galaktischen Bürgerkrieges in der Discothek „Glow Dome“ auf Adarlon für 15 credits serviert wurde.(Siehe auch: Lum)

(Im Slice wird Spot-luma Lum in kleineren Gläsern serviert - daher der Preisunterschied zum Glow Dome)

Sporen Met 20 C

Ein Met von Cestian. Er wird wahrscheinlich aus den Sporen der Pilze hergestellt, die überall auf dem Planeten zu finden sind.

Sullustanischer Gin 10 C

Ein alkoholisches Getränk von Sullustan.

Survapierre

Diese oral eingenommene Flüssigkeit ist eigentlich strikt für den medizinischen Gebrauch gedacht. Da es allerdings rauschartige Zustände hervorruft, schrecken wohlhabende und hemmungslose Personen nicht davor zurück an Lizenzen zu kommen, um Survapierre als eine Art alkoholisches Getränk zu genießen. (Wurde noch nie im Slice bestellt, und ich würde mal sagen, wir haben das auch nicht - höchstens auf spezielle Anfrage bei der Cheffin).

Tihaar 20 C

Ein farbloser, feuriger Schnaps mandalorianischer Herkunft. Traditionellerweise aus einem Kelch getrunken, gibt es jedoch verschiedene Versionen des Tihaar (aus unterschiedlichen Früchten destilliert). Eine Version nutzt die Juwelenfrucht als Basis.

(Im Slice wird der Tihaar auf Wunsch ebenfalls in einem metallenen Kelch serviert, der mit mandalorianischen Symbolen verziert ist.)

Twi’lek Schnaps 10 C

Eine starke, grüne Spirituose, die sehr schnell reinhaut, sollte man zu hastig trinken.

Utoz 10 C

Ein gegärtes Malzgetränk aus Toz-Getreide. Es wird von der Utoz Großbrauerei auf dem Planeten Merisee im Elrood Sektor gebraut.

Alkoholfrei

Aitha Proteindrink 8 C

Ein geschmacklich guter Drink, der von Athleten und Raumpiloten bevorzugt wird, um sich fitzuhalten. Er wird üblicherweiße erhitzt getrunken.

Blaue Milch 5 C

Auch: Bantha Milch, oder Tatooine-Milch. Diese hellblaue Milch ist reichhaltig und erfrischend, und überall in der Galaxis bekannt. Es wird vermutet dass sie ausserdem einen süßlichen Geschmack hat. Aus der blauen Milch wird außerdem Eis, sowie Yoghurt und Käse hergestellt. Ein „Blue Milk Run“ bezeichnet im Militär eine einfache und leichte Mission.

Blumfruchsaft 10 C

Die großen, roten und eiförmigen Blumfrüchte, wachsen auf dem Waldmond Endor und sind dort eine Delikatesse der Ewoks. Man stellt aus ihnen Blumfrucht-Muffins, sowie Barma-Riegel, Fruchtsäfte und Sirup her.

Caf 7 C

Caf oder auch Caffa ist ein bitteres Heißgetränk dass aus den zermahlenen Bohnen vom Planeten Garqi hergestellt wird. Man benutzt wie beim realen Kaffee häufiger Milch, Sahne oder Süßungsmittel, um ihn zu trinken. (Caf normal 7C im Slice, mit Schuss 10C - und ja, es sind große Tassen.)

Cocktails (alkoholfrei) 8 C

Verschiedenste Varianten von Fruchtsaftcocktails ohne Alkohol.

Corellianisches NoAle 7 C

Nach dem Vorbild des hopfigen Corellianischen Ales, eine alkoholfreie Variante.

Feensaft 8 C

Saft, gewonnen aus der Frucht namens “Feen”, einer süßen, rylothischen Frucht.

Hoth Chocolate 10 C

Eine Variante der „Hot Chocolate“ mit Tauntaun Milch und verschiedenen Gewürzen, gemischt mit Kakao und heißem Wasser.

Namana Fruchtsaft 10 C

Wie alle Lebensmittel, die aus der hellgelben Namanafrucht hergestellt werden, ist auch der Fruchtsaft stark aromatisch, wirkt halluzinogen und kann abhängig machen. Neben dem Fruchtsaft existieren auch Likör, alkoholischer Nektar und Nahrungsmittel wie der “Namana Twist” (eine Süßigkeit) mit Namana als Grundlage.

Muja Fruchtsaft 8 C

Mujafrüchte sind in der ganzen Galaxis verbreitet. Sie haben eine rot-orange Farbe und die Größe einer Faust.

Shuura Fruchtsaft 8 C

Die exotische Shuurafrucht hat eine creme- bis gelbe Farbe und ist sehr saftig und süß. Padmé Amidala schätzt diese Frucht sehr.

Sonnenfruchtsaft 8 C

Sonnenfrüchte sind exotische Früchte, die in tropischen Gegenden wachsen und ungefähr die Größe einer Faust haben. Aus Sonnenfrüchten wird ebenso ein Likör hergestellt, der häufig auf Coruscant synthetisch nachgeahmt wird.

Synthetischer Coruscant Brandy 10 C

Synthetischer Brandy, der durch das Herstellungsverfahren seinen Alkoholgehalt verliert.

Tee 5 - 10 C

Viele Sorten von Tee existieren im SW Universum, darunter Bluefruit-Kintle, Kosh, Karlini Tee, Pfeffertee, Sapirtee, Calamarischer C-Tee...

 - Stim-Tee 10 C

Eine Untersorte an Tees, die als Caf-Ersatz fungieren, und je nach Zusatz wach machen oder konzentriert (oder aufgedreht).

Wasser 5 / 7 C

Wenn man es schlicht mag.

[Anmerkung: Im Slice wird Wasser entweder Synthetisch, oder auf natürlicher Basis und gefiltert angeboten. Synthwasser kostet 5, natürliches Wasser 7 Creds. Für Cocktails, Eis, Tee und Caf wird letzteres verwendet, aus Qualitätsgründen.]

Quellen: Halagad von http://blogs.starwars.com, Wookiepedia, Jedipedia, etc.