Mein Vater zeigt selten Emotionen, doch gestern, als ich ihm die Karten für das "Wie im Himmel"-Konzert geschenkt habe, hatte er Freudentränen in den Augen. Es war wunderschön das zu sehen und zu erleben und dafür DANKE ich Lex! Denn dass mein Vater sich so zeigt, liegt zu großen Teilen an Lex Musik, die ihn tief berührt. Tiefer als er vielleicht zugeben mag. Das war das zweite Mal überhaupt, dass ich mich an solch positive Emotionen bei ihm erinnern kann. Bin immer noch ganz begeistert. Es ist etwas sehr schönes, den eigenen Vater so Freudig zu sehen. DANKE.

R.O.

Ich habe schon einige Konzerte gehört von Lex die vor allem größer waren. Das Konzert in Markt Hartmannsdorf war für mich neu als Soloauftritt, und es war für mich auch etwas ganz besonderes. Diese Stimme ohne irgend viele anderen Stimmen oder Musiker ist wunderschön und sehr klar und stark berührend, und das war für mich sehr interessant in dieser Einfachheit, einfach toll. Ich freue mich schon sehr auf das nächste Treffen egal welcher Größe des Konzertes, ich bin in Österreich auf jeden Fall dabei. Für mich gehört Lex zu den größten spirituellen heilenden Musikern wie auch Tom Kenyon und einige andere die ich auch gerne höre. E.S.

Lieber Lex van Someren, ich war in Berlin zum Konzert. Ich bedanke mich für das wundervolle Konzert. Ich möchte Ihnen sagen, es war so eine tolle Energie, die rüberkam, ich zehre heute noch davon. Die Mantren habe ich alle mitgesungen, da kam noch einmal ein Schub von Energie. Es war für mich bis jetzt das größte, was ich in der Spiritualität erleben durfte. Vielen Dank. Es waren so viele nette Menschen um Sie herum. Mit der Tänzerin wechselte ich auch ein paar Worte. Ich sagte, ob sie sich von der Musik tragen lässt! Ich habe beobachtet, dass sie die Energie immer von der Erde mit ihren Händen holte, ja diese wundervolle Energie. Auf alle Fälle komme ich zum Konzert nach Leipzig 2016. Viele liebe Grüße und Lichtgrüße. D.L. 19.11.2015


Ich habe noch nie so eine schöne Musik gehört die so sehr mein Herz berührt. Danke für so eine schöne Musik. Ich begann sofort zu weinen. Danke Danke Danke

R. W., 06.10.14

Mein Mann und ich waren auch beim Konzert in Wien. Dieses Konzert hat uns verändert. Es hat uns tief berührt, entspannt, gereinigt und mit neuer Energie aufgeladen. Wir haben Heilung auf allen Ebenen unseres Seins erfahren. Genau deshalb würden wir gerne jedes Jahr ein Konzert von Lex van Someren live miterleben.

S.R., 16.09.2014

Ich möchte Lex van Someren von ganzem Herzen für den wundervollen gestrigen Abend danken. Seine einzigartige Stimme und die sinnliche Interpretation seiner Musikstücke haben mich zutiefst berührt, sie sind Balsam für die Seele und schaffen eine tiefe Zufriedenheit. Schon nach den ersten Takten bin ich eingetaucht in seine wunderbaren Klangwelten, die Körper, Geist und Seele harmonisieren. Große Freude hat mir auch das gemeinsame Mantrasingen bereitet, welches die Musik in jede Körperzelle transportiert und noch bewusster erleben lässt.

Ich möchte meine aufrichtige Wertschätzung für die musikalische Darbietung entgegenbringen, da mit Geld (Eintrittskarte) allein, die künstlerische Leistung nicht annähernd gewürdigt wird.

H. M., 18.03.13

Ich danke Ihnen für Ihre wundervolle Musik und Ihre berührenden Konzerte. Ihre Musik ist Balsam für meine Seele und ich komme ohne sie nicht mehr aus. In meinem Freundeskreis konnte ich schon einige Menschen für Ihre Musik begeistern. Es ist so wunderbar, dass es Menschen wie Sie gibt.

M. H., 27.12.12

Ihr Konzert am vergangenen Mittwoch in Ludwigsburg hat mich tief berührt und ich möchte Ihnen für die schöne Musik danken. Die Akustik in der Kirche war herrlich. Ich bin im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder dabei.

P.L., 14.12.12

Wir waren beim Konzert in Berlin. Nach großer Skepsis seitens meines Mannes, ist er total von Lex van Someren und seiner Musik begeistert. Er hört täglich seine CDs.

S. E., 13.12.12

Ja im wahrsten Sinn eine Karawane, mit tollen Musikern, gesegneten Stimmen, so durchdringend, so reinigend, so erhebend.

Deine Musik, deine Stimme, meine Erfahrungen in Bali begleiten mich täglich. so getragen, so freudig.

C. 13.12.12

Es ist gar nicht in Worte zu fassen, was Du mit Deiner Musik vollbringst!!! Ich bin ein sehr spiritueller Mensch, befasse mich schon einige Jahre mit meiner Seele und habe auch sehr viel gelernt. Den Zugang zu meinem Seelenraum aber nie so richtig gefunden. Du hast es mit Deiner Musik in nicht mal einem Monat geschafft.

Vielen Dank!!!

Mein Herz Chakra geht schon beim ersten Ton weit auf und ich spüre diese Freude, diese bedingungslose Liebe. Könnte Tanzen, Jubilieren. Man kann gar nicht anders und das Schönste der Zustand hält in der Dualität immer länger an. Alles ist mit Allem verbunden...oh mein sehnlichster Wunsch, könnte doch die ganze Menschheit dein Bewusstsein leben, welch Harmonie!

C.L. 9.01.14

Ein ganz großes Dankeschön für die wunderbare Musik, das Konzert in Nürnberg, was mich wieder tief in meiner Seele bewegt hat.

Alle Mitwirkenden waren großartig, und ich kann euch nur immer wieder weiterempfehlen!

Ich freu mich schon wieder auf das nächste Konzert und auf die nächste Traumreise. Eure Musik ist ein Geschenk!

K. H., 10.12.12

Noch immer bin ich erfüllt mit der Energie, die ich vom Konzert mitnehmen durfte. Es war wunderbar. Musik ist das, was unsere Seele berührt und alle Menschen miteinander verbindet. Vielen lieben Dank an Sie und die anderen Musiker und die wunderschöne Tänzerin.

M.St., 10.12.12

Das Konzert in Perchtoldsdorf bei Wien war ein toller Erfolg. Die Gäste haben sich sehr wohl gefühlt. Lex und seine Musiker waren hervorragend. Habe viele begeisterte Feedback´s bekommen. Alle freuen sich schon auf das nächste Jahr.

R.Sch., 10.12.12

Ich durfte gestern beim Konzert in GRAZ dabei sein und ich bedanke mich herzlich für Euer SEIN - Lieber Lex - DU bist ein großes Geschenk für die Menschheit

E.St., 09.12.12

Aus tiefsten Herzen, Dir und jedem Einzelnen, Carolin, Frank, Johannes, Karoline, Monika und Nils mit Euphorie, Frieden, Liebe, ja Glückseligkeit, DANKE! Und doch sind dies noch immer nicht "genug der Worte" um meine Gefühle der Dankbarkeit auch nur annähernd zum Ausdruck zu bringen. Das Konzert hat mich tief berührt - und deshalb noch einmal DANKE!

S.B., 05.12.12

Das Konzert in Bremen hat schon 5 Tage lang eine echte Nachwirkung: Es geht mir so richtig gut. Die CD The Silence of Mantras ist ganz ganz herausragend gut. Bei Fragen zu Risiken und Nebenwirkungen frage ich nicht mehr meinen Arzt oder Apotheker, ich lege einfach nur die CD ein . . . . . . . . . die Nebenwirkungen lauten vollkommene Entspannung . . . . .DANKE für Deine Musik.

G.v.S., 04.12.12

Ich möchte mich noch einmal für das tolle Konzert in Hamburg (Kulturkirche Altona) bei allen Beteiligten bedanken. Dieses Konzert hat mir außergewöhnlich gut gefallen, schade dass wir wieder ein Jahr warten müssen bis zu einem neuen Konzert.

R. D., 29.11.12

Es war wieder ein wunderbares Konzert. Ich wünsche mir so sehr, das Seminare hier in Hamburg oder Umgebung, angeboten werden. Ich hoffe doch sehr, dass es auch im nächsten Jahr hier wieder ein Konzert geben wird. Ich und viele Freunde werden wieder dabei sein.

S. St., 29.11.12

Während des gesamten Konzertes war ich in einer anderen Welt. Das Einlassen auf die Musik von Lex van Sommern ist etwas, was das Leben sehr viel bewusster macht!

Rührung, "feuchte Augen", Tränen...so möchte ich das kurz zusammenfassen, wie mir gestern Abend geschah!

Mit dazu beigetragen hat das Mitsingen der Mantren - aber auch die jeweiligen Texte!

Der Abend in Bielefeld war MEIN Abend.... durch Lex mit seinen Musikern "gemacht"!

Ich bedanke mich für den wundervollen Abend.

M. D., 21.11.12

Jetzt ist fast eine Woche in die Lande gezogen und die Musik, die Energie und die Kraft von Lex und seine Musikern sind noch immer in mir. Danke für das sinnliche Klangerlebnis!

Ich habe Lex zum ersten Mal gehört als mich meine schwere Krankheit Krebs nieder streckte. Seiner Musik zu lauschen gab mir Kraft und Mut. Ein Jahr ein Monat und 1 Tag später lausche ich in Dresden seinen Worten und seiner Musik. Ich war und bin gerührt Lex persönlich kennen lernen zu dürfen.

M. R., 20.11.12

Ich habe gerade in Köln Lex van Someren gehört, kannte bis heute nicht einmal seinen Namen und war sehr ergriffen und auch begeistert von dem Konzert in Köln. Es hat mich ein Stück weit wieder an meine eigenen Talente, Gefühle, Werte erinnert. Ich danke Lex van Someren ganz herzlich für seine Stimme, die er uns erleben lässt.

H. K., 22.05.12

Wir waren in Bremen auf Eurem Konzert "Wie im Himmel" - es war wirklich wie im Himmel. Danke für Euer Sein - Eure Musik ist ein Freudenfest für die Seele.

D. u. Y., 03.03.12

Gottes Segen für Herrn Someren und alle die zur wunderbaren Musik beitragen, auch alle "hinter den Kulissen". Heilsam, wohltuend und nicht mehr von dieser Welt. Ich weiß keine Worte für das Schöne, was uns geschenkt wird. Mein Herz sagt danke, danke, danke!!!

R. B., 02.03.12

Ich wollte nochmals persönlich danken für das überwältigende Konzert von gestern in Zürich. Es kam wirklich von Herz - zu - Herz rüber. Die Frau, welche neben mir saß, war auch sehr berührt und ich half ihr mit Papier-Taschentüchern aus...

J. L., 04.11.11

Lieber Lex van Someren,

Liebes Ensemble,

gestern Abend habe ich Sie und Ihre Künstler zum ersten Mal im Konzerthaus mit allen Sinnen bewundern und empfinden können! Ihre Künstler, jeden einzeln betrachtet, sind wunderbare Performer. Es war wunderschön in Ihre Welt eintauchen zu dürfen.

Sie und Ihr Ensemble sind eine Wohltat nicht nur für unsere Seelen, sondern für diese rauhe Welt - oder soll ich eher sagen - gegen diese rauhe Welt, in der wir leben.

Sie haben mein Herz berührt. Die Welt braucht Menschen wie Sie!

A.-R. A., 14.11.11

Ich bin sehr dankbar für das einzigartige Konzerterlebnis “Wie im Himmel”. Lex van Someren und sein wundervolles Künstlerteam bringen den Himmel wirklich Stück für Stück auf die Erde und lassen uns eintauchen in heilsame Klänge aus lichten Sphären, in reinste Schwingungen sowie Rhythmen aller Elemente und letztlich die lebendige Stille in uns. Diese Musik wirkt, so habe ich es erlebt, direkt von Herz zu Herz und daher jenseits von Zeit und Raum. Solche Abende sind Geschenke, die die Zuhörer noch lange in sich tragen können. Welch Freude in dieser Herbst- und Winterzeit!

L. St., 16.11.11

Wir haben gestern erstmalig die Möglichkeit genutzt Lex und sein fantastisches Team live zu erleben und waren überwältigt von der Atmosphäre. Selbst die Akustik war für eine "Kirche" hervorragend. Es geht halt nichts über Live-Veranstaltungen.

Der Titel des Konzerts "Wie im Himmel" könnte nicht treffender sein. Man befindet sich über 3 Stunden in einer anderen Welt und kann einfach nur genießen und aufnehmen. Wir werden noch lange davon zehren und hoffen, dass Sie weiterhin die Möglichkeit haben Ihre Botschaft den Menschen auf die Art und Weise nahe zu bringen. Es wäre Schade, wenn eine so schöne und wichtige Säule, gerade in der heutigen oft nicht so einfachen Welt, nicht mehr bestehen würde.

M. C. & O. H., 16.11.11

Mein Mann und ich sowie zwei Freundinnen haben das Konzert besucht. Wir waren alle sehr berührt von dieser wahrhaft "himmlischen" Musik. Auch die Texte, die Lex vorgetragen hat, fanden wir super. Nochmals herzlichen Dank an Lex und die anderen Musiker und Sänger/innen für den himmlischen Konzertabend.

E. B., 18.11.11

Ich möchte einfach auf diesem Wege Lex und seinem Team ganz herzlich für dieses himmlische Konzert in Hannover bedanken. Ihr habt genau den richtigen Namen dafür gewählt. In mir schwingt immer noch eure Musik ..... Ich bin glücklich, dass ich die Christmas-CD mit nach Hause genommen habe. Sie ist einfach toll und wird mich schon ab jetzt und während der ganzen Weihnachtszeit begleiten.

U. St.-M., 21.11.11

DANKE für das wunderbare Konzert hier in Berlin. Ja, wie im Himmel fühlt man sich, wenn die Klänge dieser Musik den Raum erfüllen. Plötzlich entsteht in der turbulenten Stadt Berlin eine Insel wie im Paradies und bringt die Seelen zum Tanzen. Noch nie zuvor habe ich intensivere Kunst und Musik erlebt. Es ist mir ein Bedürfnis, Lex zu der Auswahl seiner großartigen Künstler auf der Bühne zu beglückwünschen. Alle zusammen haben das Konzert zu einem großen Erlebnis gemacht. Es wäre unfair, das eine oder andere Stück hervorzuheben, denn alle waren grandios. Ganz besonders haben mir auch die neuen Kompositionen gefallen, z.B. mit Frank Steiner und Trompete! Das berührt ganz tief. Ich wünsche Ihnen mehr als großen Erfolg für die kommende Zeit.

B. F. 22.11.11

Wir haben das Konzert in St. Peter in Aachen sehr genossen. Es war ein Traum: So etwas schönes, reines und ergreifendes an Musik und Ausstrahlung. Ich hatte schon einige CDs aber, Euch live zusehen, war noch einmal ein tolles Erlebnis. Schön, dass es Euch gibt!

B. & Th. Sch., 24.11.11

Herzlichen Dank für das wunderbare herzerfüllende Konzerterlebnis gestern in der Süsterkirche in Bielefeld; aus dem Feedback unserer zahlreichen Begleiter entnehmen wir, dass es nicht nur in uns noch weiter klingt.

B. P., 26.11.11

Diese Musik ist göttlich. Ich habe ein paar schmerzfreie Stunden erlebt. Gern wäre ich bei all Deinen Konzerten dabei. Diese Musik trägt in eine Welt, wie wir sie uns, wie ich sie mir, wünsche. Ein Zustand von unendlichem Frieden im Herzen, in dem Vergebung und bedingungslose Liebe eine Selbstverständlichkeit sind.

Ich werde in Gedanken viel bei Euch sein und freue mich auf weitere Begegnungen.

B. W., 28.11.11

Für das wunderbare Konzert in Leipzig am 28.11.2011 möchte ich sehr herzlich danken. Diese Musik, diese Töne, diese Klänge, Lex's facettenreiche warme Stimme und das ganze Team waren ein so wundervoller, abgerundeter Genuss; all das drang tief in die Seele hinein...!

Vor 2 Jahren habe ich auch in der Friedenskirche in Leipzig Ihr Konzert besucht. In diesem Jahr erlebte ich Ihr Konzert noch tiefer; es war so liebevoll, innig, einfach wunderbar.

Bitte kommen Sie wieder!!!

M. H., 29.11.11

Vielen Dank für dieses wundervolle Konzert, dass direkt ins Herz ging und von dort in die Welt.

S. W., 01.12.11

Meine Frau und ich waren in Nijmegen in Ihrem Konzert. Die Atmosphäre in der alten Kirche war fantastisch, ebenso wie Ihr Konzert mit lauter tollen Musikern und Sängern. Wir hätten noch Stunden weiter zuhören können.

Beim nächsten Konzert in unserer Nähe sind wir wieder dabei. Vielen Dank nochmals.

D. O., 02.12.12

Das Konzert in Dresden war WUNDER-VOLL. Ich habe den Abend gemeinsam mit mir nahen und wichtigen Menschen in der Lukaskirche erlebt und die heilende Kraft dieser Musik in mich aufgenommen. Es ist immer wieder ein erhabenes Gefühl, gemeinsam mit anderen Menschen die Konzerte von Lex und seine Musiker zu erleben.

Ch. St., 03.12.11

Wow, was für ein wundervolles Konzert gestern in Nürnberg! Es hat mich, wie so oft, im tiefsten Inneren, in meiner Seele berührt. Das war gestern so unendlich hilfreich und wichtig für mich! Von ganzem Herzen möchte ich mich für dieses traumhafte Konzert bei Euch allen bedanken! Mein Mann war auch total begeistert und berührt!

B. u. W. Z., 08.12.11

Ich war gestern in Nürnberg beim Konzert, wunder, wunderschön meinen Dank an alle Mitwirkenden, sie waren alle großartig.

Ich habe zwei neue CDs mitgenommen und freue mich die Musik in den nächsten Wochen noch weiter zu genießen.

A. S., 08.12.11

Ich habe in Wien in der Minoritenkirche das Konzert gehört und war begeistert. Dieser Gleichklang der Stimmen mit der Flöte, manchmal klang es, als sei alles Eins, die Harmonie Aller, das einwirken lassen ohne Applaus, die Atmosphäre, die Trommeln .... Wunderschöne und begeisternde Eindrücke.

S. N., 11.12.11

Ich besuchte am 6.12.2011 in Linz das Konzert "Wie im Himmel" und es war wirklich himmlisch, einfach göttlich! Herzlichen Dank an Alle! Ich habe viel Liebe und Kraft nach Hause mitnehmen können!

E. L., 12.12.11

Auf diesem Wege möchte ich mich für das absolut fantastische Konzert gestern Abend in Darmstadt bedanken! Es war - wieder einmal - ein großer Genuss, Euch zu erleben, zumal das, was Ihr zelebriert, nicht nur tief berührt, sondern auch musikalisch wirklich Top ist. Und dass Ihr in diesen Tagen auch noch Frank Steiner mit auf der Bühne habt, ist ein zusätzlicher, toller Zugewinn.

R. St., 13.12.11

Ich habe das Konzert von Lex besucht und ich fands genial...wunderschön und sehr tief gehend....

I. K., 13.12.11

Ich war heute Abend in der Friedenskirche bei eurem Konzert. Ich habe mich ganz zum Schluss bei Lex dafür bedankt, dass er mein Herz geöffnet hast. Und ich möchte mich nochmals bedanken. Es war jahrelang zu und verschüttet. Ich bin nun voller Freude!

K. P., 13.12.11

Ich habe die Nacht nach dem Konzert einfach nur wach verbracht. Ich konnte nicht schlafen, da ich das Gefühl hatte, vor Glück zu platzen. Während des Konzertes hatte ich das Gefühl, das meine Seele und mein Herz komplett geöffnet - teilweise auch aufgerissen wurden. Es war alles einfach. Es war alles Liebe. Es gab keine Fragen mehr und keine Antworten mehr. Und Demut für den Einen großen, war da.

Es war so unglaublich schön und wertvoll! Danke!

K. P., 14.12.11

Grüezi

Ich muss dieses mail einfach schicken.... Ich war am Samstag mit meiner Schwester und meiner Mutter (75 Jahre) an Eurem Konzert in Nottwil es war einfach meeeega, wunderschön.

Meine Mutter hat noch nie ein solches Konzert gesehen noch gehört.... Sie ist voll begeistert, es tat ihr sooo gut... es ist eine wahre Freude.... ich dachte zuerst, das würde ihr vielleicht nicht so gefallen.... und ich war positiv überrascht....

Ich kenne Eure Musik vom Yoga her, wir hören viele CDs von Euch und ich habe mir auch schon 5 gekauft eine schöner wie die andere....

Ich hatte von Donnerstag bis Samstag Rückenschmerzen, ziemlich starke, ich wusste teilweise nicht mehr wie sitzen in Nottwil... dachte immer diese Musik heilt meinen Rücken... sieh da, ich ging mit Rückenschmerzen ins Bett und bin ohne ein bisschen Rückenschmerzen am Sonntag aufgewacht.... enorm was es bei mir ausgelöst hat....

Ich hoffe ganz ganz fest, dass Ihr bald wieder in die Schweiz kommt und ein Konzert gibt ich, meine Schwester und meine Mutter sind sofort wieder dabei....

Macht weiter so, ihr alle seid Herzberührend....

B. M., 19.12.11

Herzlichen Dank für einen magischen Abend der Musik mit Lex und Seinen Ausnahmemusikern! Wie im Himmel- es ist nicht zu viel versprochen. Noch schwelgen wir vom gestrigen Abend. Höre nebenbei die neue CD GOLD. Wunderschön!

Ch. u. L. P., 21.12.11

Ein unvergesslicher Abend in der Singoldhalle Bobingen am Donnerstag, den 15.12.2011 ging zu Ende und ich möchte mich bei Lex dafür bedanken, dass ich für diese Zeit, einen Abend mit wundervollen Klängen, Tanzeinlagen und Gesängen verwöhnt wurde und daran teilhaben durfte.

G. Sch., 27.12.11

Ich war, zusammen mit meiner Frau und einer Kollegin am 17.12.11 in Nottwil am Konzert "Wie im Himmel" von Lex van Someren. Dieser Abend war für uns alle ein wunderschöner Konzertabend. Wir fühlten uns wirklich wie im Himmel. Wir kennen die Musik von Lex schon eine ganze Weile und haben einige CD's von ihm. Ihn aber live zu erleben mit seiner tollen Gruppe ist schon etwas ganz besonderes. Lex verstand es, uns gleich von Beginn weg zu verzaubern. Jedes seiner Werke ist eine großartige Leistung, die tief eindringt und die Seele verzaubert. Als er bei den Mantras uns alle mit einbezog und den ganzen Saal zum vibrieren brachte, lief es und heiß und kalt den Rücken hinunter. Er hat uns tief berührt mit seiner Musik. Ein ganz, ganz großes Danke an Lex und sein Team.

Wir hoffen sehr, dass Lex auch im 2012 wieder kommt. Wir würden sehr gerne wieder mit dabei sein und noch einige Freunde mitbringen.

W. Sp., 30.12.11

Lieber Lex van Someren!

Ich möchte Ihnen und Ihrem Team danken, für diese traumhafte, visionäre Musik, die Sie uns schenken. Wenn ich für mich spreche, kann ich sagen, dass sie mich bis in die innerste Faser meines Wesens berührt.

Wenn ich als Energetikerin arbeite oder meditiere ist Ihre Musik fast immer meine Begleitung. Sie eröffnet neue Horizonte und überrascht immer wieder mit Zärtlichkeit, Kraft und Mut, scheint von einer Leichtigkeit getragen, die doch so viel Disziplin verlangt. Ihre Musik ist Liebe.

G. F. 04.01.12

Ich bin ein Fan von anspruchsvoller und berührender Meditationsmusik aus verschiedenen Richtungen.

Schon dreimal konnte ich mit Freude an Ihren Konzerten in der Elisabethenkirche in Basel teilgenommen, was mich jedes Mal sehr beeindruckt hat. Das letzte Konzert hat mir speziell gut gefallen mit all den Live Musikern. Ich finde, die Konzerte sind musikalisch und klangtechnisch auf einen ganz hohen Niveau, beides zusammen trifft mal leider viel zu selten an! An den Konzerten werden regelmässig auch Improvisationen gespielt. Diese finde ich, gehören jeweils zu den besten Darbietungen!

Ch. K., 19.01.12

Lieber Lex van Someren,

noch immer bin ich begeistert von Ihrem Auftritt 2011 in Nürnberg, noch immer hallt die Musik in mir nach. 2008 erkrankte ich an Krebs, gelte als austherapiert (bei den Ärzten). Mittlerweile habe ich "meinen Weg" zur Heilung gefunden. Ihre wunderbare Musik ist ein Teil davon. Ihre Musik bringt mich mit den Mantras immer wieder ins Gleichgewicht zurück. Manchmal begegnet man einem Menschen nur für ganz kurze Zeit und doch hinterlassen sie für immer Spuren. Ich freue mich, Sie in Bayreuth noch einmal sehen und hören zu dürfen. Ihnen, Ihrem Team und Ihren Projekten wünsche ich ganz viel Erfolg und das Sie in dieser hektischen materiellen Zeit noch sehr viele Herzen von Menschen erreichen mögen.

A. B., 17.02.12

Euer Konzert gestern war wieder sehr berührend und (herz)erfrischend, ein Rundum-tiefe-Freude-und-Frieden-Erlebnis, DANKE dafür!!

Mein Schwiegervater meinte: "Dass ich diese Musik erst mit 77 Jahren entdecke, ist ein Jammer und eine Freude zugleich.

L. St., 30.03.12

Lieber Lex,

ich durfte am 31.03.2012 im Brucknerhaus in Linz ihr Konzert erleben und bin noch immer tief bewegt, wenn ich daran denke. Man kommt selten in den Genuss einer so schönen und ergreifenden Musik, die einem die Tränen in die Augen treibt.

Ich freue mich schon, wenn sie wieder in Österreich sind und ich wieder ihre Nahrung für die Seele erleben darf.

Ich wünsche uns allen noch viel solche Musik, die in der Seele Spuren hinterlässt.

M. R., 18.04.12

Bedankt lieve Lex,

voor je prachtige, verstillende en ontroerende muziek. Ik hoop dat je nog veel van deze unieke muziek maakt met je groep!

C. H., 25.11.11

18 november naar het concert geweest van Lex van Someren, wat was dat prachtig, en wat een mooie man,met een stem dat ik nog nooit eerder gehoord heb. Wat was ik zwaar onder de indruk,en nog steeds. Ik geniet elke dag van zijn prachtige cd's,en dvd's. Het zou geweldig zijn als hij wat vaker naar Nederland zou komen!!!!!!

Ik blijf genieten van de prachtige muziek!

Th. B., 29.11.11

Gisteren het geweldige concert van Lex meegemaakt, het was werkelijk een paradijs dit mee te maken, voel me erg geraakt door zijn muziek gebruik deze ook voor meditatie.

Ch. G., 19.11.11

Ik ben erg geraakt die avond in Nijmegen door deze Goddelijke zang/muziek, ik vind het moeilijk...om de juiste

woorden te vinden die hier van toepassing zijn, het was zo intens. Er zit zoveel liefde in die zang en muziek dat het verbindt, heelt, voedt, troost, transformeert en harmoniseert, het brengt je in balans en bij je kern, en die liefde laat je hart stralen. Je laatste CD Gold die ik kocht 's avonds nr 14 'Born in the Hart' raakte me diep. Het geeft een volmaakt gevoel dit te beleven.

Dank je wel lieve Lex voor dit prachtige en intense gevoel, en dank je wel voor deze eenheid, wat je die avond ook zei 'we zijn allen één'. Het is ook een tijd van samen te gaan in liefde en vrijheid, en dat gevoel gaven jullie. Liefde is het leven zelf.

L. T., 20.11.11

Ich besuchte am 06.12.11 in Linz das Konzert "Wie im Himmel" und es war wirklich himmlisch, einfach göttlich! Herzlichen Dank an Alle! Ich habe viel Liebe und Kraft nach Hause mitnehmen können!

E. L., 12.12.11

Wir sind noch ganz beeindruckt von dem wunderschönen Konzert in Linz gestern Abend.

S. G., 07.12.11

Ich habe Lex und Band in München gesehen und war "wie im Himmel" für mindestens 2 ½ Stunden.

R. B., 02.12.11

Vielen Dank für diese wunderschöne Musik. Mein Mann und ich waren am 23.11. in Oldenburg beim Konzert "Wie im Himmel" und vor zwei Jahren schon in der Glocke in Bremen bei der Traumreise - unbeschreiblich!!! Schön, dass es diese Künstler gibt.

P. T., 28.11.11

Ich war am 15.11. in Frankfurt und so begeistert, dass ich noch mal wiederkommen muss und will!

Hallo Lex van Someren, jetzt am Sonntag habe ich dein erstes Konzert erleben dürfen und ... es war wunderschön. Ich war im Herzen tief berührt und bin sehr dankbar für diesen Abend.

Ch. B., 22.11.11

Das Konzert gestern in Berlin war traumhaft schön, danke für diese seelenvolle Musik, lieber Lex.

E. K., 21.11.11

Ich habe es bislang bei keiner anderen Musik erlebt, so tief in Klänge eintauchen zu können. Sobald Sie das erste Lied sangen, war ich in einer anderen Welt - gleichzeitig jedoch auch sehr präsent im Hier und Jetzt. Es war im wahrsten Sinne des Wortes "nach Hause kommen", eine tiefe Geborgenheit im Sein. Erst in diesen Klangmomenten spürte ich, wie groß und übermächtig die Sehnsucht danach in der letzten Zeit in mir geworden war. Die Musik ging sehr tief ins Herz und reinigte es. Und diese Wirkung durfte ich noch einige Tage später erleben, als ich mit Menschen meiner Familie Gespräche in einer Offenheit führen konnte, die früher so nicht möglich gewesen waren.

C. S., 19.06.11

Das was ich erlebt habe war Balsam für meine Seele. Diese wunderbare Ausdrucksweise der Herz- und Seelensprache hat mich zutiefst berührt. Ich bin voller Freude und genährt nach Hause gefahren.

Y.M., 08.05.10

Wir sind immer wieder von der Atmosphäre und natürlich den künstlerischen Beiträgen und der phantasievollen Musik begeistert. Ihre Konzerte geben uns Kraft den Alltag gelassener zu meistern. Sie tragen Ihre Musik mit so viel Liebe vor, dass es einem das Herz öffnet.

S. u. H.-J.Z., 07.05.10

DANKE für das wunderschöne Konzert in Dresden. Beim ersten Konzert habe ich noch bewertet…, jetzt war ich bei mir, in mir und habe eine wundervolle Heilreise erlebt. DANKE!!!

S.R., 06.05.10

Was dieser Mann ausstrahlt, wie seine Stimme die Menschen erreicht, das ist schon eigenartig, aber wunderschön. Man bekommt ein Gefühl von Wärme und Wohlempfinden. Bei manchen Liedern sprach Lex van Someren zum Inhalt oder las Gedichte vor. Und diese gelesenen Texte gingen voll unter die Haut und lösten Tränen aus. Die Besucher saßen ruhig auf ihren Plätzen und genauso still liefen die Tränen. Van Someren lud immer wieder ein, bei den Mantren mitzusingen. Und dies hörte sich klasse an und gefiel mir persönlich ganz besonders gut.

Da der Künstler gleich zu Anfang gebeten hatte, am Ende der Lieder nicht zu applaudieren, konnte man immer wieder in sich hineinhören und einfach innehalten. Das Konzert dauerte drei Stunden, aber dieser Abend war wirklich etwas ganz Besonderes. Ich war mit Sicherheit nicht zum letzten Mal in einem Heilkonzert. Und Lex van Someren ist schon etwas ganz Besonderes.

Volunteer S. St.-B., Galerie Ortenau

Drei Stunden spürte ich die positive Energie und liebevolle Ausstrahlung und durfte in den Seelenraum eintauchen, der für uns geschaffen wurde. Diese Kunst berührt so tief und heilsam, dass die Bezeichnung „Heilkonzert“ sehr gut und richtig gewählt ist. Als ich ging war meine Seele weich und voller Wärme und die Schmerzen des Körpers vergessen.

A.S., 29.04.10

Die Stille zwischen den Musikstücken war so wohltuend. Erst da wurde mir klar, dass dieses sonst übliche Klatschen bei Konzerten die Kontemplation total unterbricht.

G.W., 21.04.10

Das Programm strahlte vor Lebendigkeit und war so vielfältig, das Konzert tat so gut! Die Stille zwischen der Musik wünsche ich mir inzwischen auch selbst, ich freue mich, dass sie zu Ihren Konzerten dazugehört.

Ch.K., 25.04.10

Vor knapp einer Woche war Ihr Konzert im Herkulessaal der Residenz in München. Ein würdiger Rahmen für ein unbeschreiblich schönes Konzert, für mich bereits die fünfte Begegnung, für die, die ich mitgebracht habe, die erste. Die Begeisterung und Berührtheit waren absolut spürbar. Etliche CDs wurden erstanden, aber vor allem im Herzen klang alles noch lange nach. Schon lange hören und verwenden wir Ihre Musik während der Meditationsarbeit, aber live ist diese Musik unübertroffen. Auch die Naturschallwandler sind einfach ein Klanggeschenk.

A.Sch., 23.04.10

Gestern waren meine Tochter und ich zum Heilkonzert „Wie im Himmel“ in der Friedenskirche in Ludwigsburg. Ein wahrer Genuss, wir sind wieder total begeistert. Die ganze Atmosphäre, die geniale Musik, das sanfte Lichtspiel, die Texte zwischendurch zum Besinnen die Mantren zum Mitsingen, die Stille, einfach nur toll.

K.K. u. I.S., 21.04.10

Ich habe Lex in seinem Konzert zusammen mit 3 unglaublichen Musikern erlebt, die mich inkl. Lex besonders stimmlich fasziniert haben. Sehr beeindruckend, mit welcher Leichtigkeit hier in allen Lagen durch alle Register hindurch über unmenschlich viele Oktaven inkl. Ober- und Untertongesang gesungen wird - neben all den ungewöhnlichen Instrumenten, welche jeder Musiker virtuos bedient.

B.H., 30.06.09

Lex bewegt nicht nur die Herzen, sondern zeigt vor allem, was stimmlich und musikalisch möglich ist mit unserem unerschöpflichen Potential. Eine große Inspiration. Wow!

B.H., 30.06.09

Lieber Lex, Dir und Deinem Team ganz lieben und herzlichen Dank für die wundervollen Töne und Rhythmen, die das Herz und die Seele berühren und öffnen für eine neue Liebe und ein neues Bewusstsein.

B.S., 19.09.09

Ich fühle in deiner Musik so viel Sanftheit und Liebe neben der glasklaren Ausrichtung. Da öffnet sich bei mir sofort mein eigenes Herz und Wissen.

B.H., 23.06.09

Ich habe das Heilkonzert besucht. Es war großartig! Die Energie, die sich in der Spitalkirche aufgebaut hat war stark und lichtvoll. Einfach enorm. Ich weiß nicht, wie ich das in Worte fassen kann. Das Mitsingen der Besucher habe ich als eine große Bereicherung und Verbundenheit zwischen den Menschen und weit darüber hinaus empfunden.

E. B., 09.06.09

Ihr Konzert hat alles übertroffen was wir uns annähernd vorgestellt hatten. Es war einfach sensationell wunderbar.

P. G., 03.06.09

Da ich das erste Mal live diese Musik erlebte und dann auch noch in so einer imposanten Räumlichkeit und einer daher spitzen Akustik, kann ich nur sagen DANKE! Beeindruckend die Musik live zu erleben und dann diese Energie, die dadurch erzeugt wurde, hat einen mächtigen Eindruck hinterlassen. Erstaunlich was mit Musik machbar ist. Live ist eben doch „effektiver“ als „nur“ von der CD, wobei das bereits eine sehr starke Wirkung hat :-)

T. B., 02.06.09

Herzlichen Dank, es war wieder himmlisch.

A. H., 02.06.09

Wie schon bei meinem ersten Konzerterlebnis haben mich die Stimmung und die Klänge in einer Weise berührt, wie ich es vorher nirgendwo anders kannte. Und selbst nach drei Stunden Konzert noch wach, präsent und voller Energie zu sein, ist auch eine ganz neue Erfahrung für mich! Also vielen Dank für das wunderbare Klang- und Heilungsenergie-Erlebnis! Besonders berührt haben mich die Gesänge mit Enkh Jargal, die intensive Verbindung zwischen Lex und Enkh war so deutlich und ansteckend!

D. L., 20.05.09

Das Konzert war wirklich super!!! Jetzt weiß ich, warum es „Heilkonzert“ heißt, denn am Samstag habe ich mich so gut wie schon lange nicht mehr gefühlt.

U.S., 29.03.09

Dieser himmlische Gesang in Verbindung mit der wunderbaren Musik schafft Wohlbefinden und Ausgeglichenheit. Man bekam in der Tonhalle das Gefühl, Teil dieser atemberaubenden Klangwelt zu sein.

B.B., 21.03.09

Im Dezember 2008 hatte ich zum ersten Mal die wunderbare Gelegenheit, Sie auf einem Ihrer Konzerte - in der Würzburger Johanniskirche - live zu erleben. Es hat mich tief berührt, mit welcher Hingabe Sie Ihre Musik singen und spielen. Voller Begeisterung nahm ich sofort 8 CDs mit nach Hause und erfreue mich jeden Tag an diesen Klängen. Ihre so wunderschön meditative Musik geht mir einfach nicht mehr aus dem Kopf.

L. P., 16.02.09

Mein Mann ist im September 2008 an Darmkrebs erkrankt und hatte eine schwere Operation. Etwas später lernte er Lex kennen, als wir ein Heilkonzert in Basel besucht haben. Ich weiß nicht, wie Lex es anstellt, aber bei jeder Begegnung mit Ihm blüht mein Mann förmlich auf und ist voller Tatendrang. Er ist zwar von Natur aus ein Stehauf-Männchen, aber Lex hat sein Leben seit der Erkrankung massiv geprägt. Wir besuchen so gut wie jedes Konzert, wenn es irgendwie geht. Kein Tag, an dem nicht seine Musik bei uns zu hören ist. Es ist für mich eine unbeschreibliche Freude zu sehen, wie viel Kraft mein Mann jedes Mal aus der „Tankstelle Someren“ bezieht.

Lieber Lex, ich denke Sie sollten wissen, dass Ihre Arbeit die Menschen nicht nur bewegt, sondern ein wesentlicher Bestandteil von Heilung oder „Heil Sein“ ist.

Meine Dankbarkeit Ihnen gegenüber ist schwer in Worte zu fassen.

T.B., 01.0.10

Herzlichen Dank für das wunderbare Konzert. Es ist schon bestaunenswert, dass es sich mit einer guten Stimme offensichtlich so verhält wie mit einem guten Wein :-) Sie verbraucht sich nicht, sondern wird immer noch satter, reifer und umfassender. Kompliment! Sie leisten einen wichtigen Beitrag für den Frieden und berühren die Menschen dort, wo es wichtig ist: im Herzen.

A.H., 28.12.08

Ich habe das Konzert in der Friedenskirche besucht. Es hat meine Erwartungen weit übertroffen! Ganz besonders war ich von der Atmosphäre angetan. Sie war so friedlich, harmonisch und ehrfürchtig. Tausend Dank für dieses schöne Konzert und diese Erfahrung.

G. A., 27.12.08

Mit großer Begeisterung und tiefer Bewegung habe ich Ihr Adventskonzert genossen.

Th. M., 21.12.08

Danke für die Adventskonzerte - nicht nur ich als „einjähriger“ Fan, sondern auch alle, die ich verlocken konnte, ein Konzert zu besuchen, waren berührt und begeistert!

M. H., 21.12.08

Das Konzert in Ludwigsburg war wieder mal ein Genuss für alle Sinne.

Ch. Sch., 20.12.08

Das Konzert war wunderschön, berührend und hat meiner Seele gut getan. Dafür möchte ich Ihnen herzlich danken.

B. W., 20.12.08

Ich möchte einfach auf diesem Wege Danke sagen für Ihre heilsamen Klänge….und Worte!

I. R., 20.12.08

Ich durfte erst kürzlich Lex van Someren in Darmstadt erleben und es war ein unbeschreiblicher Hochgenuß. Ich hatte wirklich das Gefühl während des Konzertes im Himmel zu sein.

S. St.-K., 19.12.08

Es war wirklich Kraft tanken, auf eine wunderbar leichte, wohltuende Art. Vielen Dank dafür.

A. Sch., 16.12.08

Sie haben mich mit Ihrer Kunst auf eine Reise in eine andere Dimension mitgenommen und meine Seele tief berührt. Dieser tiefe Eindruck wird mir unvergesslich bleiben.

J. K., 07.12.08

Der Abend war für mich einfach nur schön. Ich konnte fast drei Stunden in mein tiefstes Ich abtauchen und das tat sehr gut. Und dabei hatte ich noch nicht mal das Gefühl, mit mir allein zu sein. Ich habe eine echte Verbundenheit zu den vielen anderen Menschen im Saal gespürt. Ich hatte bei Ihrer phantastischen Musik endlich mal Gelegenheit ein bisschen "Ordnung" in mein Gefühlschaos zu bekommen. Und das ganz ohne Kopf. Irgendwann ging Denken dann gar nicht mehr, nur noch fühlen. Und dabei kamen einige Erkenntnisse, die ich mir schon lange gewünscht hatte. Vielen herzlichen Dank für diesen schönen Abend.

A. Sch., 05.05.08

Ich möchte Ihnen einfach nur danken für Ihre unbeschreiblich schöne Musik! Sie hat bei mir zum Erwachen der Kundalini beigetragen, was ich jetzt seit 3 Wochen erlebe. Ich habe noch nie zuvor Musik gehört, die das Herz so „streichelt“, tröstet und heilt.

K. F., 25.02.08

Ein Mensch, der es wirklich schafft, mittels der Musik, den Menschen nicht nur einen Schutz für ihre Seele zu geben, sondern ihre Seele auch noch so beruhigen kann, dass sie dadurch, zumindest seelisch, neue Wege aus dem Alt-Bekannten finden können - der ist wirklich ein sakraler Künstler. Lex van Someren ist für mich so ein sakraler Künstler.

M. K, 06.02.08

Ich fühlte mich von diesem Konzert angezogen, ohne den Künstler und seine Musik zu kennen. Ja, und als dann die erste Melodie erklang, das erste Lied...da wurde mir so leicht zumute, so glücklich! Die Musik vibrierte im ganzen Körper, brachte jede Zelle zum Schwingen, es war, als wäre ich unter die Engel geraten! Freude, Liebe, Licht durchfluteten mich, ich fühlte mich erhoben, voll neuer Energie! Und mir ging es nicht alleine so, auch meiner Freundin – und wie ich inzwischen weiß, auch vielen anderen Menschen. Dieser Zustand hielt mehrere Wochen an und ich hatte das Gefühl, als wäre mein Herz geweckt und ein inneres, ein wahrhaft adventliches Freudetor geöffnet worden! Eine alte emotionale Wunde, die mich immer wieder geschmerzt hatte, scheint seitdem völlig geheilt zu sein...

M. H., 10.01.08

Ihre Musik geht so in die Tiefe, es ist ein unbeschreibliches Gefühl der Ruhe.

S. W., 09.01.08

Es war für mich (und auch für meine Tante, die Du auch sehr berührt hast), ein heilendes und transformierendes Konzert, welches mich mit einigen seelenberührenden Christuslicht-Erlebnissen beschenkt hat und die Tiefe meines Herzens erreicht und geöffnet hat! Kurz gesagt, für mich und bestimmt für manch andere, hast du den Himmel auf die Erde gebracht. Danke dafür.

M. F.-Sch., 02.01.08

Auf diesem Wege möchte ich mich von Herzen bedanken für Ihre wundervolle Arbeit. Immer wenn Sie in Seelensprache singen, geht mein Herz auf und ich bin im Tiefsten berührt und verbunden mit dem Göttlichen. Das Adventskonzert war mein wahres Weihnachten. So klare Energien auszusenden ist leider noch etwas sehr Seltenes und Besonderes. Um so mehr genieße ich es.

Ch. I. G., 02.01.08

Ich bin begeistert von Deiner Musik und Deiner Hingabe an die Musik! Das erste mal habe ich Dich life erlebt in d. Elisabethenkirche in Basel, danke für Deine Musik, sie berührt und begeistert das Herz! Ich wünsche, dass das Licht u. die Kraft, die Du aussendest mit Deiner Musik tausendfach zu Dir zurückkommt!!

R. I., 11.12.07

Ihre Musik ist ein Geschenk für die Welt und Ihre berührende Stimme bringt garantiert sogar tief gekühlte Herzen zum Schmelzen, reißt alle Schutzzäune, die wir Menschen uns aus Angst, verletzt zu werden, aufgebaut haben, nieder und öffnet alle Tore für die Freude, die Liebe, die Dankbarkeit und ein tiefes Ja zum Leben in all seinen Dimensionen - im All-Eins-Sein.

U. F., 14.11.07

Es war ein Traum, eine absolute Bereicherung für uns. Wir haben nicht nur die Seele baumeln lassen, sondern wir haben uns nach dem Konzert viel besser gefühlt. Danke für dieses unvergleichliche Erlebnis Lex.

M. H., 29.10.07

Wir waren gestern beim Konzert und es war ein gigantisches Erlebnis, Lex van Someren live zu erleben. Seine Mantren werden bei uns oft gesungen, daher war uns seine „Energie“ schon bekannt. Das, was wir jedoch gestern live erlebt haben, kann nur als von ihm geschaffener „heiliger Raum“ bezeichnet werden. Danke! - für dieses Geschenk an die Menschheit.

Ch. L., 14.10.07

Das Konzert war einmalig, so schön muss es im Himmel sein. Es hat mich tief beglückt. Weiter so!

A. V., 11.10.07

Möchte mich noch für das eindrückliche Konzert bedanken! Mir hat dessen Schlichtheit sehr gefallen und wie du aus wenigem viel hervorzauberst! Und ich genoss deinen Mut zu langen Pausen, bzw. die Energie eines Stückes am Schluss noch so lange zu halten!

S. M., 27.09.07

Dein Konzert hat mich so berührt, dass ich es dir unbedingt schreiben möchte: Mir sind die Tränen nur so runtergelaufen. Deine/Eure Klänge, Stimmen und Töne haben mich in sekundenschnelle meine ganze Sehnsucht/Erinnerung und Wunsch zurück zur Wirklichkeit spüren lassen.

B. K., 23.09.07

Das einzig Beständige Ihrer Musik ist die Veränderung! Ich trete aus mir heraus und verliere mich dabei. Die Klangfarben und Rhythmuskraft halten den Schlüssel zum Paradies: Liebe hat eigentlichen Sinnes keine Chance mehr in Hass umzuschlagen; sie tragen dazu bei, dass eben diese Liebe morgen alles gewinnen wird; die Mantren geben eine tiefe innere Zufriedenheit. Wohl das Einzigste, was nachhaltig das Gefühl sättigt, ist Spiritualität, ist Ihre Musik, Herr van Someren.

A. F., 19.08.07

Du bist der Mensch, der mich zu meinem Innersten geleitet und geführt hat. Durch deine Musik, deine Stimme und deinen Ausdruck bin ich wieder heil und ganz geworden. Die tiefen Wunden in meiner Seele schmerzen nicht mehr, wenn ich dein kraftvolles Asatoma höre und die Schwingung meines Inneren mit deinem Gesang Eins wird.

Du tust meiner Seele so gut, dafür gibt es eigentlich keine Worte. Auch ein „Danke“ kann hier nur ein schwacher Versuch sein etwas auszudrücken, was man nicht in Worte fassen, sondern nur immer wieder erleben kann.

A. S., 27.04.07

Vielen Dank für dein " Sein" für deine wunderbare Musik.

Du trägst mit allem zur Heilung von unseren Seelen und zur Heilung der Welt bei. Ich danke dir sehr dafür. Dein Konzert war himmlisch, wunderbar. Vielen Dank.

I. F., 08.03.07

Noch nie habe ich erlebt, dass selbst die Stille so Energie geladen war, wie gestern bei dir. Wir haben deine gewaltige positive Energie gespürt und es hat mich (uns) überwältigt.

Deine Seele hat gesungen, deine Seelenaugen funkelten und der Tanz, auch der war nicht von dieser Welt.

A. S., 03.03.07

Werter Herr van Someren,

heute durfte ich in der Kirche Obergösgen in der Schweiz Ihren einzigartigen Auftritt miterleben. Für mich war es eines der schönsten Geschenke, die ich in meinem Leben erfahren durfte!

S. W.-F., 25.06.06

Ich habe am Ostermontag in der Spitalkirche in Baden-Baden Ihr Osterkonzert besucht und war nicht nur begeistert, sondern auch emotional tief berührt von der Ausdruckskraft Ihrer Stimme, der instrumentalen Gestaltung und Ihrer persönlichen Ausstrahlungskraft.

Ich danke Ihnen für dieses Erlebnis, das ich zusammen mit meiner Partnerin genießen durfte, sie hat mich auf dieses Konzert aufmerksam gemacht und war wie ich tief bewegt.

H.-J. W., 19.04.06

Zum Abschluss tanzten und sangen wir Shangrila. Heute hat es mich auf einer tiefen Ebene erreicht. Es war als würdest du einen Teil meiner Gefühle in Worte fassen oder zusammenfassen und dies war der äußere Teil. Was hinter den Worten war ist unbeschreiblich. Das Wort Shangrila für sich erzählt mir viele Geschichten.

Somit möchte ich dir DANKE sagen, für deine Art dich auszudrücken, für deine Art dich der Musik hinzugeben und deine Art, wie du aus der Quelle schöpfst und fließen lässt. DANKE auch für deine Verletzlichkeit, deine Offenheit, deine Wärme, deine Klarheit und Kraft, deine Weichheit und deine Verspieltheit, die ich in deiner Musik wahrnehmen darf.

J. P., 06.03.06

Lieber Lex,

ich habe deine wunderbare Stimme gehört. Ich empfand deine Stimme wie die eines mystischen Schamanen, meinen tiefen Schmerz heilend und mein Herz öffnend für mich selbst. Es weinte in mir um mich und tiefes Mitgefühl für mich selbst breitete sich aus und jede Bewertung verschwand. Ich danke dir für das Geschenk, das du mir und der Welt machst.

E. D., 18.10.05

Das Konzert von Lex von Someren am vergangenen Samstag war wie der Titel schon versprach: eine Traum-Gala-Vorstellung. Für manche blieb während des Konzertes einfach "die Zeit stehen", für andere verging sie wie im Flug.

H. G., 24.10.04

Ich muss mich unbedingt direkt bei Euch melden. Ich bin immer noch ganz begeistert von dem Tanz-Seminar. Und natürlich auch von dem Konzert. Bisher ist kein Tag vergangen, an dem ich nicht zumindest eine CD von Lex gehört und auch wenigstens ein paar Takte für mich dazu getanzt habe. Wenn Ich Stress an der Arbeit habe, gehen mir sofort bestimmte Klänge in der Seelensprache durch den Kopf und ich finde alles andere absolut nicht mehr so wichtig. Irgendwie hat mich das Ganze gepackt, ich kann es aber nicht So richtig mit dem Verstand greifen. Auf alle Fälle habe ich auch meine Begeisterung/Ergriffenheit oder wie auch immer man es nennen will, auf meinen Mann übertragen.

Traumgala Bad Hersfeld, 23.10.04

Lex van Someren hat eine wunderbare Stimme und hat mir sehr gut gefallen. Er hat eine unglaubliche Ausstrahlung und ein großes Seelenleben. Auch der Trommler war Klasse.

Traumgala Bad Hersfeld, 23.10.04

Letzten Samstag war ein guter Freund aufgrund meiner - klar, begeisternden Erzählungen, zum ersten Mal in Baden-Baden in der Spitalkirche. Als Dank für den Tipp bekam ich gleich am Sonntag die neue CD „Beyond“ geschenkt. Ich bin so begeistert und zu tief berührt. Vielen Dank für die wunderbare Musik!!!!! Welch ein Geschenk - Ihre Lieder, Ihr Tun, Ihr Sein. DANKE!

G. Ch., 30.08.04

Wir durften das großartigste Konzert in Wil im letzten Jahr von euch miterleben. Obwohl wir bereits zuvor schon CDs von euch hatten, war das Livekonzert ein unvergessliches Erlebnis.

A. u. U. F., 12.05.04

Zur „Traumgala“ am 28.12.03:

- Das war das beste Konzert in meinem Leben.

- Ich war positiv überrascht was es alles gibt. Ihr habt sehr viel geboten.

- Ich habe sehr viel genossen und komme wieder.

A. K.-R., 06.01.04

Wir möchten uns recht herzlich für das traumhaft schöne Konzert am 28.12.03 in Baden-Baden bedanken. Es hat unsere Seelen berührt, und es war toll so etwas live mitzuerleben und zu spüren. So etwas muss man erlebt haben. Danke euch allen die dazu beigetragen haben.

K. u. B. K., 04.01.04

Zur „Traumgala“ am 28.12.03:

Ihr Lieben! Ein Tag danach der 29.12.2003. Tränen flossen heute schon. Warum nur??

Weil ich total glücklich und dankbar bin über diesen Abend im Kurhaus. Ich ahnte nicht, dass dieser Abend der größte, der schönste der Galavorstellungen wurde. Bedingt auch durch Stephanie - was für ein Potential steckt in dieser wunderbaren Frau??? Wir haben nur so gestaunt.

M. B., 29.12.03

Ich bin zurück von Eurem Konzert, der „Traumgala“. In meiner Wohnung hier ist es so still, dass man es hören kann, doch in dieser Stille läuft in mir die Musik, und es laufen die Tanzbilder des gestrigen Abends ab. Ich bin noch randvoll von all den Eindrücken. Es hat mir so gut gefallen. Vor der Aufführung hat Lex gesagt, dass es keinen Anspruch auf Perfektion hat. Dieser Anspruch erhebt sich für mich gar nicht. Die Musik, der Gesang und die Tänze sind so von Gefühl getragen, dass Perfektion gar keinen Platz hat. Mich hat die Aufführung ausgefüllt und es war ein wundervoller Abend! Danke für alle Mühen und das Herz, das Ihr hineingesteckt habt, es hat sich vielfach gelohnt. Ich denke, so eine Medizin braucht diese kalte Welt!

A. K., 29.12.03

Noch nie vorher hatte ich so viel Freude und tiefes Empfinden an Konzerten wie bei Euren.

M. B., 16.12.03

Wir möchten uns für den unvergesslichen Abend in Hamburg bedanken, Eure Musik hat unsere Seelen tief berührt. Das waren 500 km (Hin- und Rückfahrt) die sich gelohnt haben. Besonders habe ich mich darüber gefreut, dass mein jüngster Sohn Julian auf diese Weise Zugang zur Musik gefunden hat. Mein Sohn Hotti ist ja nun schon seit fast 7 Jahren Fan von Lex van Someren.

A., 21.11.03

Liebe Stephanie, lieber Lex,

habt vielen Dank für die himmlischen Klänge heute und an den anderen Abenden wo ich in der Spitalkirche dabei sein konnte. Die Mantras, die mich heute in die Ruhe gebracht haben schwingen noch in mir nach.

U. K., 03.08.03

Ich war nun schon ein paar mal bei Ihren Konzerten in der Spitalkirche, die mich sehr berühren und die meiner Seele irgendwie wohl tun und sie nähren. Ja Sie können mein Herz öffnen und ich bin froh darüber. Ich bin dankbar, dass es Sie hier in Baden-Baden gibt.

A. K., 27.04.03

Möchte mich bei Ihnen für die vielen Stunden voller Harmonie, Frieden, Geborgenheit und Glück bedanken, die Sie mir mit Ihren Auftritten geschenkt haben.

A. P., März 03

Lieber Lex, liebe Stephanie,

ich gratuliere Euch von tiefem Herzen. Es war ein bezaubernder Abend. Dieser hat mich sehr tief berührt. Es freut mich, wenn ich das nächste Mal in Euer Konzert kommen darf.

R. W.-G., 22.02.03

Liebe Stephanie, lieber Lex,

... alle waren begeistert. Ihr seid wirklich toll! Dein indianischer Einfluss, die vedischen Mantren, die „Seelensprache“ von Lex, ich fand das alles so traumhaft schön. Aber ein Stück muss ich doch besonders erwähnen: eure Interpretation vom Gayatri (moment, ich muss grade die Tränen wegwischen) ist für mich nicht mehr mit Worten beschreibbar.

V., 15.01.03

Das Konzert war wunderbar und klingt auch heute noch in der Seele nach, es hat sich wirklich gelohnt die 120 km nach Hannover zu fahren, da ja Baden-Baden noch weiter entfernt ist.

Vielen Dank auf diesem Wege auch an Lex van Someren, dass der sich mal wieder in die nördlicheren Gefilde Deutschlands gewagt hat. Wir haben uns reichlich mit CDs eingedeckt und wenn mein Sohn diese wieder freigibt (er ist seit seinem 3.ten Lebensjahr Fan von Lex van Someren, damals haben wir ihn in Gütersloh das erste mal gehört) kann auch ich diese wundervolle Stimme genießen.

A.M., 10.06.2002

Seit ich Lex das erste Mal erleben durfte, hat keine Seele es fertig gebracht, mich mit Musik tiefer in den Geist des Seins fallen zu lassen.

Ich sah ihn in einem violetten Licht, das ihn ganz einhüllte und weit über seine physische Gestalt hinausreichte. Es war mir ein unvergessliches Erlebnis. Niemand, den ich je hörte, hatte soviel Macht, seine Lauscher für die Liebe zu öffnen.

A.d.N., 29.04.2002

Meine CD’s von Dir werden mich trösten und die Erinnerung an meinen ersten Alleinausflug an Ostern. Dieser Abend war für mich ein ganz besonderes Erlebnis, weil ich den Komponisten, Sänger und Künstler mit seiner ganzen persönlichen Ausstrahlung sehen konnte. Damals habe ich gedacht - nichts an Worten verstehen zu können ist gar nicht so schlimm -, wenn man sie empfinden kann. So geht es mir auch mit Deiner Musik. Wenn ich sie höre, verschwinden Sorgen und Ängste, alles wird leichter!

E. W., 26.09.2001

Wir folgten unseren Herzen und beschlossen, den 46. Geburtstag meines Mannes nicht zuhause im Trubel von Freunden zu feiern, sondern in der Zweisamkeit. Wir wollten uns treiben lassen, suchten Ruhe und Entspannung, die wir auch fanden. Ihr Konzert und die anschließende Klangmeditation setzten unserem Wochenende und dem Geburtstag die Krone auf. Genau das hatten wir gesucht. Wenn es sein soll, werden wir uns wieder begegnen.

R. u. V., 2001

Gestern hat mich die vollkommene Einheit von Musik, Gesang und Bewegung sehr beglückt. Deine Bewegungen sind auch Deine „Seelensprache“, sie kommen aus der Harmonie in Dir. Du bist wirklich ein Phänomen! Du machst nicht Musik, Du bist Musik. Danke!!

R. R., 09.12.2000

Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für Dein wundervolles Konzert bedanken – mir ist wirklich noch keine schönere Männerstimme begegnet!

Einfach herrlich, eine Wohltat, himmlisch, visionär, wundervoll ...

S., 28.08.2000

Als ich die Halle betrat, brachten Sie gerade „Global Anthem“ – es war so, als hätte mich ein Blitzstrahl getroffen, als hätte ich mein ganzes Leben lang auf dieses Musik gewartet. Ich bin nicht mehr ganz jung und habe schon viel Schweres erlebt. Ihre Stimme kann für mich alles Leid der Welt heilen, sie tut so gut und berührt mich bis in mein Innerstes. Ob ich glücklich oder traurig bin – ich lege Ihre CD auf und die Welt versinkt. Ihre magische Stimme verzaubert mich und ich habe das Gefühl, Ihre Musik ist nicht von dieser Welt. Alles wird leicht und Ihre Stimme legt alles Gute in den Menschen bloß. Die Wärme Ihrer Stimme gibt mir so viel Kraft, Mut und Zuversicht und meine Seele wird wie durch ein Wunder geheilt. Ich danke Gott dafür, dass es einen Künstler wie Sie gibt! Und ich wünsche Ihnen, dass Sie noch viele viele Menschen so tief berühren und beglücken können.

G. R., 02.02.2000

Ich komme gerade von Deinem Konzert in der Liebfrauenkirche zurück; und es ist mir ein Bedürfnis, Dir noch etwas zu schreiben. Ich habe die Menschen in der Kirche etwas beobachtet. Anfangs waren sie alle sehr ernst und gezeichnet von den Dingen, die sie mit sich herumtragen. Doch während Deiner Clowneinlagen konnte man fröhliche gelöste Gesichter beobachten. Das hast Du bewirkt Lex, und ich möchte Dir im Namen all‘ der Menschen, denen Du heute ein paar fröhliche gelöste Minuten beschert hast, danken. Ich glaube wirklich, dass Gott die Menschen lieber fröhlich sieht, als gedrückt und leidend.

Lieber Lex, das was Du heute Abend bei den Menschen, die in dieser Kirche waren, bewirkt hast; das kann Dir kein Mensch in Geld bezahlen. Du schaffst es, die Menschen für einige Zeit all‘ ihren Kummer, all‘ das an dem sie festhalten, vergessen zu lassen und eins zu werden mit der Gegenwart. Ich glaube, dann ist man Gott schon ganz schön nahe, wenn man es schafft, Vergangenheit und Zukunft loszulassen.

P., 13.02.1999

Als ich Ihre Stimme hörte, wuchsen meiner Seele Flügel.  Ich musste stehen bleiben, war bezaubert. Kahil Gibran schreibt: „Wenn Du von Dir selbst gibst, gibst Du wirklich!“

Es tut gut zu sehen, dass es Menschen gibt, die das verwirklichen. Die Liebe, die Sie in Ihre Musik fließen lassen, berührt die Herzen. Wenn ich daran denke, dass alles zurückkommt, was wir aussenden, dann freue ich mich für Sie. In herzlicher Verbundenheit

P.

Wieder bin ich ganz rasch und gestärkt von Deinem Konzert heimgefahren, es ist ein richtiger Kraftquell für mich. Und ich merke auch, dass ich viel gelassener und heiterer bin, seit ich regelmäßig Deine Musik höre. Ich kann mir gar nicht mehr vorstellen, wie es ohne sie war. Als Du das Lied gesungen hattest, von dem Du sagtest, dass es Dich in die Stille führt, hatte ich eine ungewöhnliche Empfindung. Die Musik war verklungen, es herrschte völlige Stille und doch hatte ich das Gefühl, der Saal sei von Klängen erfüllt, die Du mit Deinen Handbewegungen modelliertest. Du sagst, ich fände schöne Worte für Deine Musik, aber eben bin ich gar nicht mit mir zufrieden, denn ich kann nur einen Bruchteil von dem ausdrücken, was in Deiner Musik schwingt. Es liegt sicher daran, dass sie sich in anderen Dimensionen bewegt, jenseits aller Worte. Aber wenn ich so erfüllt davon bin, möchte ich es doch so gerne ausdrücken.

Wenn Du singst, dann gelingt es mir ganz im Hier und Jetzt zu leben, was ich sonst nur selten kann, und ich genieße jeden Ton aus vollem Herzen, ohne dass die Gedanken wie eine „wilde Affenherde“ in meinem Kopf herumrasen. Solche glückliche Stunden jenseits von Zeit und Raum habe ich früher nur ganz selten erlebt – und immer hingen sie mit Musik zusammen.

Deine Musik hat mir auch die echte, tiefinnere Freude gelehrt. Ich habe mich natürlich auch früher manchmal gefreut, aber immer war ein Hauch von Wehmut dabei, weil es so bald wieder zu Ende war, ich konnte die Freude nicht festhalten. Schon beim ersten Konzert in Baden-Baden wartete ich innerlich auf den Augenblick, wo ich mich traurig an die letzten verklingenden Töne klammern würde, wie es sonst immer war. Aber nein, ich war froh bis zum letzten Ton und die ganze Heimfahrt über und noch Tage danach. Natürlich habe ich ja die CDs, so dass ich die Lieder immer wieder hören kann. Aber selbst wenn es keinen Strom gäbe, dann wäre die Musik in mir und ich kann sie immer hören, wann ich will. Das ist ganz herrlich!

R. R., 21.11.1998

Es war nach den Konzerten, welche Sie im August in Baden-Baden gegeben hatten, häufig recht schwierig für mich, Ihnen meinen Dank für Ihre Musik auszudrücken – Worte klingen häufig so banal und haben oft eher etwas Trennendes. Ein Grund, warum mir Ihre Idee mit der „Sprache des Herzens“ so gut gefällt.

Nun bleiben mir doch wieder nur Worte.

Es war wunderbar, an Ihren Konzerten teilnehmen zu können. Ihre Wärme und Herzlichkeit haben sehr beeindruckt, obwohl oder vielleicht gerade weil es Ihnen auch nicht immer besonders gut ging. Für das Geschenk Ihrer Musik möchte ich Ihnen meinen tief empfundenen Dank aussprechen. Ich wünsche Ihnen für die Zukunft alles Gute und verbleibe herzlichst

U. B., 02.09.1998

Worte zu finden, die beschreiben, wie tief Sie am vergangenen Samstag, auf Eva’s 40. Geburtstag, meine Seele berührten, ist fast unmöglich. Für diese Art von Gefühlen gibt es keine menschliche Sprache, dies kann man nur mit dem Herzen verstehen.

Trotzdem möchte ich versuchen, Ihnen meine Begeisterung mitzuteilen, da ich noch immer von diesem Abend wie verzaubert bin und noch nie zuvor etwas Bewegenderes erleben durfte.

Sie spielten sich mit einer bewegenden Leichtigkeit von Ihrem Herzen in die Herzen Ihrer Zuschauer. Bereits mit Ihren ersten Klängen erzeugten Sie in mir eine Gedankenstille, eine Leere, dass jede einzelne Note meinen Körper erfüllte und in meiner Seele zum Schwingen kam. Ich bin davon überzeugt, dass Sie mit Ihrem Programm auf faszinierende Art und Weise Ihre Zuschauer dazu anregen, über den Sinn des eigenen Lebens nachzudenken. Sie erwecken mit Ihrer Musik und Ihrem tänzerischen Können in jedem Menschen eine Flamme der Hoffnung. Tief im Herzen spüre ich, dass Sie mit Ihren schwerelosen Bewegungen und Ihren Klängen Seelen heilen und es schaffen, dass diese nicht mehr aneinander vorbeigehen.

Ihre Aufführung ging so tief, bei Ihrem letzten Akkord erschien mir die ganze Welt aus einem feineren Stoff gewoben.

Dankbar über Ihre CD’s wird mir dieser Abend für immer ein kostbares und unvergessliches Ereignis in meinem Leben bleiben.

Es war ein Traum und doch war es Wirklichkeit. Danke !!!

Gesegnet sei Ihr weiterer Weg. In Hochachtung

B. K., 07.07.1998

Ich befand mich an einem persönlichen Tiefpunkt (emotional und energetisch) als ich mich auf einen Platz im Konzertsaal setzte, bevor Deine Show begann. Doch die Magie, die durch mich wirkte, hatte mich sofort verzaubert und gebannt. Vor allem bei dem Lied „Shalom Talitha“ habe ich so sehr und ganz klar und deutlich die Liebe des „Spirit“, großen Geistes (wie auch immer man es nennen möchte) gespürt, welche meinem Empfinden nach durch Deine Musik zum Ausdruck kommt. – Das war und ist für mich ein großes Geschenk – eine Gnade.

Dein Clown, Deine Stimme, Deine Bewegungen und Dein Tanz gaben mir ein Beispiel: Was alles menschenmöglich ist, wenn jemand an sich (vor allem in sich) „arbeitet“ – (Klärung und dergleichen) – und sich und seine Talente dem SPIRIT widmet und sich mit dieser Kraft (die Energiefelder der ewigen Liebe) verbindet.

Ich habe aus der Begegnung mit Deiner Kunst sehr viel Kraft, Liebe, Hoffnung und Zuversicht geschöpft. Dafür möchte ich auch Dir persönlich noch einmal von ganzem Herzen danken. Ich wünsche mir, dass Deine Musik und Dein Clown möglichst viele Herzen erreichen.

I., 07.11.1998

Lieber Lex van Someren, nachdem ich Sie in der Spitalkirche eine Woche lang (leider dauerte mein Urlaub nicht länger) jeden Abend gehört und erlebt habe, bin ich immer noch tief berührt und in wunderbarer Weise angefüllt von der Einmaligkeit Ihrer Darbietung.

Ihre Musik, Ihre Stimme, Ihre „kosmische Resonanz“ das war und ist für mich Seelennahrung. Auch jetzt noch „schwebe“ ich durch meinen Alltag: in mir singt und klingt es – ausgelöst durch Sie schwingt in mir Harmonie.

T. L., 10.09.1998

Am Montag hatte ich vormittags mit Ihnen telefoniert, um zu fragen – wie lange das Konzert in der Klosterkirche dauert. Leider konnte ich nicht den ganzen August Ihrer Musik lauschen, da ich eine schwere Krebsoperation hatte. Zum Glück nahm mich dann ein Freundin am 27.08. mit in die Spitalkirche. Ich war so überwältigt und beglückt, Ihre Musik hören zu dürfen und ich hörte sie zu Hause noch lange weiter über Kopfhörer.

Meinen Lebensmut habe ich wiedergefunden, dank dieser wunderbaren Musik, sie erreichte sofort mein Innerstes. Ich danke meinem Herrgott, dass ich diese Begegnung mit Ihnen hatte, es bereichert mein Leben außergewöhnlich und noch mehr. Ich bin sicher, mit der täglichen Anhörung dieser wohltuenden und wunderbaren Klänge meinen Krebs total zu besiegen !!!

M. B., September 1998

Ich bin noch heute begeistert, wie Sie die Gäste „verzauberten“ und eine ganz besondere Schwingung haben entstehen lassen. Ich denke die Verzauberung wirkte – so wie bei mir – auch bei vielen anderen noch lange nach. Danke für dieses schöne Erlebnis.

R. G., 24.06.1998

Es wäre schön, wenn die Verbindung, die Du durch Deine Musik unter den Menschen schaffst, sich ausbreiten würde und Fröhlichkeit des Herzens entstehen könnte. Die Hoffnung hast Du geweckt. Danke

I. H., Mai 1998

Wenn man das, was man sein Leben lang sucht, plötzlich geschenkt bekommt, löst sich alle Dualität auf.

A. H., August 98

Die Liebe des großen Geistes in Deinem Konzert zu fühlen, war sehr ergreifend für mich. Deine Musik ist wahrlich ein großes Geschenk. Danke!

Ich war bei Ihrem Konzert in Kempten. Was ich dort sehen und hören durfte, hat mich tief bewegt. Ich möchte mich von Herzen dafür bedanken und auch dafür, dass Sie den Mut haben, solch neue Wege zu gehen. Gottes Segen ruht auf Ihrer Arbeit, daher wird sie zweifellos auch weiterhin alle Menschen mit einem offenen Herzen erreichen.

M. H.

Ich möchte Dir gerne eine Resonanz geben über den wundervollen Abend in Kreuzlingen, den Du für uns Schweizerinnen und Schweizer gestaltet hast, als mystischer Clown.

Ich kann Dir nur sagen, dass meine Bekannten und ich es sehr genossen haben, uns in Deiner Schwingung von Deinem Gesang und Deinen Gesten aus Deinem Herzen sowie in Deinem strahlenden Licht aufzuhalten. Wir hätten noch stundenlang dabei sein mögen! – Dies ist die Wahrheit. So eine Darbietung, die vom Licht geführt ist, ist bestimmt einmalig in der Schweiz! Auch Deine CD’s laufen heiß schon seit 2 Monaten. Sie verbreiten eine wunderbare Schwingung.

E., 14.05.1998

... aber in der Kirche war sie am schönsten. Es war wie ein Beten ohne Worte, ohne Wünsche, mehr ein Anbeten aus tiefster Seele. Wenn das nur mehr Menschen erleben würden. Ich bin sicher, die Welt würde sich zum Besseren wandeln.

Deine Musik hat sogar meinem heiß geliebten Vater Bach den Rang abgelaufen, und das will was heißen. Die Musik ist wirklich „von oben“, aus anderen Dimensionen. Sie erhöht die Schwingungen der Menschen und unserer Mutter Erde.

R. R., 22.08.1998

Ich behaupte, dass es auf diesem Planeten nur sehr wenige Künstler gibt, die „Seelenschwingung“ so authentisch über Klang und Wortenergie zum Ausdruck bringen können, wie Du es immer wieder tust.

Auch das letzte Konzert in Obernburg war wundervoll. Es war schön zu beobachten, wie viele der Zuschauer für diese Zeit aus Ihrem Alltag bzw. in ihre Herzensebene geführt wurden. Das kann nur geschehen, wenn der Künstler das was er tut mit der Hingabe und Liebe tut, wie Du es dort getan hast. Es ist schön, dass es Menschen wie Dich gibt, die durch ihr so „Sein“ und ihre Gaben helfen, Transformationen geschehen zu lassen.

Ch. K., 14.09.1997

Dein Auftritt im Hamburg hat mich nachhaltig sehr tief berührt und beeindruckt!! Erst hinterher – u. a. beim Hören der CD „Ayam“ – ist mir die Bedeutung, der Sinn und die Botschaft Deines Auftrittes bewusst geworden, und ich danke Dir von Herzen für den wunderschönen Abend! Ich hatte die Eintrittskarte von meiner Freundin zum Geburtstag geschenkt bekommen, was für mich zum doppelt großen Geschenk wurde.

A. L., 02.05.1997

Lieber Lex, am Samstag, den 26.04.1997 war ich mit zwei Freundinnen in Ihrem Konzert. Und ich möchte Ihnen mitteilen, dass es ein besonderer Genuss ist, Sie singen und pfeifen zu hören und tanzen zu sehen. Die Art, wie Sie mit sich und den Menschen umgehen, ist auf eine wunderbar erfrischende Weise herzlich. Und genau diese Herzlichkeit und diese Liebe ist das Element, was in der heutigen Zeit den Menschen (noch) fehlt. Durch Ihre natürliche und offene Art, haben Sie die Fähigkeit, Menschenherzen zu öffnen. Solche Menschen wie Sie braucht diese Welt. Und ich bin sehr dankbar, dass ich Sie kennen gelernt habe. Es ist schön, dass es Sie gibt.

I. L., 29.04.1997