I/O 2017: Alles neu in der Google Play Console

Post von Vineet Buch, Director of Product Management, Google Play Apps & Spiele

Google Play wächst auf der ganzen Welt kontinuierlich und mit einer rasanten Geschwindigkeit. Dies verdanken wir unserem Ökosystem an Entwicklern, die qualitativ hochwertige und interessante Apps erstellen. Heute gibt es fast zwei Milliarden aktive Android-Geräte pro Monat. Nutzer in 190 Ländern haben im letzten Jahr 82 Milliarden Apps aus dem Play Store heruntergeladen und die Zahl der Entwickler mit mehr als einer Million monatlicher Installationen stieg jedes Jahr um 35 Prozent. Wir haben hohe Investitionen getätigt, um den Kauf durch die direkte Abrechnung über den Mobilfunkanbieter zu beschleunigen und zu vereinfachen. Wir arbeiten dabei mit 140 Mobilfunkanbietern zusammen, die jeden Monat 900 Millionen Geräte erreichen. Diese und andere Initiativen haben dazu geführt, dass die Zahl der Käufer bei Google Play im letzten Jahr um fast 30 Prozent gestiegen ist.

 

Seit der Einführung der Google Play Console im Jahr 2012 haben wir fortlaufend weitere Funktionen hinzugefügt, damit du viel mehr Möglichkeiten hast, als nur Apps zu veröffentlichen. Mitarbeiter in verschiedenen Rollen bei großen und kleinen App- und Spieleunternehmen führen Betatests durch, analysieren Abstürze, antworten auf Kundenrezensionen, werten A/B-Tests zu Store-Einträgen aus, erstellen Finanzberichte und vieles mehr.

 

Heute werden wir auf der Google I/O neue und verbesserte Funktionen vorstellen, mit denen du die Leistung und Qualität deiner App verbessern sowie dein Geschäft bei Google Play ausbauen kannst.

 

play_console_horiz.png

Statistiken

  • AKTUALISIERT Über die Statistikseite deiner App hast du nun einen schnelleren, flexibleren Zugriff auf wichtige Daten zu deinem Unternehmen. Du kannst zwei verschiedene Messwerte vergleichen und sie nach Dimensionen aufschlüsseln. Du hast außerdem die Möglichkeit, jeden gewünschten Zeitraum auszuwählen, dir eine Aufschlüsselung deiner Daten anzusehen und sogar stündliche Statistiken abzurufen.

 

Android vitals

  • NEU Verschaffe dir einen Überblick über die Android vitals deiner App, sodass du suspekte Vorgänge beheben, deine App-Erlebnisse verbessern und deine Bewertung steigern kannst. Du kannst zusammengefasste, anonymisierte Daten von Nutzern abrufen, die sich mit ihren Geräten angemeldet haben, um mehr über die drei wichtigen Aspekte der Leistung deiner App zu erfahren: Stabilität (Absturzraten und ANR-Raten ("App antwortet nicht")), Akkunutzung (hängende Wakelocks und übermäßige Wakeups) sowie Renderingzeit (langsames Rendering und eingefrorene UI-Frames). Weitere Informationen zu Android vitals

 

PC-app_health-icon.png

  • AKTUALISIERT Die Seite "ANRs & Abstürze" wurde ebenfalls aktualisiert, wodurch mehr Abstürze erfasst werden können und eine größere Menge an Daten bereitgestellt werden kann.

 

App-Veröffentlichung verwalten

  • NEU Mit dem neuen Release-Dashboard kannst du die Veröffentlichung deiner App nachverfolgen. Dabei behältst du im Blick, wie sich die Veröffentlichung auf wichtige Messwerte auswirkt, sodass du genau weißt, ob alles nach Plan läuft, oder schnell reagieren und die Einführung anhalten kannst, wenn etwas ungewöhnlich erscheint.

 

PC-app-release-dashboard-icon.png

  • NEU Veröffentliche Android Instant Apps mit derselben Versionsverwaltung, die du bereits von der App-Veröffentlichung bei Google Play kennst. Du kannst mit einer Entwicklerversion schnelle Durchläufe erzielen, Feedback von Trusted Testern zur Vorveröffentlichungsversion sammeln und schließlich die App für die Produktionsphase veröffentlichen. Jetzt mit Android Instant Apps starten

 

PC-instant-apps-icon.png

 

  • NEU Mit dem neuen Gerätekatalog wird es dir gelingen, auf vielen verschiedenen Geräten ein tolles Nutzererlebnis zu bieten. Du kannst in umfassenden Gerätedaten für Tausende von Google zertifizierte Geräte suchen und diese filtern. In dem Katalog werden dir sogar deine Installationen, deine Bewertungen und dein Umsatz aufgeschlüsselt nach Gerätetyp angezeigt, sodass du die richtigen Entscheidungen treffen kannst. Du hast jetzt auch die Möglichkeit, anhand von Leistungsindikatoren wie der RAM-Größe oder System-on-a-Chip Ausschlussregeln für Geräte festzulegen. Dank der detaillierteren Einstellungen kannst du weniger Geräte ausschließen und die bestmögliche Erfahrung auf allen Geräten bieten, die von deiner App unterstützt werden. Weitere Informationen zum Gerätekatalog

 

PC-device-management-icon.png

  • NEU Bei wichtigen Funktionen wie dem App-Signaturschlüssel dürfen keine Fehler passieren. Mit dem App Signing in der Play Console hast du jetzt die Möglichkeit, deinen Schlüssel sicher an Google zu übertragen, damit dieser in deinem Namen verwaltet wird. Dabei profitierst du von den wegweisenden Sicherheitsfunktionen von Google und kannst dich für künftige hilfreiche Dienste wie die App-Optimierungen für die APK-Größe bewerben. Sobald du diesen Dienst in Anspruch nimmst, stellt der Play Store Versionen deines APK bereit, die für die Bildschirmdichte und native Architektur jedes Zielgerätetyps optimiert sind, wodurch deine Nutzer Daten und Gerätespeicher sparen können. Weitere Informationen zum App Signing

 

PC-quill-icon.png

  • AKTUALISIERT Der Pre-Launch-Bericht des Firebase Test Lab enthält die Ergebnisse der Tests deiner Alpha- oder Beta-App auf echten Geräten im Labor, sodass du Fehler vor der Veröffentlichung entdecken und beheben kannst, damit diese sich nicht negativ auf deine Bewertung auswirken. Der Bericht wurde dahingehend aktualisiert, dass mehr Geräte getestet werden können, darunter Android O-Geräte. Außerdem wurden neue Einstellungen hinzugefügt, wie beispielsweise die Möglichkeit zur Bereitstellung von Anmeldedaten, damit deine App nach vorheriger Anmeldung getestet werden kann.

 

Statistiken zur Nutzergewinnung

  • NEU Mithilfe des Berichts "Akquisition" erhältst du Informationen darüber, woher die Besucher deines Store-Eintrags kommen, und ob sie deine App installieren und darin etwas kaufen. Der Bericht enthält jetzt Daten zu Personen, die die App installiert und bisher nicht deinstalliert haben. Dadurch erfährst du, aus welchen Kanälen und Regionen die wertvollen Nutzer stammen, die deine App über einen Zeitraum von bis zu 30 Tagen installiert lassen, sodass du deine Marketinginitiativen optimieren kannst.

 

PC-retention-funnel-icon.png

Finanzberichte

  • NEU Abos sind das am schnellsten wachsende Geschäftsmodell bei Google Play – die Zahl der aktiven Abonnenten hat sich im letzten Jahr verdoppelt. Über das Abo-Dashboard erfährst du, wie deine Abos abschneiden, und kannst bessere Entscheidungen für den Ausbau deiner Geschäftstätigkeiten treffen. Du erhältst Informationen über die Gesamtzahl der Abonnenten, deinen Umsatz, deine Nutzerbindung und deine Abwanderungsrate, aufgeschlüsselt in mehrere Dimensionen, und kannst diese Faktoren analysieren.

 

PC_subs_dash_icon.png

Nutzerfeedback

  • AKTUALISIERT Rezensionen sind ein wertvoller Kanal, den du für die Interaktion mit Personen nutzen kannst, die deine App direkt installiert haben. Bei der Rezensionsanalyse werden nun mehr Sprachen abgedeckt, damit du deine Rezensionen noch besser nutzen kannst, um deine App zu verbessern. Unter "Aktualisierte Bewertungen" wird zusammengefasst, wie Nutzer ihre Bewertungen und Rezensionen verändert haben, und welche Rolle deine Antworten dabei gespielt haben. Im Rezensionsverlauf siehst du den Verlauf der Konversation mit einem Nutzer. Zu guter Letzt führen wir noch die Funktion zum Melden von Rezensionen ein, die nicht den Richtlinien zum Posten entsprechen.

 


Verfolge live die Einführung der neuen Funktionen der Google Play Console auf der I/O 2017

Sieh dir die Sitzung "Was gibt's Neues bei Google Play auf der I/O 2017" live an. Sie startet am Donnerstag, den 18. Mai, um 21:30 Uhr CEST. Das Team freut sich darauf, alle Funktionen, an denen wir gearbeitet haben, bekannt zu geben.

 

Wir werden auch alle unsere Funktionen ausführlicher vorstellen und Best Practices aufzeigen, mit denen du bei Google Play Erfolg haben wirst. Du kannst dir alle I/O-Sitzungen zu Google Play live oder auch danach bei YouTube ansehen:

 

  • Tag 1, 17. Mai
  • Tag 2, 18. Mai
  • Tag 3, 19. Mai

 

Wir empfehlen dir auch, dir die Google Play Awards an Tag 2 anzusehen. Dort werden wieder einmal herausragende Entwickler geehrt, die stetig neue Maßstäbe für qualitativ hochwertige Apps und Spiele setzen.

 

 

Wie hilfreich war dieser Blogpost?

    

play_logo_16_9.png