Feierliche Eröffnung der Synagoge

und 

weitere Veranstaltungen vom 10. bis 16. Juli

Einladung 16.7.17 b1.jpg

Montag, 10 Juli, 18.00 Uhr:

Gedenkveranstaltung mit Eröffnung der Ausstellung “Zur Geschichte der jüdischen Gemeinde Stavenhagen” mit anschließendem Rundgang zu den verlegten Stolpersteinen. 

(Vor 75 Jahren wurden an diesem Tag 88 Mecklenburger Juden nach Auschwitz deportiert und dort umgebracht, darunter auch 8 Stavenhagener Jüdinnen und Juden.)

Donnerstag, 13. Juli, 19.00 Uhr:

Vortrag zur Geschichte der jüdischen Gemeinde Stavenhagen durch Klaus Salewski

Sonnabend, 15. Juli, 19.00 Uhr:

Konzert mit Emilia Lomakova (Violoncello) und Noga Sarai Bruckstein (Violine)

Bild1.pngBild2.png

Programm:

Johann Sebastian Bach

Adagio aus der Violin Sonata Nr. 1, BWV 1001

Noga Bruckstein, Violine

Johann Sebastian Bach

Prelude - Alemande und Courante aus der Suite Nr. 6 für Violoncello solo, BWV 1012

Emilia Viktoria Lomakova, Violoncello

Reinhord Gliére

8 Stücke für Violine und Violoncello op. 39

1. Prelude

2. Gavotte

3. Berceuse

4. Canzonetta

5. Intermezzo

6. Impromptu

7. Scherzo

8. Etude

Bohuslav Martinu

Duo für Violine und Violoncello, Präludium, H. 157

Ernst Toch

Divertimento für Violine und Violoncello op. 37 Nr. 1

Dauer ca. 1 Stunde, Freier Eintritt

Sonntag, 16. Juli, 11.00 Uhr:

Veranstaltung zur feierlichen Eröffnung des Synagogenkomplexes

Bitte beachten Sie:

Die Anzahl der Plätze für die Eröffnungsveranstaltung am Sonntag ist begrenzt. Eine rechtzeitige Anmeldung (bis zum 22. Juni an Klaus Salewski) ist daher erforderlich!

ab ca. 12.30 Uhr

Tag der offenen Tür

Wir öffnen die Räumlichkeiten für alle Gäste und Interessierte und freuen uns auf gemeinsame Gespräche. Angeboten werden u.a. Getränke, Kuchen und belegte Brötchen.

Ein weiterer Veranstaltungshinweis:

Am Montag, dem 5. August 19.00 Uhr spricht

Landesrabbiner Yuriy Kadnykov

zum Thema:

“Martin Luther und die Juden”

im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Fünf Blicke auf die Reformation”, organisiert durch die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Stavenhagen, dem Fritz-Reuter-Literaturmuseum Stavenhagen und dem Verein Alte Synagoge Stavenhagen.

zum aktuellen Baugeschehen

Nach der Sanierung der Synagoge sind nun auch die Bauarbeiten am Servicehaus Malchiner Straße 34 und die Gestaltung des Hofes zwischen beiden Gebäuden abgeschlossen.

Die sanierte Synagoge:

05.05. Synagoge 1.jpg 09.01. v.jpg 09.01. n.jpg 09.01. d.jpg

Das umgebaute Servicehaus Malchiner Straße 34:

06.16. M34 d.jpg 06.15. M34 b.jpg 06.15. M34 h.jpg 06.16. M34 c.jpg

Hof zwischen den Gebäuden:

06.16. M34 a.jpg 06.16. M34 g.jpg 06.16. M34 j.jpg 06.16. M34 h.jpg