Datenschutzrichtlinie Geotab Inc.

Dieser Richtlinien wurde ursprünglich auf englisch formuliert. Daher gilt im Falle von Widersprüchlichkeiten zwischen dieser Übersetzung und der englischen Ursprungsfassung die englische Fassung. Der englische Vertrag steht kann unter dem nachfolgenden Link eingesehen werden: https://goo.gl/oFKCYh

Geotab Inc., dessen verbundene Unternehmen und Tochtergesellschaften (zusammen „Geotab“ oder „wir“ oder „uns“ oder „unser“) haben unsere Datenschutzrichtlinie ("Richtlinie") aktualisiert, die mit dem 11. Januar 2019 in Kraft getreten ist.

1. Einleitung

Diese Richtlinie beschreibt die Bestrebungen von Geotab, die Privatsphäre von Personen („Sie“) zu schützen, die: unsere Website besuchen, die Geotab-Lösung oder unsere anderen Dienste abonnieren, die Lösung von Geotab weiterverkaufen oder die an von Geotab bzw. dessen verbundenen Unternehmen gesponserten Veranstaltungen teilnehmen.

2. Geltungsbereich der Richtlinie

Diese Richtlinie gilt für die Erfassung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten, wenn Sie Folgendes nutzen:

Für die Zwecke dieser Richtlinie sind unter personenbezogenen Daten Informationen oder Daten zu einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zu verstehen. Eine Person wird als identifizierbar betrachtet, wenn sie direkt oder indirekt durch Verweis auf eine Identifikationsnummer bzw. einen oder mehrere Faktoren, die auf ihre Identität hinweisen, identifiziert werden kann.

Unsere Website kann Links zu anderen Websites enthalten, die von Dritten betrieben werden. Diese Richtlinie gilt nicht für diese Websites. Wir empfehlen Ihnen dringend, die Datenschutzrichtlinien und -erklärungen von den Websites Dritter sorgfältig zu lesen, um deren Datenschutzpraktiken richtig zu verstehen.

3. An Geotab bereitgestellte Informationen

MyGeotab

Die Informationen in MyGeotab werden entweder beim Einrichten Ihres Kontos von Ihnen eingegeben bzw. erfasst, wenn Sie ein Fahrzeug fahren, das mit der Geotab-Lösung verbunden ist.

Um MyGeotab nutzen zu können, müssen Sie oder ein anderer Vertreter Ihres Unternehmens ein MyGeotab-Konto einrichten und uns bestimmte Informationen wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Firmenname oder Firmen-Website bereitstellen.

Außerdem erfassen wir Informationen über die Aktivitäten des Inhabers auf dessen jeweiligem MyGeotab-Konto. MyGeotab bietet Kunden die Möglichkeit, verschiedene Datentypen, insbesondere GPS-Fahrzeugstandortdaten, Motor- und Diagnosedaten sowie Kartierungsinformationen zu erhalten. GPS-Koordinaten können anonym an einen Drittanbieter gesendet werden, um Kartierungsinformationen zu erhalten, ohne ein bestimmtes Fahrzeug, einen bestimmten Kunden oder einen bestimmten Fahrer zu identifizieren. Personenbezogene Daten über einen Fahrer, dessen Fahrzeug mit der Geotab-Lösung verbunden ist, verarbeiten wir ausschließlich dann, wenn der Kunde die personenbezogenen Daten des Fahrers in die MyGeotab-Plattform eingibt, und ausschließlich gemäß den schriftlichen Anweisungen des Kunden bzw. im gesetzlich erforderlichen Umfang.

MyAdmin

Um MyAdmin nutzen zu können, muss der Vertreter des Fachhändlers ein MyAdmin-Konto einrichten und uns bestimmte Informationen wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Firmenname, Firmen-Website, Finanzinformationen des Unternehmens und Zahlungsinformationen bereitstellen. Außerdem erfassen wir Informationen über die Aktivitäten eines Fachhändlers auf MyAdmin. MyAdmin ermöglicht Fachhändlern die Bereitstellung von Unterstützung, Funktionen, Berichten und anderen Produktfunktionen an Kunden.

Gerät und Fahrzeugdaten

Die Geotab-Lösung besteht aus einer Softwareplattform und einem Fahrzeuggerät (Hardware), mit dem Kunden Fahrzeugdaten zur Verwaltung ihrer Flotten erfassen können. Das Fahrzeuggerät wird an einen fahrzeugeigenen Diagnoseanschluss (auch OBDII bezeichnet) angeschlossen, der die Extraktion von Daten über das Fahrzeug und dessen Nutzung erleichtert. Sämtliche auf dem Gerät temporär gespeicherten Daten sind verschlüsselt. Die Fahrzeugdaten auf einem Gerät werden dann über gesicherte drahtlose Telekommunikationsnetze an Geotab-Server übertragen und auf verschlüsselten Cloud-Servern gemäß den jeweiligen Richtlinien für Datenschutz, Datenverarbeitung und Datennutzung des entsprechenden Anbieters gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in der Geotab-Endbenutzervereinbarung – Bestimmungen für die drahtlose Datenübertragung über Drittanbieter. In dem Umfang, in dem solche Daten personenbezogene Daten enthalten, nutzen wir solche Daten ausschließlich auf Weisung des Kunden, der die MyGeotab-Lösung nutzt, um personenbezogene Daten über Sie zu erfassen.

Geotab Marketplace

Um ein Produkt oder eine Dienstleistung auf dem Geotab Marketplace anzubieten, muss ein Marketplace-Partner ein Konto einrichten und uns bestimmte Informationen wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Firmenname, Firmen-Website und Produktinformationen bereitstellen. Außerdem erfassen wir Informationen über die Aktivitäten eines Marketplace-Partners auf dem Geotab Marketplace.

Geotab-Website

Gegebenenfalls erfassen wir personenbezogene Daten auch über unsere Website, wenn Sie die interaktiven Funktionen der Website nutzen, z. B. Zugriff auf ein Whitepaper, Abgabe eines Kommentars zu einem Blogeintrag oder Teilnahme an Umfragen, Wettbewerben oder Werbeaktionen. Wenn Sie sich auf Grundlage einer Stellenausschreibung auf unserer Website auf eine Stelle bei Geotab bewerben, erfassen wir personenbezogene Daten über Sie, z. B. Ihren Namen, Lebenslauf, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Wenn Sie Artikel oder Blogbeiträge kommentieren, erfassen wir gegebenenfalls bestimmte personenbezogene Daten, die in Ihrem Kommentar enthalten sind. Darüber hinaus erfassen wir und unsere autorisierten Partner gegebenenfalls auch Informationen mit Hilfe von Cookies und anderen Technologien zur Datenerfassung. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Innerhalb der Geotab-Website bzw. in E-Mails oder anderweitiger elektronischer Kommunikation, die wir Ihnen senden, kommen gegebenenfalls auch sog. Zählpixel (Web Beacon), Tags und Skripte zum Einsatz. Diese unterstützen uns beim Senden von Cookies und Zählen von Besuchen auf unserer Website und helfen uns dabei, die Nutzung und Effektivität verschiedener Kampagnen und Werbeaktionen zu verstehen. Ferner können wir gegebenenfalls Berichte basierend auf der Nutzung dieser Technologien durch unsere Drittanbieter auf individueller und aggregierter Basis erhalten und entwickeln.

Geotab-Veranstaltungen

Darüber hinaus erfassen wir gegebenenfalls personenbezogene Daten von Personen, die sich für die von Geotab oder dessen verbundenen Unternehmen gesponserten Veranstaltungen registrieren bzw. an diesen teilnehmen. Zu diesen Daten gehören gegebenenfalls Ihr Name, Ihre Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

Social Media Widgets

Die Geotab-Website umfasst Funktionen sozialer Medien, z. B. Facebook-Schaltfläche „Gefällt mir“ und „Teilen“ sowie Mini-Programme, die auf unserer Website betrieben werden. Diese Funktionen erfassen gegebenenfalls Ihre Internetprotokolladresse (IP-Adresse) sowie die von Ihnen besuchte Website und setzen gegebenenfalls Cookie ein, um eine ordnungsgemäße Funktionsweise dieser Funktionen zu ermöglichen. Die Nutzung dieser Funktionen unterliegt den Datenschutzrichtlinien des Eigentümers der entsprechenden Funktion.

4. Nutzung von Informationen durch Geotab

MyGeotab

Wenn Sie ein MyGeotab-Konto erstellt haben, nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten zur Bereitstellung, Verwaltung, Verbesserung und Vermarktung der Geotab-Lösung. Darüber hinaus können wir personenbezogene Daten nutzen, um autorisierten Kunden den Zugriff auf MyGeotab zu ermöglichen und Kunden Transaktionsmitteilungen zu senden, um auf Kommentare, Fragen und Anfragen zu reagieren oder wichtige Kundeninformationen zu verteilen.

MyAdmin

Wenn Sie ein MyAdmin-Konto erstellt haben, nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten für die Bereitstellung, Verwaltung, Verbesserung und Vermarktung von MyAdmin. Außerdem nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten zur Bearbeitung von Transaktionen, zum Einholen von Kaufbestätigungen und Rechnungen sowie zum Senden von Fachhändler-bezogener Kommunikation bzw. zur Reaktion auf Kommentare, Fragen und Anfragen oder zur Verteilung von Informationen in Bezug auf die Geotab-Lösung.

Gerät und Fahrzeugdaten

Wenn Sie ein mit der Geotab-Lösung verbundenes Fahrzeug fahren, empfangen wir die personenbezogenen Daten in dem Umfang, in dem diese personenbezogenen Daten uns von unserem Kunden bereitgestellt worden sind, und wir verarbeiten solche personenbezogenen Daten gemäß den schriftlichen Anweisungen unseres Kunden bzw. gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Insofern personenbezogene Daten über die vom Gerät erfassten technischen Fahrzeugdaten abgeleitet worden sind, verarbeiten wir solche personenbezogenen Daten gemäß dieser Richtlinie.

Geotab Marketplace

Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten über unsere Website oder Geotab Marketplace übermitteln, nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten zur Bereitstellung und Unterstützung der interaktiven Funktionen bzw. Anwendungen, die Sie nutzen möchten, sowie zur allgemeinen Verbesserung unserer Produkte und Dienste. Soweit gesetzlich zulässig, senden wir Ihnen gegebenenfalls von Zeit zu Zeit auch Werbemitteilungen zu, um Sie über Produkte, Dienste, Funktionen, Umfragen, Newsletter, Angebote, Werbeaktionen, Wettbewerbe und Veranstaltungen zu informieren. Von Zeit zu Zeit werden Ihnen gegebenenfalls auch Informationen und Neuigkeiten zu unseren Partnern mitgeteilt.

Sie können die Zusendung von Marketingkommunikation jeder Zeit ablehnen, indem Sie uns unter der E-Mail-Adresse legal@geotab.com kontaktieren oder den in unserer Marketingkommunikation enthaltenen Anweisungen zur Abmeldung oder Ablehnung folgen.

Website, Kommunikation und Support von Geotab

Außerdem nutzen wir Ihre personenbezogenen zur Bereitstellung von Kundendienst und Support. Dazu gehören unter anderem technische Hinweise, Aktualisierungen, Sicherheitswarnungen und administrative Mitteilungen. Soweit gesetzlich zulässig, senden wir Ihnen gegebenenfalls von Zeit zu Zeit auch Werbemitteilungen zu, um Sie über Produkte, Dienste, Funktionen, Umfragen, Newsletter, Angebote, Werbeaktionen, Wettbewerbe und Veranstaltungen zu informieren. Von Zeit zu Zeit werden Ihnen gegebenenfalls auch Informationen und Neuigkeiten zu unseren Partnern mitgeteilt.

Sie können die Zusendung von Marketingkommunikation jeder Zeit ablehnen, indem Sie uns unter der E-Mail-Adresse legal@geotab.com kontaktieren oder den in unserer Marketingkommunikation enthaltenen Anweisungen zur Abmeldung oder Ablehnung folgen.

Wenn Sie sich über unsere Website auf eine Stelle beworben haben, übermitteln wir Ihre Daten gegebenenfalls an einen Drittanbieter, der uns bei der Bearbeitung Ihrer Bewerbung unterstützt. Je nach Art der zu besetzenden Stelle können die von Ihnen bereitgestellten Bewerbungsunterlagen gegebenenfalls auch von jedem anderen Geotab-Standort aus abgerufen und genutzt werden.

Darüber hinaus nutzen wir Informationen zur Überwachung und Analyse von Trends, Nutzungsverhalten und Aktivitäten im Zusammenhang mit unserer Website sowie Kundenkonten, um betrügerische Transaktionen, unbefugten Zugriff auf die Geotab-Lösung und andere rechtswidrige Aktivitäten zu untersuchen und zu verhindern. Ferner nutzen wir personenbezogene Daten gegebenenfalls auch für anderweitige Zwecke, für die wir Ihr Einverständnis eingeholt haben, oder sofern dies gesetzlich zulässig bzw. erforderlich ist.

Data Science und Analytik

Mithilfe des Geotab-Geräts extrahieren wir Fahrzeugdaten und fassen diese über das Google BigQuery Enterprise Data Warehouse zusammen. Zusammengefasste Datensätze, die von Geotab zur Verfügung gestellt werden, enthalten keine personenbezogenen Daten und können im weitesten Sinne nicht zur Identifizierung einer Person genutzt werden. Die Verarbeitung von Information mithilfe von BigQuery erfolgt auf Servern innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Weitere Informationen über Lösungen von Geotab im Bereich der Data Science und Analytik finden Sie hier.

Gesetzliche Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten (Nur im EWR gültig)

Wenn Sie sich im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) befinden, ist die gesetzliche Grundlage, an die Geotab im Zusammenhang mit der Erfassung und Verarbeitung der von uns empfangenen personenbezogenen Daten gebunden ist, von dem Kontext abhängig, in welchem diese an uns gesendet worden sind. In unserem normalen Geschäftsbetrieb erfassen und verarbeiten wir ausschließlich personenbezogene Daten, die von Ihnen oder unseren Kunden über die Geotab-Website, die MyGeotab-Plattform, die MyAdmin-Plattform oder den Geotab Marketplace an uns gesendet wurden. Wir verarbeiten an uns gesendete personenbezogene Daten ausschließlich nach Ihrer Einwilligung (ab dem 25. Mai 2018 auf der Grundlage des § 6 DSGVO) bzw. wenn die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Datenverantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen (ab dem 25. Mai 2018 auf der Grundlage des § 6 DSGVO). Darüber hinaus verarbeiten wir gegebenenfalls Ihre personenbezogenen, wenn wir gesetzlich zur Erfassung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten verpflichtet und in Bezug auf diese Daten der Datenverantwortliche sind (ab dem 25. Mai 2018 auf der Grundlage des § 6 DSGVO) bzw. wenn die Verarbeitung erforderlich ist, um Ihre lebenswichtige Interessen bzw. die lebenswichtigen Interessen einer anderen natürlichen Person zu schützen (ab dem 25. Mai 2018 auf der Grundlage des § 6 DSGVO).

In den Fällen, in denen wir auf Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten angewiesen sind, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Davon bleibt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf der Grundlage einer Einwilligung, die Geotab vor dem Widerruf der Einwilligung erhalten hat, jedoch unberührt.

Wenn Sie Geotab personenbezogene Daten im Rahmen der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften (z. B. Dienstzeiten) oder im Zusammenhang mit der Ausführung eines Vertrags (z. B. Endbenutzervereinbarung) bereitgestellt haben, werden wir Sie zum entsprechenden Zeitpunkt darüber aufklären. Geotab empfiehlt Kunden, Benutzern und Fachhändlern, Maßnahmen zur Minimierung des Umfangs der personenbezogenen Daten zu ergreifen, die von Geotab verarbeitet werden sollen.

5. Weitergabe von Informationen

Dienstleister

Geotab gibt Informationen, einschließlich personenbezogene Daten, gegebenenfalls an Drittdienstleister weiter, die für die Ausführung von Hosting-Aufgaben, die Wartung unserer Websites und Anwendungen, die Durchführung von Backups, die Bereitstellung von Datenspeichern, die Zahlungsabwicklung, die Durchführung von Analysen sowie anderweitiger Dienste von uns beauftragt worden sind. Wir untersagen unseren Dienstleistern, denen wir personenbezogene Daten weitergeben, diese Informationen für Marketing- oder anderweitige Zwecke zu nutzen, die nicht mit den Diensten in Zusammenhang stehen, die sie für Geotab erbringen. Weitere Informationen finden Sie in der nachstehenden Anlage „A“.

Einhaltung von Gesetzen und Strafverfolgungsanfragen

Unter bestimmten Umständen können wir von öffentlichen Behörden aufgefordert werden, personenbezogene Daten im Zusammenhang mit einer gesetzlich verbindlichen Aufforderung zur Erfüllung von Anforderungen in Bezug auf die nationale Sicherheit oder Strafverfolgung offenzulegen. Gegebenenfalls können wir personenbezogene Daten zur Einhaltung von gerichtlichen Anordnungen bzw. Gerichtsverfahren bzw. zur Durchsetzung unserer gesetzlichen Rechte offenlegen. In einigen Fällen können wir auch personenbezogene Daten weitergeben, wenn wir der Meinung sind, dass gesetzwidrige bzw. betrügerische Aktivitäten stattfinden oder stattgefunden haben, um diese Aktivitäten zu untersuchen und zu verhindern sowie entsprechende Maßnahmen gegen solche Aktivitäten ergreifen zu können, die eine potenzielle Bedrohung für die körperliche Unversehrtheit von Personen oder eine Verletzung unserer Kundenvereinbarungen darstellen, oder um Gesetze einzuhalten. Wenn Ihre personenbezogenen Daten einer gesetzlichen Offenlegungspflicht unterliegen und wir berechtigt sind, werden wir versuchen, Sie über die genannte Offenlegung in Kenntnis zu setzen, sofern uns aktuelle Kontaktinformationen vorliegen.

Erfolgsgeschichten

Gelegentlich veröffentlichen wir gegebenenfalls Erfolgsgeschichten auf unserer Website oder in anderen öffentlich zugänglichen Materialien, die personenbezogene Daten enthalten. In solchen Fällen holen wir Ihre schriftliche Einwilligung ein, bevor Ihr Name oder anderweitige personenbezogene Daten im Zusammenhang mit Erfolgsgeschichten veröffentlicht werden. Wenn Sie Ihre Erfolgsgeschichte löschen oder entfernen möchten, können Sie sich unter legal@geotab.com an uns wenden.

Geotab Community-Forum

Für Fragen, Kommentare und andere Informationen bietet unsere Website Kunden, Fachhändlern und Benutzern Zugriff auf ein Community-Forum. Sämtliche Informationen, die Sie in einem solchen Forum veröffentlichen, können gegebenenfalls von anderen Benutzern, die darauf Zugriff haben, erfasst und genutzt werden. Sie können uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten aus diesen Foren zu entfernen, indem Sie unter legal@geotab.com Kontakt mit uns aufnehmen. Wenn wir Ihre Informationen nicht entfernen können, setzen wir uns unter Angabe von Gründen mit Ihnen in Verbindung.

Geotab – Interne Weitergabe

Gegebenenfalls geben wir Informationen, einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten, innerhalb der Geotab Unternehmensgruppe weiter.

Weitergabe mit Einwilligung

Gegebenenfalls geben wir Informationen an Dritte weiter, wenn Sie uns dafür Ihre Einwilligung gegeben haben.

6. Internationale Datenübermittlung

Geotab speichert Daten über Besucher der Website, Kunden und Fachhändlern auf sich in Nordamerika, Europa und Asien befindenden Cloud-Servern. Darüber hinaus können wir Daten gegebenenfalls auch auf Cloud-Servern in anderen Ländern speichern. Geotab ist ein weltweit agierendes Unternehmen, sodass wir auf solche personenbezogenen Daten von verschiedenen Teilen der Welt aus, insbesondere Ländern, in denen Geotab eine Geschäftstätigkeit ausführt und Kunden hat, zugreifen und diese übermitteln. Geotab speichert Daten europäischer Kunden auf Servern innerhalb des EWR und Daten nordamerikanischer Kunden auf Servern in Nordamerika. Daten (einschließlich personenbezogener Daten) können jedoch zur Verteilung der Auslastung, aufgrund der Verfügbarkeit oder aus anderweitigen Gründen über nationale Grenzen hinweg übermittelt werden. Für die Einhaltung der strengsten Datenschutzvorschriften haben wir mit unserem Cloud-Dienstanbietern Vereinbarungen mit EU-Standardvertragsklauseln abgeschlossen.

Übertragung personenbezogener Daten außerhalb des EWR (Nur im EWR gültig)

Sofern Geotab der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten ist und Sie innerhalb des EWR ansässig sind, beachten Sie bitte Folgendes. Wir können einige Ihrer personenbezogenen Daten an eine internationale Organisation oder ein Land übertragen, in dem die Datenschutzgesetze gegebenenfalls nicht den Schutz bieten, der dem Schutz gemäß den Gesetzen in Ihrem Rechtsraum entspricht. Gemäß geltendem Recht stellen wir den angemessenen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten mithilfe verschiedener Mittel sicher, insbesondere:

Jede Weiterübermittlung unterliegt entsprechenden gesetzlich vorgeschriebenen Anforderungen für die Weiterübermittlung.

7. Kommunikationseinstellungen

Sie können festlegen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen sollen, um mit Ihnen über unsere Website, die Geotab-Lösung oder per E-Mail zu kommunizieren. Sie können den Empfang von Marketing- und nicht transaktionsbezogenen Mitteilungen verwalten, indem Sie auf den Link für das Abbestellen in den E-Mails klicken, die Sie von uns erhalten haben, oder eine entsprechende Anfrage an legal@geotab.com senden.

8. Berichtigung, Aktualisierung und Entfernung Ihrer Daten

Kunden können die mit MyGeotab- und MyAdmin-Konten verbundenen Daten ändern oder aktualisieren, indem sie sich bei diesen Diensten anmelden und ihr Profil bearbeiten. Sie können uns zur Rückgabe oder Entfernung der uns zu Ihrer Person vorliegenden personenbezogenen Daten auffordern, indem Sie sich mit unserer Kundendienstabteilung in Verbindung setzen oder eine entsprechende E-Mail an legal@geotab.com senden. Geotab behält sich das Recht vor, entsprechende Aufforderungen zur Sicherstellung der Rechtmäßigkeit zu überprüfen. Gültige Aufforderungen werden innerhalb von 30 Tagen bearbeitet.

Eine Person, die Zugriff auf durch Geotab gespeicherte oder verarbeitete personenbezogene Daten erlangen möchte oder wünscht, diese zu korrigieren, zu ändern oder Ungenauigkeiten in diesen zu löschen, muss eine derartige Anfrage an den entsprechenden Kunden richten, der Zugriff auf MyGeotab hat und als Verantwortlicher für diese Daten fungiert. Kunden können eine entsprechende Anfrage an Geotab stellen, die innerhalb von 30 Tagen bearbeitet wird, sofern diese Anfrage rechtmäßig ist. Wir verwahren personenbezogene Daten, die wir im Auftrag von Kunden, Fachhändlern und Besuchern der Website speichern und verarbeiten, für einen Zeitraum, der für die Bereitstellung der Geotab-Lösung erforderlich ist. Informationen (einschließlich personenbezogene Daten) werden so lange verwahrt und genutzt, wie es zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, zur Klärung von Beschwerden, zur Unterstützung unserer Kunden und Fachhändlern sowie zur Einhaltung und Durchsetzung unserer Vereinbarungen erforderlich ist.

Wir nehmen den Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und folgen allgemein anerkannten technologischen und organisatorischen Maßnahmen, um solche Informationen zu schützen. Dies erfolgt während der Übermittlung, Nutzung und Speicherung der Informationen. Weitere Informationen zu unserem Sicherheitsverfahren finden Sie auf unserer Sicherheitsseite, oder lesen Sie unsere Sicherheitserklärung über technologische und organisatorische Maßnahmen (auf Englisch).

Datenverwahrung

Geotab speichert Ihre personenbezogenen Daten so lange wie nötig, um die Zwecke zu erfüllen, für die die Daten bereitgestellt wurden. Geotab löscht oder anonymisiert Ihre personenbezogenen Daten, wenn kein weiteres legitimes Geschäftsbedürfnis im Zusammenhang mit diesen Daten besteht. Wenn es nicht mehr möglich ist, diese Daten zu löschen, weil sie beispielsweise als Sicherungen in Archiven gesichert worden sind, speichern wir die personenbezogenen Daten sicher und schließen sie von einer Weiterverarbeitung aus, bis ein Löschen möglich ist.

Für personenbezogene Daten, die wir im Auftrag von Fachhändlern und den Nutzern des Kunden verarbeiten, werden diese personenbezogenen Daten gemäß den Bedingungen unserer Vereinbarung mit diesen Fachhändlern und Kunden sowie gemäß den entsprechenden geltenden Gesetzen verwahrt.

Zusätzliche Rechte im Rechtsraum des EWR und bestimmter anderer Länder

Wenn Sie im EWR ansässig sind oder Rechtsräumen bestimmter anderer Staaten unterliegen, haben Sie das Recht zur Ausübung zusätzlicher Rechte, die Ihnen gemäß den lokal geltenden Gesetzen zur Verfügung stehen:

Wenn Sie Fragen zur Geltendmachung dieser Rechte haben, können Sie sich unter der E-Mail-Adresse legal@geotab.com mit unserem Datenschutzbeauftragten in Verbindung setzen. Um Ihre Privatsphäre und die Privatsphäre anderer zu schützen, überprüfen wir gegebenenfalls Ihre Identität und die Gültigkeit Ihrer Aufforderung, bevor wir dieser nachkommen.

Sie haben außerdem das Recht, sich im Zusammenhang mit unserer Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit einer Datenschutzbehörde abzustimmen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre Datenschutzbehörde vor Ort.

9. Personenbezogene Daten von Kindern

Personenbezogene Daten von Kindern im Alter von unter 13 Jahren werden von uns weder wissentlich noch absichtlich erfasst bzw. verarbeitet. Übermitteln Sie keine personenbezogenen Daten über unsere Website oder die Geotab-Lösung, wenn Sie nicht älter als 13 Jahre alt sind. Eltern und Erziehungsberechtigte sind aufgerufen, die Internetnutzung ihrer Kinder zu beaufsichtigen und uns dabei zu unterstützen, diese Richtlinie durchzusetzen, indem sie ihren Kindern beibringen, keine personenbezogenen Daten über unsere Website bzw. die Geotab-Lösung bereitzustellen. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir gegebenenfalls personenbezogene Daten eines Kindes im Alter von unter 13 Jahren erhalten haben, setzen Sie sich bitte unter legal@geotab.com mit uns in Verbindung. Wir werden uns in angemessener Weise bemühen, solche Informationen zu löschen.

10. Übertragung oder Übermittlung

Wenn Geotab in Erwägung zieht, Geschäftsbereiche, Bestände oder Vermögen an ein anderes Unternehmen zu veräußern, können wir diese Richtlinie sowie Ihr Konto und zugehörige Daten (einschließlich personenbezogener Daten) in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen übertragen und übermitteln.

11. Änderungen an dieser Richtlinie

Wenn wir Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen, veröffentlichen wir eine aktualisierte Richtlinie auf unserer Website. Sie sollten diese Seite regelmäßig auf aktuelle Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken überprüfen. Wenn Sie unsere Website oder die Geotab-Lösung weiterhin nutzen, stimmen Sie den entsprechenden Änderungen an dieser Richtlinie zu. Wenn Sie diesen Änderungen nicht zustimmen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir werden versuchen, Ihre Bedenken zu zerstreuen, indem wir Ihnen den Sachverhalt erläutern oder Ihnen entgegenkommen. Wenn unsere vorgenannten Versuche unbefriedigend für Sie sind, haben Sie lediglich die Möglichkeit, von einer Nutzung der Website bzw. der Geotab-Lösung abzusehen.

12. Zusätzliche Geschäftsbedingungen für bestimmte Regionen

Kanada

Als ein Unternehmen mit dem Hauptgeschäftssitz in Kanada agiert Geotab in Übereinstimmung mit den kanadischen Gesetzen „Personal Information Protection and Electronic Documents Act“ (PIPEDA), „Canadian Anti-Spam Legislation“ (CASL) sowie anderweitigen anwendbaren regionalen und landesweiten Gesetzen hinsichtlich der Daten, die für die Bereitstellung der Geotab-Lösung von uns verarbeitet, erfasst, gespeichert und genutzt werden. Die Datenschutzvorschriften Kanadas wurden von der EU als angemessen eingestuft.

13. Kontakt

Wenn Sie Fragen zu dieser Richtlinie oder zu den Datenschutzpraktiken von Geotab haben, erreichen Sie uns per E-Mail unter legal@geotab.com oder unter:

Geotab Inc.

Attn: Dirk Schlimm, Chief Privacy Officer

2440 Winston Park Dr.

Oakville, Ontario, Canada L6H 7V2

14. Vorrang der englischen Sprachversion

Nicht in englischer Sprache ausgeführte Übersetzungen der Richtlinie, sofern vorhanden, dienen ausschließlich informativen Zwecken. Wenn Unklarheiten oder Konflikte zwischen diesen anderen Übersetzungen bestehen, wird die englische Version als maßgebliche Version betrachtet.

Anlage „A“ – Unterverarbeiter

Unterverarbeiter, die von Geotab für die Unterstützung der Geotab-Lösung, bei Rekrutierungsaktivitäten, des Marketplace und der Website eingesetzt werden

Google Cloud Platform

G-Suite

Zendesk

Fogbugz

Salesforce.com

Raygun

SendGrid

RingCentral

PagerDuty

Crazy Egg

LinkedIn

Lever

SOTI

Calendly