Rund ums Lesen wird betreut von Dr. Christiane Rohde.

Rund ums Lesen

 

Leseförderung durch die Schülerbücherei

In der Entwicklung von Kindern haben Bücher große Bedeutung: (Vor)Lesen fördert Kreativität, Sprachfertigkeit, Denkvermögen, Allgemeinbildung, Umgang mit Gefühlen, Sozialverhalten und allgemeine Medienkompetenz.

Individuelle Förderung muss daher immer auch Leseförderung sein. Leseförderung aber ist nur möglich, wenn die Leselust angeregt und ein einfacher Zugang zu Büchern ermöglicht wird!

Hier leistet die Schülerbücherei einen entscheidenden Beitrag:

Von Lehrern und Schülern betreut, ermöglicht sie an 3 Tagen in der Woche die unkomplizierte Ausleihe von Kinder- und Jugendbüchern. Für jeden Geschmack von Mädchen und Jungen ist etwas dabei!

Der Buchbestand wird ständig aktualisiert und erweitert, so dass ca. 1400 Bücher für Jungen und Mädchen insbesondere der Jahrgangsstufen 5 – 8 zur Verfügung stehen. Neben „Klassikern“ der Kinder- und Jugendliteratur von Autoren wie Astrid Lindgren, Erich Kästner und Michael Ende stehen natürlich vor allem auch  aktuelle Bestseller wie „Eragon“, „Die Gilde der schwarzen Magier“, „Greg’s Tagebuch“, „Biss zum Morgengrauen“ und „Top secret“ für die Ausleihe zur Verfügung.

Vom Förderverein finanziell unterstützt ist die Bücherei nun ein attraktives Angebot für Leseratten und solche, die es erst werden wollen!

Als „aktive Bücherei“ werden wir zusammen mit der Bücherei-AG auch vielfältige Aktionen von Lesenächten bis zu Wettbewerben initiieren und begleiten, um damit zum Lesen zu animieren und das Buch wieder stärker in den Vordergrund zu rücken.

 Die Aufnahme in die Lesekartei kostet pro Schuljahr 1 €, die Ausleihe der Bücher ist dann kostenfrei.

 

 

Seitenende