Zuckerfreie Ernährung

 Erlaubte Lebensmittel

 Nicht erlaubte Lebensmittel

 Süßes / Süßigkeiten

Kohlenhydratfreie Süßstoffe wie

Saccharin, Assugrin, Aspartam und

Acesulfam (mit Vorsicht und sparsam anwenden)!

 

 

 

 

 

 

 Süßes / Süßigkeiten

Haushaltszucker, brauner Zucker, Rohrzucker, Kandiszucker, Traubenzucker,

Süßwaren wie Bonbons, Schokolade, Marzipan und Riegel, Lakritze und zuckerhaltige Hustenbonbons, zuckerhaltiges Nußmus

Zuckerrüben- und Ahornsirup, Honig, Instant-Kakaopulver.

Zuckeraustauschstoffe wie z. B. Fruchtzucker, Sorbit, Xylit.

Eiscreme, auch Diabetiker-Eis, Diät-Süßwaren für Diabetiker, Diabetiker-Kuchen

Milchprodukte:

Naturjoghurt, Quark, Hartkäse, Frischkäse

Trinkmilch, Dickmilch, Kefir, Buttermilch, alle Sorten Sahne und Crème fraîche.

Ungesüßte Molke, Schnitt-, Schmelz- und Weichkäse.

Milchprodukte

Fruchtjoghurt und ähnliche Milchprodukte mit Fruchtzusatz.

 

Getränke

Diätlimonade mit Süßstoff - ohne Zuckerzusatz, Cola-Getränke mit Süßstoff

Bohnenkaffe, schwarzer Tee und Kräutertees.

Mineral- und Heilwässer,Gemüsesäfte ohne Zuckerzusatz.

Getränke

Gezuckerte und ungezuckerte Säfte, Fruchtnektare, Sirup und Fruchtsaftgetränke, Frucht-Dicksäfte

Alle Sorten Bier, Weine und Aperitif-Getränke, Liköre und Schnäpse.

Limonaden und Cola-Getränke mit Zucker, gesüßte Milchmischgetränke

Brot / Backwaren

Sauerteig-Vollkornbrot,Vollkorn-Knäckebrot

Reispuffer (ohne Zuckerzusatz)

generell nur wenig erlaubt!

Brot / Backwaren

Weißbrot, Mischbrot und Fladenbrote.

Kuchen, Kekse und Gebäckmischungen.

Fleisch und Wurstwaren

Fleisch von Geflügel, Wild, Kaninchen, Lamm, Rind und Schwein.

Frischwurst, Schinken, Rauchfleisch, zuckerfreie Dauer- und Streichwurst.

Fleisch und Wurtwaren

Dauerwurstsorten, die mit Zucker und Honig verarbeitet sind (auf der Zutatenliste nachsehen!)

Getreide und Kartoffelprodukte

Alle Getreide als ganzes Korn, - als Schrot, Vollkornmehl oder -grieß, Hafer-, Weizen-, Roggen- und Hirseflocken, Hafer- und Weizenkleie, (wenig verwenden und gut kauen!)

Kartoffeln (viel erlaubt)

etwas Vollkornreis, Vollkornnudeln.

Hülsenfrüchte (wenig)

Getreide und Kartoffelprodukte

Helles Weizenmehl (Type 405, 550 und 1050), helles Roggenmehl (mit niedriger Typennummer).

Speisestärke, Weizengrieß, polierter Reis

Kartoffelpüreepulver, Pulver für Fertig-Klöße, Cremesuppen, Tomatensuppen und -saucen.

Saucenbinder und Instant-Saucen, gesüßte Müslimischungen , Müslimischungen mit Trockenfrüchten oder Rosinen, Dessert- bzw. Puddingpulver, Sahnesteif

Suppen und Gewürze

Klare Brühen und Bouillons, klare Suppen,zuckerfreier Senf ( event. selber machen ),zuckerfreie Mayonnaise , zucker- undstärkefreies Ketchup, Essig (ausgenommen Balsamessig), reines Kakaopulver (ohne Zuckerzusatz), Gelatine, kohlenhydratfreie pflanzliche Bindemittel

Suppen und Gewürze

Stärkehaltige Saucen in Pulver- oder Pastenform.

Zucker- und/oder stärkehaltiges Ketchup.

Flüssige Fertig-Saucen mit Zucker und/oder Stärke.

Sojasaucen, Hefe-Extrakt.

Fisch

Alle Meeres- und Süßwasserfische, Austern und Miesmuscheln, Tintenfisch oder Calamaris ohne Panade, Krabben, Shrimps, Hummer u. andere Krebstiere, Fischkonserven im eigenen Saft und in Öl.

Fisch

Finschkonserven mit Saucen, paniertes Fischfilet, fritierter Fisch in Panade

Fischmarinaden

Gemüse und Obst

Alle frischen und tiefgefrorenen Gemüse (gut Knoblauch).

Sauerkonserven, die ohne Zucker eingelegt sind.

Milchsaure Gemüse (z. B. Sauerkraut, Bohnen)

 

Sojaprodukte

Tofu (Sojaquark), Sojamilch (Sojadrink), Sojamehl, -granulat und -flocken, Sojafleisch und -wurst.

Nüsse und Samen

Erdnüsse, Haselnüsse, Walnüsse, Cashewnüsse, Paranüsse, Sonnenblumenkerne, Sesam, Leinsamen.

Mohn, Kürbiskerne, Kokosflocken, ungesüßtes Nußmus aus dem Reformhaus, Mandeln.

Eier

Frische Eier in jeder Form.

Eiklar und Eigelb

Gemüse und Obst

Frische und tiefgefrorene Früchte, auch kein saures Obst, wie z. B. Äpfel, Grapefruits etc.

Gezuckerte und ungezuckerte Obstkonserven.

Rosinen und andere Trockenfrüchte.

Alle Sorten Konfitüre.