English - see below

Gleitschirm-Kriterien für die Teilnahme an der Serienklasse 2018:

  1. Derzeitigen Schirmklassen der Österreichischen Liga Paragleiten:

Die Österreichische Gleitschirmliga bietet im Moment 3 Klassen an:

  1. die Newcomer Klasse (NC), in welcher Wettbewerbseinsteiger über die Dauer von 2 Jahren am Wettbewerbsgeschehen “schnuppern” können. In dieser Klasse sind alle EN-A bis EN-C zertifizierten Schirme zugelassen.
  2. die Serienklasse, welche einerseits dazu dienen sollte, aufstrebenden Wettbewerbspiloten die Chance auf viel Wettbewerbspraxis und Erfolgserlebnisse zu ermöglichen, allerdings mit einem gewissen Sicherheitpotential. Andererseits für Wettbewerbspiloten, welche den Spaß an Wettkämpfen suchen, aber auf eine gewisse passive Sicherheit nicht verzichten wollen. In dieser Klasse sind alle EN-A bis EN-C zertifizierten Schirme UND auch die meisten EN-D zertifizierten Schirme zugelassen (Näheres siehe “Kriterien”).  Teilnehmer der Newcomer Klasse werden auch in der Serienklasse gewertet.
  3. die Super League, in welcher alle zertifizierten Gleitschirme zugelassen sind. Diese Klasse dient dazu, die Piloten an die Weltspitze heranzuführen und zudem  wird in dieser Klasse jährlich der beste Pilot Österreichs ermittelt. Teilnehmer der Newcomer und der Serienklasse werden auch in der Super League gewertet, wobei diese meist einen Schirmnachteil in Bezug auf Leistung haben.

Natürlich bleibt es jedem Piloten selbst überlassen, in welcher Klasse er mitfliegt. Erfahrungsgemäß ist der Sprung von einem EN-C auf einen leistungsorientierten CCC Schirm meist zu hoch, weswegen viele NC-Piloten 1-2 Jahre in der Serienklasse mitfliegen, bevor sie in die Super League wechseln.

  1. Kriterien für Serienklasse-Schirme:
  1. Einstufung durch den Hersteller als “XC-Schirm” (meist geben Hersteller Empfehlungen wie “XC-Schirm” oder “Wettbewerbsschirm”. Für die Serienklasse werden nur XC-Schirme zugelassen, Wettbewerbsschirme nicht)
  2. Max. Streckung ausgelegt 7,0
  3. Letztendliche Entscheidung des Ligagremiums

Es werden nur Schirme in der Serienklasse zugelassen, welche ALLE oben genannten Kriterien erfüllen. Das Gremium behält sich das Recht vor, die Kriterien laufend anzupassen.  

  1. Bereits für 2018 zugelassene EN-D Schirme:

Seit der Saison 2014 sind in der Serienklasse folgende Gleitschirme zugelassen:

        und VORERST* folgende weiteren EN-D Schirme:

The following EN-D wings are accepted in Serialclass 2018 in Austria:

“alle verfügbaren Größen” means: all available sizes

You miss a wing in the list? Please send an E-Mail to andisteiner44@gmx.at and ask if the wing could be added to the list)

* Diese Liste wird vom Gremium laufend erweitert. Solange ein neu auf den Markt  kommender EN-D Schirm nicht auf dieser Liste steht, ist er auch nicht in der Serienklasse zugelassen. Im Zweifelsfall bitte ein E-Mail an den Liga-Obmann senden: andisteiner44@gmx.at