SMS-Alarmkette - Baumaschinen am Zieselfeld
Mitte April 2016 soll mit Billigung der Wiener Umweltschutzbehörde der Lebensraum der Ziesel beim Heeresspital teilweise zerstört werden, indem die oberste Erdschicht weggebaggert wird - auch in den von Zieseln besiedelten Bereichen. Diese Vertreibung der vom Aussterben bedrohten Nager wird mit einer "Ausnahmegenehmigung" argumentiert. Eine solche Genehmigung für ein Wohnbauprojekt wäre aber in der gesamten EU einmalig und kaum vor dem EuGH zu halten.

Wenn auch Sie sich im Ernstfall unserem Protest vor Ort anschließen und mit uns gemeinsam die Schaffung vollendeter Tatsachen verhindern wollen, tragen Sie sich bitte unten ein. Wir senden Ihnen eine SMS, wenn die Baugeräte anrücken.

GEMEINSAM BRINGEN WIR SIE ZUM STILLSTAND!

Der in der SMS genannte Treffpunkt wird entweder Jane-Tilden-Gasse Ecke Gaswerkstr. oder Johann-Orth-Platz (Ecke Weilandgasse/Inge-Konradi-Gasse) lauten, beides öffentlich erreichbar mit den Straßenbahnlinien 30/31.

Name (optional)
Your answer
Tel. Nr. *
für SMS
Your answer
E-mail Adresse (optional)
wenn Informationen über die weitere Entwicklung um das Zieselfeld gewünscht sind
Your answer
Submit
Never submit passwords through Google Forms.
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service